Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker 2 Ohm stabil ?

+A -A
Autor
Beitrag
TJ05
Inventar
#1 erstellt: 03. Mrz 2011, 13:19
Moin,

Ich würde gerne ein Paar Lautsprecher mit einer Impedanz von 2 Ohm betreiben.

Die Lautsprecher hätten einen Wirkungsgrad von 99 dB.
Also der künftige Amp müsste nicht so viel Leistung abgeben, aber halt auch bei 2 Ohm stabil sein.

Könnte mir bitte jemand eine Empfehlung für einen nicht zu teuren ( max 1000,- € ) Verstärker geben ?

Ob konventioneller Vollverstärker, Röhre , Endverstärker o.ä. wäre egal.

Gruß, Theo
ThJoMel
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2011, 13:32
Hier zum 30 Tage Ausprobieren 2x200W an 2 Ohm:
http://www.thomann.de/de/tamp_s150.htm
infinitier
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2011, 10:47
Hallo,

eine Luxman M03-Endstufe wird diese Kriterien sicherlich erfüllen.
Dazu könntest Du ne Luxman C02-Vorstufe nehmen.
Diese Kombi müßte für ca.700 Euronen zu bekommen sein.


Gruß
Peter
TJ05
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2011, 19:32
Moin Ihr Zwei ,

Erstmal vielen Dank für Eure Beiträge.

Werde da nochmal drüber nachdenken.
Dennoch wäre ich natürlich für weitere Gedankenanregungen dankbar.

Gruß, Theo
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2011, 21:57
Eine Option wäre sich den Audiolab 8000P aus England zu importieren, der ist Baugleich mit der alten Camtech C101 die laststabil bis 2 Ohm ist

http://www.avbristol.co.uk/product_info.php?products_id=57
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 10. Mrz 2011, 23:53
Wie es aussieht ist sogar schon mein NAD C316BEE, den ich mir vor einigen Wochen aus UK importiert habe für 2 OHM-Lautsprecher geeignet (kenne mich da aber ehrlicherweise gesagt nicht aus mit). Schau Dir einfach mal den Link und vielleicht noch die Bedienu8ngsanleitung an!

http://www.nad.de/produkte/c316bee.php
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2011, 11:52

TJ05 schrieb:
Moin,

Ich würde gerne ein Paar Lautsprecher mit einer Impedanz von 2 Ohm betreiben.

Die Lautsprecher hätten einen Wirkungsgrad von 99 dB.
Also der künftige Amp müsste nicht so viel Leistung abgeben, aber halt auch bei 2 Ohm stabil sein.

Könnte mir bitte jemand eine Empfehlung für einen nicht zu teuren ( max 1000,- € ) Verstärker geben ?

Ob konventioneller Vollverstärker, Röhre , Endverstärker o.ä. wäre egal.

Gruß, Theo


Hallo Theo,

was sind denn das für Lautsprecher? Laststabil an 2 Ohm ist z.B. der neue MAP 306 von Advance Acoustic. Aber bei 99 dB Wirkungsgrad ist auch das Poti wichtig vor allen Dingen ein sehr feiner Regelbereich, damit es nicht schnell zu laut wird, hier gilt es also schon auszuprobieren. Auch hört man bei so einem hohen Wirkungsgrad oft Dinge, die so ein Amp produziert, die man normalerweise nie hören würde. Du solltest also den entsprechenden Amp auf jeden Fall in Verbindung mit Deinen Lautsprechern ausprobieren!
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2011, 12:08

Hifi-Tom schrieb:

was sind denn das für Lautsprecher?


Ich tippe auf ein Selbstbausatz.... es gibt einen Lautsprecherentwickler im Südwesten der Republik der Lautsprecher mit extremen Wirkungsgrad und extrem niedrigen Impedanzminimum (teilweise auch unter 2 Ohm) reihenweise entwickelt.... mir ist nur gerade der Name entfallen
Hendrik_B.
Inventar
#9 erstellt: 11. Mrz 2011, 12:27
Ich würd dann noch mal XTZ in den Raum werfen.

Ein guter Verstärker für einen guten Preis!

http://www.mindaudio..._virtuemart&Itemid=1

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiger/gebrauchter Verstärker - 4 Ohm stabil
PuscherXo am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  5 Beiträge
Verstärker laststabil bis 2 Ohm gesucht
ESX_V._1000D. am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  34 Beiträge
250 Ohm Verstärker DT 880
Higgsie am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker 2 x 200 Watt bei 8 Ohm gesucht
Stone-Hawk am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  26 Beiträge
Suche Endstufe Verstärker 40 Watt 4 Ohm
Reflex100 am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  7 Beiträge
2 Mal Carvin TR1503 400 Watt 8 Ohm 2 Mal Subwoofer Welcher Verstärker
#Thies# am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Verstärker - 2 vorhandene Boxen
kaiser-niko am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  16 Beiträge
Verstärker/Endstufe mit 2 Eingängen
n_kiwi am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  3 Beiträge
Suche Verstärker bis max 250?
KLazu0 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  3 Beiträge
Suche einen Verstärker für eine Hifonics Subwoofer Kiste mit 2 mal 450 Watt RMS @ 4 Ohm
max1985 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Audiolab

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.029