Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Alternative zu Bose Acoustimass 5

+A -A
Autor
Beitrag
allsoundcloud
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2016, 23:48
Hi Leute,

Ich habe den PA 1520 R von T + A, welchen ich schon länger habe und welchen ich auch aufgrund seiner tollen Ästhetik weiter benutzen möchte. Bis vor kurzem hatte ich als Lautsprecher die T + A Criterion TCD 310 S; super Sound, nur auf die Dauer etwas groß.
Nun bin ich schon seit längerem auf der Suche nach kleinen Boxen, die ich an den Wänden befestigen kann, und evtl einem Subwoofer. Der Verstärker hat allerdings keinen eigenen Subwoofer Output, da nur 2 Mono Outputs frei sind. Beim Surfen im Netz bin ich auf den Acoustimass 5 von Bose gestoßen, welcher perfekt sein sollte; jedoch habe ich im Netz wenig Positives über den Sound der Bose-Anlagen gelesen.
Deshalb meine Frage:
Kennt jemand hier eine Alternative zu dem Modell von Bose?
Ich kann bis zu 1500 € ausgeben, und höre eig fast alles, von Klassik bis Jazz.
Hoffentlich kann mir jemand helfen!

Vielen Dank im Vorraus!
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2016, 16:43
Hallo und herzlich willkommen im HiFi-Forum!

Als ehemaliger Besitzer des AM 5 von Bose kann ich Dir nicht viel Hoffnung machen, dass dieses System ein Nachfolger für die T+A-Boxen wird.

Bei einem Budget von 1500 EUR würde ich mich vertrauensvoll an einen Fachhändler wenden, der KEF, Dali, Focal, Q Acoustics oder B&W anbietet. Die haben sehr kompakte Lautsprecher im Sortiment. Kommen auch Wandeinbaulautsprecher in Frage? Aus dem Segment habe ich auch schon viele gute Produkte gehört.

Viele Grüße,

Carsten
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2016, 16:51
Hallo,

schau auch mal bei Cabasse vorbei und höre Dir ein Cabasse IO 2.1 Set an.

Als Subwoofer könntest Du hinsichtlich Preis/Leistung vielleicht einen der beiden geschlossenen Subwoofer von Saxx einsetzen, dann dürfte es mit dem genannten Budget etwa hinkommen.

VG Tywin
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2016, 16:52
Stimme Carsten voll zu,wäre schade um den guten Amp.Für guten Bass/Tiefbass kannst du zu den kleinen Kompakten einen beliebigen Aktivsubwoofer hernehmen.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2016, 18:03
Hallo.

mein Hörtipp: Elac 2.1 MicroMagic

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative Bose Acoustimass 5
ossa83 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  23 Beiträge
Alternative zu Bose Acoustimass 15 III
chupachupa am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  13 Beiträge
Alternative zu Bos ACOUSTIMASS 10
spacefront am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  22 Beiträge
Bose Acoustimass
couchcoach79 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
welchen verstärker für acoustimass 5 von bose
oschmo am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  8 Beiträge
BOSE Acoustimass als Ergänzunng zu StandLS?
MaikB77 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  20 Beiträge
Suche Verstärker für Bose Acoustimass 5
Franken78 am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  9 Beiträge
Bose Lifestyle 5 oder Acoustimass 5
Blademaster am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  3 Beiträge
Alternative zu Bose Companion 5
*Mifune* am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  3 Beiträge
Bose Acoustimass, aber welche?
seppchong am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.862