Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger Regallautsprecher für 20m² bis 150€

+A -A
Autor
Beitrag
Farting_Dog
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2011, 22:11
Servus zusammen!

Ich bin gekommen, um euch nach euren Geheimtipps zu fragen.

Ich möchte einem guten Freund zum Einstieg in die HiFi Welt ein Paar Regallautsprecher zum Geburtstag schenken.

Das Zimmer in dem diese Boxen zum Einsatz kommen sollen hat ca 20m².
Gehört wird ein breites Spektrum von Jazz über Rock bis hin zu Dubstep (sehr Basslastig).

Ich habe mir 150€ als Grenze gesetzt, ich denke in diesem Rahmen sollte etwas machbar sein.
Auch einen Gebrauchtkauf schließe ich nicht aus!

Ich habe mich zwar schon viel umgesehen, aber so richtig fündig werde ich nicht.
Ich bräuchte einfach nur ein paar Tips oder Vorschläge welche Lautsprecher gut passen.

Gefunden habe ich bisher:


QUADRAL ALTAN MK IV*Favorit*
Gebraucht - klingen vielversprechend
und sehen ganz gut aus...
* Stehen nicht mehr zum Kauf... *


Kenwood LS-200G
Gebraucht - Geht leider nur bis 60Hz


Nubert Nubox 101
Gebraucht - 50€ über dem Budget,
kein großer Tiefgang,
dafür was mit Namen...


Magnat Monitor 220
Gebraucht - einfach nur sehr günstig,
über den Klang wird sich gestritten


Ich hoffe ihr habt noch den ein oder anderen Wertvollen Tipp für mich (Auslaufmodelle, Preis/Leistungs Wunder, etc.),
denn ich habe nicht das Gefühl bisher etwas zufriedenstellendes gefunden zu haben...

Grüßle,
Fabian


[Beitrag von Farting_Dog am 22. Mai 2011, 22:14 bearbeitet]
klausjuergen
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mai 2011, 08:39
Eher was zum schön-hören oder zum knallen-lassen?
Terr0rSandmann
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mai 2011, 10:23
Magnat Quantum 603 gibt es gebraucht schon für ~ 150€.

Die Magnat Quantum 553 gibt es bei Amazon gebraucht für 130€.

Die Magnat Quantum 551 sogar für 115€ gebraucht bei Amazon.

Die sollten definitiv besser sein als deine aufgeführten Magnat, dennoch solltest du vorher unbedingt probe hören.
Habe jetzt einfach nur mal was in Raum geworfen, was halbwegs passen könnte ...

PS: Wenn Magnat, dann keine Monitor Supreme Modelle. Bei dem Budget bekommst du auch schon etwas ältere Modelle aus der Quantum Serie.


[Beitrag von Terr0rSandmann am 23. Mai 2011, 10:28 bearbeitet]
Farting_Dog
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Mai 2011, 22:02
Danke schon mal für die Magnat Tipps!

Ich habe mich jetzt viel umgesehen und es scheint mir so als wäre ich da auf jeden Fall schon mal auf dem richtigen Weg.

Noch eine Einschätzung bitte:

Taugen die JBL E20 bzw ES20 was?
Oder Finger weg?

[quote="klausjuergen"]
Eher was zum schön-hören oder zum knallen-lassen?
[/quote]

Ich glaube das kann ich so nicht beantworten...
Die Mischung machts, aber eher Richtung Knallen.


[Beitrag von Farting_Dog am 23. Mai 2011, 22:06 bearbeitet]
Terr0rSandmann
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mai 2011, 23:30
Dann sollten die Magnat Quantum was für dich sein.

Sie bieten zwar beides, aber wohl eher in Richtung "auch mal knallen lassen" ...

Der Schlüsselsatz ist, hör sie probe
Lanuser
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Mai 2011, 23:37
Ich kann da Canton emfehlen. Die GLE 402 bzw 420 ist da ganz gut. Etwas über deinem Budget aber vielleicht findest du welche in deinem Preisrahmen bei irgendeinem Online Händler...

http://www.redcoon.d...precher?refId=basede
Terr0rSandmann
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mai 2011, 23:57
Sind ganz gut, aber er will ja wohl eher "Action", die GLE sind ja sehr stark, fast zu stark, in den Höhen...
Lanuser
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Mai 2011, 00:00
Ja stimmt schon ... Sehr heller Lautsprecher. Genau das nervt mich sehr oft an meiner Canton Karat 795. An sich kein schlechter Einstiegslautsprecher... Die LS kann er sich ja mal anhören und selbst beurteilen, stehen ja in so gut wie jedem MediaMarkt.
Lanuser
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mai 2011, 00:01
Wenn es dem Freund gefallen soll, dann könnte er ihn ja mal einladen zu einem Besuch einer MediaMarkt Filliale.
Farting_Dog
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Mai 2011, 00:13
Das ist an sich eine nette Idee, aber ich kenne seinen Geschmack ganz gut denn wir haben den Gleichen.

Am besten wären ein paar Klipsch RB-61...
Leider erst ab 300€ zu haben.

Die RB-51 wären auch okay, allerdings sind die schon recht selten, und dann für ca 200€.


[Beitrag von Farting_Dog am 24. Mai 2011, 00:16 bearbeitet]
Lanuser
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Mai 2011, 00:15
Na bei den Klipsch muss ich sagen, dass ich das Design überhaupt nicht mag und die Hörner find ich auch gewühnungsbedürftig... Ansonsten sicher ein guter Lautsprecher...
Farting_Dog
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Mai 2011, 00:18
Ja, an das Design musste ich mich auch gewöhnen, aber das geht schnell, wenn man sie hört.

Ich weiß auch, dass mein Freund der Sound durchaus gefällt, deshalb würde ich ihm ohne zu zögern das Gleiche kaufen.

Magnat ist allerdings schon viel realistischer.

Außer ich finde noch ein paar Klipsch RB-51 zu einem guten Preis.
Farting_Dog
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Mai 2011, 19:11
Wir haben noch ein paar Leute gefragt und haben jetzt 180€ für ein paar Klipsch RB-51 zusammen bekommen.

Danke noch einmal für die Tipps zu den Magnat!
Die wären es definitiv geworden, wäre da nicht dieses Angebot gewesen...

Grüßle,
Fabian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(Einsteiger) Lautsprechersystem bis 150?
Kowalpl am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  8 Beiträge
Regallautsprecher für PC bis 150 ?
-hooligan- am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  12 Beiträge
LS für 20m² Altbau bis ca. 150?
Grond_06 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  9 Beiträge
Regallautsprecher für Einsteiger?
NFNTy am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  4 Beiträge
Welche Regallautsprecher für Einsteiger?
T8Force am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  3 Beiträge
Große Regallautsprecher bis 150?
mixer_2130 am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  10 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis 150?
Ashley2704 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  44 Beiträge
Günstige Regallautsprecher (bis 150?)
milonso am 13.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  3 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Einsteiger Soundlösung
Ghost2008 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Quadral
  • Klipsch
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedRez-1911
  • Gesamtzahl an Themen1.362.511
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.951.905