Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Amp / Player zur Sonus Faber Cremona M

+A -A
Autor
Beitrag
sogno_71
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2011, 19:17
Hallo,

es gab ja schon diverse ältere Diskussionen über die richtigen Zuspieler für die Cremona M.

Habe im letzten Jahr mein Equipment aus B&W mit LINN verkauft und würde gerne wieder einsteigen.

Habe die Cremona nun an diversen Zuspielern gehört und war fasziniert, aber bei HiFi/End ist es wie beim Essen - das Auge isst mit. Somit suche ich einen Amp im Bereich bis 2.500€ und einen entsprechenden Player, die man nicht verstecken muss.

Habe folgende Optionen:
- Pathos ClassicOne + Digit CD (mein Händler sagt der Amp wäre für die Cremona ein wenig zu schwach auf der Brust)
- Pathos Logos (gebraucht)
- Musical Fidelity M6i + M3 CD Player
- T.A.C C-35 und K-35

Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Kombinationen? Odr Tips welche Zuspieler eine Alternative wären?

Danke im voraus
Sogno
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2011, 23:15
Ahoi

Bei SF fällt mir immer automatisch dieses Prachtstück ein (Nein, ich bin nicht der Verkäufer);
http://www.highendmarkt.de/selectcard.asp?ID=521540 -
http://hifi4me.de/de/hifi/hifi.php?artId=14962&lang=de

Überlegung wert?

Gruß
ralf
sogno_71
Neuling
#3 erstellt: 01. Jun 2011, 06:33
Hallo Ralf,

ja, den hatte ich doch fast vergessen zu den Optionen zu zählen

Habe allerdings noch nirgends den Amp live gesehen und somit nur auf Bildern. Was mich außerdem wundert ist der Neupreis des Amp - warum verkauft SF Boxen in der High End Klasse, aber bringen einen Amp auf den Markt für 2.000€?

Taugt der dann was?

Danke
Sogno
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 01. Jun 2011, 10:14
Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Kombinationen? Odr Tips welche Zuspieler eine Alternative wären?

Letzten Endes ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks daher gilt auch selber anhören in Verbindung mit Deinen Lautsprechern.

Eine schöne bzw. interessante Röhrenalternative wäre z.B. der RV2 von Magnat od. etwas klassicher, günstiger der AMC 3030 MKII. Auch Cayin bietet diesbezügl. interessante Geräte. Die neue Elektronic von Quadral wäre auch eine interessante Option u. schaut zudem noch unverschähmt gut aus u. ist made in Germany.





Ralf_Hoffmann
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2011, 11:21

sogno_71 schrieb:
Hallo Ralf,

Was mich außerdem wundert ist der Neupreis des Amp - warum verkauft SF Boxen in der High End Klasse, aber bringen einen Amp auf den Markt für 2.000€?

Taugt der dann was?

Danke
Sogno


Hi

Der Musica liegt in Vollausstattung bei roundabout 3000 Euro - wobei der Preis eines VV nur bedingt etwas über die Qualität sagt.

SF hat auch durchaus speaker in "normaler" Preisregion. Siehe z.B. die toy - Serie.
Ob der was "taugt" weiß ich nicht. Aber was verstehst du darunter
Er hat allemal genug Leistung, ist Laststabil, hat ne Fernbedienung und genügend Anschlüsse.

Nachteil wäre sicherlich, dass es keinen passenden Cd-Player im SF Programm gibt.

Gruß
Ralf
frank969
Stammgast
#6 erstellt: 30. Dez 2012, 20:46
Ich hab an meinen Cremonas den Marantz PM-17 mkII M und finde diese Kombination sehr musikalisch. Natürlich treibt mich auch hin und wieder die Frage um, ob man mit einem anderen Amp signifikant mehr aus den Boxen rausholen kann. Aber da müsste man wahrscheinlich nochmal recht tief in die Tasche greifen.

Gruss Frank
voire
Stammgast
#7 erstellt: 07. Feb 2013, 20:34
Könnte man sich den Lautsprecher auch an einem Accuphase E-560 vorstellen ?
Von der technischen Seite müssten die angegebenen 91 DB Wirkungsgrad eigentlich ja ausreichend sein, aber wie sähe es wohl von klanglichen Aspekt aus ?

Ich fände zu dem noblen Äussern der Accuphase Hardware würde ein Lautsprecher von Sonus Faber doch schon einmal wunderbar passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für die Sonus Faber Cremona
Aug&Ohr am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  9 Beiträge
Sonus Faber Cremona an Marantz PM-17
waraba am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  11 Beiträge
DALI helicon 800 oder Sonus Faber Cremona?
anbrass am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  48 Beiträge
Nubert nuVero 14 oder Sonus Faber Cremona M
r.zac am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  18 Beiträge
Sonus Faber, oder Sonus Faber, oder ? an Pathos TT
PTRDiamondback am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  2 Beiträge
B&W 803D oder Sonus Faber Cremona
richard11 am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  3 Beiträge
DRINGEND: Sonus Faber Cremona - wer kennt sie und kann mir helfen?
audioalex am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  34 Beiträge
nad und sonus faber
werk8 am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  8 Beiträge
Sonus faber mit welcher kombi/cambridge feat. Onkyo
san_m.h. am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  4 Beiträge
Wilson oder Sonus Faber
jordan5 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber
  • T.A.C.
  • Marantz
  • Accuphase
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746