Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorteil Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
hoschna
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 17:55
Hallo
Ich bin am überlegen,ob ich zu meinem Vollverstärker noch eine Endstufe kaufen soll.
Bringt dies nur mehr Druck(was ich nicht brauche)oder sind hauptsächlich klangliche verbesserungen festzustellen?
Habe auch gelesen das ev.etwas an der Lautsprecherweiche geändert werden muss,was dann für mich sowieso nicht in Frage kommt.
Danke+Gruss Lars
Rollei
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2004, 18:44
Hi,

was hast Du den für Komponenten? Wer hat den das mit den Boxen erzählt, völliger Käse.


Gruss
Rollei
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 03. Jul 2004, 18:57
Hallo hoschna,


Bringt dies nur mehr Druck(was ich nicht brauche)oder sind hauptsächlich klangliche verbesserungen festzustellen?


Durch einen ungeplanten Test – selbst die teilaktive Canton RC-A spielt mit Monos deutlich besser!
(Vergleich zu Denon A1SR 7x170 W an 8 Ohm mit Vincent 991Plus 1x 300 W an 8 Ohm)
Wobei ich nicht den „Druck“ meine.

Darüber bin ich eigentlich mehr als erstaunt, da der A1SR nun wirklich nicht schwach auf der Brust ist
und die Canton den anstrengenden Bass selber übernimmt.

Wäre einmal ein Tipp für alle RC-L Besitzer – da sollte es sich noch gravierender auswirken.

Egal – am Dienstag hat sich die Canton verabschiedet.

Fazit – ausprobieren, solltest du es unbedingt.

Gruss
Robert
hoschna
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2004, 19:29
Hi
ich habe als Amp den Exposure 3010+CD 2010.
Lautsprecher sind Elac 208.2
Die Stimmlage ist wie ich finde etwas im Hintergrund und könnte deutlicher sein,was natürlich auch an den Kabeln oder meinem Raum liegen könnte oder?
Ins Auge gefasst habe ich die passende Endstufe 3010,und ausprobieren ist schon klar,aber wenn ich sie erstmal zuhause habe werde ich sie wie ich mich kenne auch behalten
Gruss Lars
träumer0
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Jul 2004, 08:46
Hallo Lars,

Ich bin kein Guru im Hifi bzw Highend-Gebiet aber vielleicht kann ich dir ein paar Tips geben.

Ich sehe es nicht ein, dass Du zwei mal verstärkern muss (Vollverstärker + Endverstärker). Wenn schon würde ich aus jede Komponent seine Stärke ausnützen: Ich würde einen guten Vorverstärker mit einem guten Endverstärker haben. Das rein theoretisch.
Aber dein Problem ist ein anderes:
Scheinbar fehlt dir etwas an deine Anlage, sonst wärest Du nicht mit so eine Idee gekommen.
Nach meiner Meinung ist es wichtig, dass Du mit dir selbst überlegst, was Du wirklich willst.
Was sind Deine Ziele. Wenn Du keine hast dann würde ich für eine gewisse Zeit Anlagen hören, bis Du weiss, welche Qualität Du langfristig willst.
Dann kommt die Phase wo Du mit den Finanzen kämpfen muss. Hier kann sicher die Occasionsmarkt helfen: es gibt so fantastische einwandfreien HiEnd-Geräten für sogar 1/3 oder 1/5 des ursprünglichen Preis.
Aber für das brauchst Du Zeit. Nimm dir Zeit!

Wenn Du schnelle unüberlegte Entscheidungen triffst, weil Du kurzfristig eine Schwachstelle in deiner Anlage findest, dann wirdst du für lange nicht zufrieden. Es ist nur ein flicken über ein flicken über ein flicken usw... Einfach gesagt: eine Bastelarbeit.
Planen ist angesagt vor allem wenn man nicht zu viel Geld hat oder investieren will.

Gruss

titian
hoschna
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2004, 10:07
Hallo titan
Danke für Deine Tips
Sicher würde ich gern auch andere Anlagen zum Vergleich hören,was sich aber nicht unbedingt als leicht gestaltet,und wie Du schon gesagt hast mit viel Zeit verbunden ist.
Wer kann schon von sich behaupten:ich hab es geschafft,ich habe die ultimative Anlage.
Auf der Suche nach neuem ev besserem sind wir wenn wir ehrlich sind doch immer,und sei es nur eine neue Netzleiste,Kabel usw was ich dann schon als gewisse Sucht bezeichnen würde,welche ich vom finanziellen mal abgesehen als angenehme Abhänigkeit bezeichnen würde
Aber jetzt mal zur Endstufe,irgend ein Vorteil muss doch die Voll+Endverstärker Kombi bringen sonst würde Exposure dies doch nicht anbieten.Da die Vor+End Kombi ausserhalb meiner Reichweite seht klammer ich mich jetzt an den 3010 Endverstärker,dadurch das die Lautsprecher über Bi-wir angeschlossen werden müsste doch eigentlich eine bessere Auflösung entstehen oder?
Gruss Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vor-Endstufe oder Vollverstärker
PalimPalim am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  12 Beiträge
Endstufe
zwittius am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  8 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- / Endstufe
HIFIObelix am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  12 Beiträge
Auto oder einbau endstufe?
Chainzo am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  6 Beiträge
Vollverstärker als Endstufe für AV-Receiver kaufen?
Xardas1988 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Endstufe ??
burkhalter am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  6 Beiträge
Vollverstärker eine Endstufe gönnen
fst am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  5 Beiträge
Suche Vollverstärker oder Endstufe ?
P3lle am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  5 Beiträge
Was soll ich kaufen
Minalde am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  15 Beiträge
was soll ich nur kaufen
nils00 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Dantax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.704