Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Tieflieger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2011, 19:44
Moin, moin,
seit kurzem habe ich eine WEGA MINI MODUL 210 ALPHA. An der kleinen Anlage hängen zwei alte Grundig Boxen mit 4 Ohm und 15 W Sinus. Deren Klang ist aber leider ziemlich mäßig und ich möchte ein Paar vernünftige Boxen für die Wega. Und hier ist das Problem der Auswahl.
Ich habe mich ja hier im Forum schon etwas schlau gemacht und weiß, daß die Watt-Angabe der Boxen nicht sooo wichtig ist. Doch der Sinus-Wert der Ls sollte nicht zu weit von der Leistung des Verstärkers abweichen. Der Wega V 210 liefert aber nur 2x12 Watt und da wird es wohl mit der Auswahl von gescheiten Ls etwas dünn. Ich sollte wohl Ls mit möglichst hohem Schalldruck haben (viele Hersteller geben aber keine dB-Werte an), die nicht allzu weit weg von 12 Watt liegen (da gibt es auch keine große Auswahl).
Was käme denn in diesem Bereich überhaupt in Frage? Ich wäre äußerst dankbar für Anregungen.
Mit vielen Grüßen
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2011, 19:57
Hallo,

die Wattangaben auf dem Lautsprecher geben die (Maximal)Belastung an. Wenn der Verstärker diese (auch weit) unterschreitet, ist das kein Problem.
(Man kann ja mit nem Sportwagen auch durch ne 30er-Zone tuckern ... )
Die 12 Watt sind nicht wirklich viel, aber das wird schon ...

schau mal nach Lautsprechern von KLIPSCH, die haben einen sehr guten Wirkungsgrad und gibt es als Regal- und Standlautsprecher in verschiedenen Preisklassen.

ansonsten ... ist Selbstbau eine Möglichkeit?

klaus
Tieflieger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mrz 2011, 11:14
Hallo Klaus,
vielen Dank für Deine Ausführungen. Hat mir sehr geholfen.
Mit besten Grüßen
Karl Heinz
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2011, 11:45
Hallo Karl Heinz,

nur noch eins ... hör dir, wenn es irgend geht, die Lautsprecher bei dir zuhause an.

Lautsprecher "wirken" zusammen mit dem Raum in dem sie stehen. Das heißt, ein Lautsprecher, der dir beim Händler, in dessen Hörraum, gut gefällt, kann bei dir zuhause anders klingen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprechersuche für Wega 3210
Jipsy2010 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher für WEGA Mini 210 gesucht
Rimjim am 28.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  5 Beiträge
Passende Stereo Boxen für meinen Wega JPS 351 V-200
Wega_351 am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  27 Beiträge
Boxen für WEGA JPS 352 V100
hanso66 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecherberatung
Galacto am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  10 Beiträge
ERSATZ für verstorbene WEGA Lb3519
papalagirauscher am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecherberatung
oesi100 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  32 Beiträge
Help wahl der Boxen
gogbrandl am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Boxen für 15 m2
adampub am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecherberatung
smaxx79 am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedmarmell
  • Gesamtzahl an Themen1.344.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.256