Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Denon PMA-1315 Kaufen oder nicht Kaufen
1. Kaufen JA (50 %, 1 Stimmen)
2. Kaufen NEIN (50 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Denon PMA-1315 Kaufen oder nicht Kaufen

+A -A
Autor
Beitrag
Max-!
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mrz 2011, 22:01
Hallo Leute Wie Gehts bin Neu hir
und ich habe auch natürlich gleich eine Frage an euch:
Ich habe nähmlich ein Angebot für einen Denon Pma-1315 Stereo Verstärker bekommen mit Anleitung,Fernbedinung
Das Gerät hat auch keine Gebrauchsspuren (fast wie neu,hat auch fast keine betribsstunden)
Das Teil steht schon bei mir zuhause zum Testen
und ich habe den Denon schon Auspropiert und ich finde der hat einen guten klang oder was meint ihr Leute
Der Verkaüfer verlangt fur den Denon 200 euro ist das zu teuer oder nicht,den ich suche einen guten günstigen Stereo Reciver von Denon weil ich den neuen Denon AVR-4311 11.2 Heimkino Reciver schon mein eigen nennen kann!!
Ich finde Denon einfach Geillll!!!!!
Aber ich brauche noch eine gute Stereo Anlage von Denon Mit Guten Klang (nur zum Musik Hören) darum habe ich das Angebot Bekommen
Was sagt ihr Jetzt ist der Dnon Pma-1315 jetzt die 200 euro wert oder nicht sagt´s mir!!!
Oder gibt es bessere Denon um den Preis???
Danke im vor hinaus


[Beitrag von Max-! am 25. Mrz 2011, 22:20 bearbeitet]
Max-!
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Mrz 2011, 00:43
He leute was ist los gebt mir bitte Tipps
Ist das jetzt ein gutes Angebot oder nicht (Denon Pma-1315 um 200euro) oder gibt es bessere Denon um den Preis!!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Mrz 2011, 05:50
Hallo,

200€ sind auch der Preis welcher zur Zeit in der Bucht für den Denon erzielt wird.

Also kein Schnäppchen,
sondern ganz normal,
wenn es gefällt,o.k.,
wenn der Verkäufer gewerblich ist und du noch 1 jahr sorgenfrei dazu bekämst ,umso besser.

Gruss
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2011, 06:16
Hallo Max,

bist Du der Meinung, dass der Denon PMA-1315 besser klingt als der AVR 4311 in Stereo? Oder sollen die Anlagen jeweils in verschiedenen Räumen spielen? Welche Boxen betreibst Du?

Gruß, Carsten
Max-!
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Mrz 2011, 15:09
Hallo Carsten ich habe das so gemeint:
Ich Besitze seit kurzem schon denn Denon AVR-4311 (Habe ich neu Kekauft) aber denn will ich eigentlich nur zum Filme ansehen benutzen denn ich höre Abends auch oft Musik das geht dan mit dem 4311 schlecht den da habe ich ein 7.2 Synergy Boxensystem von Klipsch angeschlossen mit 2 grosse Klipsch Sub 10 Subwofeern den wenn ich das dann Abends auftrehe das stört dann die Nachbarn denn ich wohne in einer Wohnung und das ist nicht gut (und ich will bei meinem Denon auch nichts umstellen)
Darum Brauche ich noch einen Gut Klingenden Stereo Reciver (von Denon den ich Finde die marke einfach Geill und Gut) nur zum Musik hören mit den ich dan auch abends auftrehen kann (wo ich dan meine Klipsch B2 Regalboxen anschlisse)
Deswegen habe ich das Agebot eines Denon Pma-1315 bekommen von einem Bekanten (als Gebraucht ohne Garantie)
Der Verstärker ist in einem neuwertigen Zustand (ohne Kratzer) (und er hat auch fast kine Betriebsstunden)
Mit Originaler Fernbedinung und Anleitung
Er Funktioniert auch Einwandfrei
Ich könnte das Teil um 200euro haben villeicht lässt sich bei dem Preis noch was machen (da muss ich aber erst den Verkäufer fragen) (den mir gefällt auch der Klang von disem Gerät)
Und das ist meine Frage ist der Denon Pma-1315 200euro Wert oder gibt es bessere Denon um den Preis?
Danke im vor Hinaus
De_Niro_Fan
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mrz 2011, 15:23
Ich würde den Denon 1315 für 200.- kaufen.
Wenn der Zustand Top ist,kriegst du fürs Geld wohl keinen besseren Verstärker,da bin ich mir ziemlich sicher!
Max-!
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Mrz 2011, 20:02
Danke De Niro Fan für deinen Tipp villeicht bekomme ich den Denon sogar noch günstiger aber da muss ich mit dem Verkäufer noch reden (ich bin noch am uberlegen ob ich mir das Ding kaufe aber ich glaube schon)
Ich hätte noch eine frage an euch hi fi Freunde zu dem Denon Pma-1315 gibts für das Teil Testberiechte denn ich habe schon im Internet gesucht aber nichts richtiges gefunden
Ich hätte aber auch interesse an den Denon Dra 700Ae (denn könnte ich vom Saturn zu einen guten Preis haben den ich bin bei denen schon Stammkunde) hat der einen besseren Klang als der Denon Pma 1315
oder soll ich besser beim Pma 1315 bleiben den der gefällt mir eh schon gut der einzige nachteil ist er hat keinen Subwoffer Anschluss denn kan ich aber dan auch an die Boxenausgänge anschlissen oder ist das für den Ton nicht so gut
Gebt mir bitte alle Eure Tipps
Danke im vor hinaus
plyr2153
Stammgast
#8 erstellt: 27. Mrz 2011, 20:34
Hallo ,
verstehe dich nicht so ganz?!Also Surround nen 4311 sprich >2000€ und Stereo nen gebrauchten 1315 ? Also für mich hört sich das sehr merkwürdig an .Man kann mit dem 4311 auch Stereo, ohne Sub hören(auch wenn er in der Wohnung steht).
Grüsse Reiner
P.S. meintest Du nen anderen Raum wäre der 1315 als Zweitgerät o.k.!


[Beitrag von plyr2153 am 27. Mrz 2011, 20:36 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Mrz 2011, 21:17
Hallo,

schau dir doch auch mal nen Denon PMA 790 an,
den bekommst du aber kaum für 200€,
auch wenn er schon älter ist.

Gruss
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2011, 04:48
Moin,

der Denon AVR 4311 hat unter dem Lautstärkeregler drei Tasten, die Du mit Makrofunktionen belegen kannst. So wäre es denkbar, eine Taste mit der Konfiguration

Stereo = Pure Direct ohne Subwoofer ohne DSP über Front Links und Rechts

zu belegen.

Der Preis für einen Denon PMA-1315 von 200,00 EUR ist bestimmt okay, er hat vor 20 Jahren 1299 DM gekostet.

Gruß, Carsten
Max-!
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Mrz 2011, 15:23
Hallo Leute ich meine das so
Ich nutze den Denon AVR-4311 fürs Film schaun
Den Denon PMA-1315 nutze ich dan zum Musik hören
denn stell ich dan bei meinen Screibtisch auf bei meinen Pc den ich habe auf denn computer meine Musik denn ich höre nebenbei immer Musik wenn ich am Pc arbeite
Den der schreibtisch steht nicht beim Heimkino sondern weider weg
Darum brauch ich noch eine Extra Anlage und das Zimmer ist auch groß genug dafur das ich vorne bei meinem Pc auch guten Sound genissen kann denn das heimkino ist ja zu weit weg und da habe ich dan keinen guten Sound
Versteht Ihr Leute

Ich werde mir denn Denon PMA-1315 schon Kaufen den Ihr habt mich Überzeugt und mir gefällt das teil ach recht Gut

Danke für Eure Tipps und Meinungen!!!!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Mrz 2011, 15:37
Hallo,

für gute Schreibtischbeschallung benutzt man so etwas
http://www.swans-europe.eu/swans-monitor-lautsprecher.html


Gruss
CarstenO
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2011, 15:38

Max-! schrieb:
Ich werde mir denn Denon PMA-1315 schon Kaufen den Ihr habt mich Überzeugt


Musstest Du wirklich überzeugt oder nur bestätigt werden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen für Denon PMA-1315 R
zaebaeschn am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
Denon PMA 2010 oder Vincent 238 SV?
_musikliebhaber_ am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  38 Beiträge
Rotel RA12 oder Denon PMA-1510AE?
BertiIrmo am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  2 Beiträge
Denon PMA-1500R MKII oder PMA-1500R?
avoda am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  37 Beiträge
DENON PMA-980R + LS
Illuminate am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  5 Beiträge
Denon PMA 980R veraltet?
strichcode am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  4 Beiträge
Kaufen oder Nicht!
Paul_i95 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.09.2013  –  11 Beiträge
kaufen oder nicht kaufen?
DUJr am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  34 Beiträge
Kaufen oder nicht kaufen?
foxit am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Kaufen oder nicht kaufen?
peter_dingens am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.127