Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Empfehlung für Regalboxen bis €400/Paar

+A -A
Autor
Beitrag
imagick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2004, 16:36
Hallo allerseits!

Das ist mein erstes Posting in diesem Forum, ich hoffe, ich verstoße nicht gegen zu viele Regeln oder stelle eine Frage, die schon 10.000x beantwortet wurde.

Ich bin gerade dabei mir eine 2.-Anlage zusammenzubasteln. Ich hatte gedacht einen Onkyo-Verstärker bei eBay zu ersteigern, meinen Technics CD-Player und/oder meinen iPod als Soundquelle zu verwenden.

Jetzt suche ich Regalboxen bis maximal €400 Euro. Das ist die absolute Obergrenze ;).

Man hat mir bisher Nubert NuBox 360/380 und Tannoy Sensys 1 als mögliche Boxen empfohlen.

Habt ihr andere/bessere Vorschläge, oder soll ich da zuschlagen.
audison76
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jul 2004, 16:38
Ich würd auch noch die KEF Q1 und die B&W DM601-S3 anhören.

Gruß
Ralf
Kj.Ig
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jul 2004, 17:51
Guck auch mal nach den Elac BS 203.2, wenn du viel Glück hast findest du welche in deinem Preisrahmen...
imagick
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jul 2004, 07:49
Zwei weitere mögliche Alternativen die ich gefunden habe: Wharfedale Diamond 8.2 und Monitor Audio Bronze B2, was haltet ihr davon?
Elric6666
Gesperrt
#5 erstellt: 17. Jul 2004, 07:56
Hallo imagick,

schau dir noch die Canton Ergo CM500 an. Durch den Nachfolger 502, bekommst du die aktuell
um 400 EUR.

Gruss
Robert
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2004, 08:22
Ich würde mich mal zum Probehören aufmachen.

Vergiss nicht, dass Du die nuBox 380 später mal mit ABL aufrüsten kannst.

Gruss
Jochen
imagick
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jul 2004, 19:38
Okay, um nochmal eine kleine Vorauswahl zu treffen liste ich gerade nochmal die bisher in Frage kommenden Boxen auf:

* Tannoy Sensys 1
* B&W DM 601 S3
* Wharfedale Diamond 8.2
* Monitor Audio Bronze B2
* Nubert NuBox 380
* KEF Q1

Ich mag eigentlich einen warmen, nicht zu grellen Sound, höre viel Stoner/Heavy Rock, Grunge und Alternative ... könntet ihr mir das Probehören etwas erleichtern indem ihr sowas sagt wie: "die KEF passen aber überhaupt nicht zu deinen Vorlieben" oder "dann würde ich mal die Diamond und die Bronze vergleichen" order irgendsowas?

Danke!
imagick
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jul 2004, 17:29

Okay, um nochmal eine kleine Vorauswahl zu treffen liste ich gerade nochmal die bisher in Frage kommenden Boxen auf:

* Tannoy Sensys 1
* B&W DM 601 S3
* Wharfedale Diamond 8.2
* Monitor Audio Bronze B2
* Nubert NuBox 380
* KEF Q1


Sodele, ich habe bisher die B&W DM601 S3, KEF Q1, Wharfedale Diamond 8.2 und die Wharfedale Anniversary 70 probegehört ...

Mir gefallen die B&W-Boxen bisher eigentlich am Besten ... warm und ordentlich Bass. Die WD waren offener, aber irgendwie zu schwach im Tieftonbereich, die KEF Q1 haben etwas im Hochton gescheppert (kann das sein?).

Ich hab alle Boxen an NAD 372-Anlagen gehört. Ich werde mir aber ziemlich sicher einen Cambridge Audio Azur 540A Verstärker zulegen ... ob die B&W-Boxen dazu passen?
_iam_charly
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jul 2004, 17:40
@ imagick:
Also ich kann dir die B&W Dm 601 S3 absolut empfehlen, da ich sie selbst hab und noch immer staune, wie gut die Box für das Geld klingt. Hör dir aber auch die Focal... an (genau Bezeichnung ist mit entfallen)- ist ja letztendlich Geschmacksache. Die B&W klingt im Grundton leicht wawrm und klingt superb bei Stimmen. Für mich die Box für 400 Euro
bjoernr48
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jul 2004, 19:47
Hallo,
statt der der Wharfedale Diamond würde ich mir die Wharfedale 70 anniversary anhören. Ist auch schon für die Hälfte Deines Budgets erhältlich, sonst wäre die Dali Concept 2 noch eine Alternative.
Gruß Björn
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Jul 2004, 20:12
Hallo Björn,

schau einfach noch mal nach was gehört worden ist Die Anniversary gehörte schon dazu.

Markus
imagick
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jul 2004, 20:12

Hallo,
statt der der Wharfedale Diamond würde ich mir die Wharfedale 70 anniversary anhören. Ist auch schon für die Hälfte Deines Budgets erhältlich, sonst wäre die Dali Concept 2 noch eine Alternative.
Gruß Björn


Die 70 Anniversary habe ich auch gehört. Klangen besser als die Diamond 8.2, aber schon distanzierter als die DM601. (BTW: die B&W könnte ich ebenso wie die Anniversary für €330 bekommen... viel Spielraum nach oben ist da Preislich nicht mehr )
Taurui
Inventar
#13 erstellt: 29. Jul 2004, 00:18
Ich habe viele viele Leute getroffen, die begeistert von Epos ELS3 Lautsprechern waren, Paarpreis ca. 350 Euro und die teilweise von deutlich teureren Geräten umgestiegen sind.
Fachpresse lobpreist sie auch .. wobei das natürlich nicht viel sagt .. aber schau mal ob du einen Händler in deiner Nähe auftreiben kannst und probehören

-Taurui
imagick
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Jul 2004, 06:46

Ich habe viele viele Leute getroffen, die begeistert von Epos ELS3 Lautsprechern waren, Paarpreis ca. 350 Euro


Von denen hab ich ja noch nie gehört ... mal sehen, wer die wohl haben könnte ...
TheFortySix
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 01. Aug 2004, 11:53
Also ich kann dir aus eigener Erfahrung die Teufel M200 empfehlen. Musst mal bei ebay reingucken, da sind ab und zu welche zu bekommen. Wenn du Glück hast bekomst du sie mit vernünftigen Ständern schon für 300 Euro/Paar! Also viel Glück bei der Suche!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Aug 2004, 12:38

Also ich kann dir aus eigener Erfahrung die Teufel M200 empfehlen.


Hallo,

dann erzähl mal ein wenig mehr von der Erfahrung. Gegen welche Boxen und in welchem Räumlichkeiten hast du diese gehört?

Markus
Cha
Inventar
#17 erstellt: 01. Aug 2004, 12:46
Na dann werfe ich doch auch mal sinnlos nen Namen in die Runde:

Wharfedale Evo P10


[Beitrag von Cha am 01. Aug 2004, 12:49 bearbeitet]
Satanshoden
Stammgast
#18 erstellt: 01. Aug 2004, 18:51
Hi,

bei Newtronics gibt es die Gate II als Jubiläumsangebot. Tiefer und staubtrockener Transmissionline Bass. Die ist eine Klasse besser als z.B. die 601.

Gruß
imagick
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Aug 2004, 22:00
... mmh ... Danke für all eure Antworten & Tipps!!

Ich hab mir jetzt ein Paar B&W DM601 S3 gekauft ... fehlt nur noch der bestellte Verstärker ... Azur 540A.

Mal sehen, ob das alles so wird, wie ich mir das vorstelle ...
Hs-Beo
Neuling
#20 erstellt: 08. Nov 2004, 19:32
Hallo, witzig hab genau die gleiche kombination (mit dem CD-Player und dem DAB/FM radio) von Cambridge Audio. Die S3 ist echt super...
bis denne
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 09. Nov 2004, 00:27

imagick schrieb:
... mmh ... Danke für all eure Antworten & Tipps!!
Ich hab mir jetzt ein Paar B&W DM601 S3 gekauft ... fehlt nur noch der bestellte Verstärker ... Azur 540A.
Mal sehen, ob das alles so wird, wie ich mir das vorstelle ... :D


Hallo,

gut das der Betrag Peanuts für dich ist. Anders kann ich den -für mich- sehr hohen Betrag nicht nachvollziehen.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Nahfeldmonitore bis 400 Euro Empfehlung!
Davut88 am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  3 Beiträge
Regalboxen bis 300Euro
haifischkopf am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher bis 400?/Paar
EckhaM am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  16 Beiträge
(gebrauchte) regalboxen + receiver bis 400?
dojoh am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  27 Beiträge
Suche Regalboxen
Oldblueriver am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  2 Beiträge
Suche Regalboxen bis 1500?
jackson_0815 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  11 Beiträge
Stand-LS Empfehlung für bis zu 400? gesucht
Paschoy am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  3 Beiträge
Empfehlung Lautsprecher bis 120?
YoshLP am 22.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  8 Beiträge
Eure Empfehlung für Regalboxen!
Freakylicious am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  11 Beiträge
Suche (Stand)-Lautsprecher bis 400?
Dionysos290 am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Cambridge Audio
  • Dali
  • Epos
  • Bowers&Wilkins
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedIlikebigboost_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.791