Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker mit oder ohne Radio?

+A -A
Autor
Beitrag
Sommerfahrrad
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jun 2011, 06:11
Hallo Forum,

ich bin auf der Suchen nach einen Stereo Verstärker und weil ich ab und zu gern Radio höre, weiss nicht ob ich zwei getrennte Teile kaufen muss um die Klangqualität des Verstärkers nicht zu verschlechtern (?) Spielt überhaupt eine Rolle bei der Klangqualität ob der Verstärker eingebaute Radio hat?
Sind Recievers bloß Stereoverstärker mit Empfangsfunktion?

Danke für eure Antworten.
flo42
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2011, 06:23
Aufgrund von Marketing, Extrakosten wie weiteres Gehäuse und Kabel sind Receiver sogar überlegen, da sie meist bei einem geringeren Preis auch meistens mehr leisten.

Es gibt keine Nachteile, nur Vorteile.

Ein konkretes Beschreiben deines Vorhabens ermöglichte auch eine genaue Empfehlung
Sommerfahrrad
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jun 2011, 07:42
Danke für deine Antwort, anschein niemand will dir widersprechen.
Ich will meine CD´s und ab un zu radio hören. CD player und Boxen sind vorhanden. Ich will für die nächste 5 Jahre eine einmalige Investition machen wobei ich möglicherweise in disem Zeitraum etwa bessere (Gute) Boxen kaufen könnte. Also, das Gerät soll irgendwann Boxen der Art Canton Karat betreiben können.
Meine vorstellung sind beste Stereo-Klangqualität (bis max €100) und die Mögligkeit MDR Figaro hören zu können.

Gruß
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jun 2011, 08:37
Moin

Max. 100€ für einen hochwertigen Stereo Receiver der später mal bessere Lsp. antreiben soll und somit eine Investition in die Zukunft ist????

Mit etwas Glück bekommst Du einen gebrauchten Yamaha bei Ebay für den Preis, wobei die auch meist noch etwas teurer verkauft werden.

Gute Stereo Receiver im Einsteigerbereich wären:

Yamaha RX 497 (240€)
Sherwood RX 772 (260€)
Onkyo TX 8255 (180€)
Denon DRA 500 (250€)

Saludos
Glenn
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2011, 10:21

flo42 schrieb:
Aufgrund von Marketing, Extrakosten wie weiteres Gehäuse und Kabel sind Receiver sogar überlegen, da sie meist bei einem geringeren Preis auch meistens mehr leisten.

Es gibt keine Nachteile, nur Vorteile.

Ein konkretes Beschreiben deines Vorhabens ermöglichte auch eine genaue Empfehlung ;)


Hallo,

ein Reciver dürfte das bessere Preis/Leistungsverhältnis haben, 1 Gehäuse weniger 1 Kabel weniger. Einen Nachteil gibt es aber doch, geht etwas kaputt, z.B. der Radioteil so muß das Gerät weg. Bei 2 getrennten Geräten könntest Du immer noch Musik hören, das der Amp bleiben würde u. nur der Radio/Tuner eingeschickt würde.

Danke für deine Antwort, anschein niemand will dir widersprechen.
Ich will meine CD´s und ab un zu radio hören. CD player und Boxen sind vorhanden. Ich will für die nächste 5 Jahre eine einmalige Investition machen wobei ich möglicherweise in disem Zeitraum etwa bessere (Gute) Boxen kaufen könnte. Also, das Gerät soll irgendwann Boxen der Art Canton Karat betreiben können.


Meine vorstellung sind beste Stereo-Klangqualität (bis max €100)


Wenn Du beste Stereoqualität haben willst, solltest Du schon bereit sein ein wenig mehr Geld zu investieren, Geiz ist nicht immer geil. Billige od. gebrauchte Geräte ohne Garantie können schnell kaputt gehen u. dann stehen wieder Kosten od. ein weiterer Neukauf an.
shaDNfro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jun 2011, 10:32
also ich hab mir einen alten yamaha-tuner in der bucht für 4 euro geschossen... bin damit absolut zufrieden, wobei ich beim radio-hören nicht so viel wert auf klangqualität lege. Aber wenns dir wirklich wichtig ist, solltest du schon so 200 Euro investieren.

Yamaha RX-797 ist auch ein sehr guter receiver. Aber unter 200 euro is der auch in der bucht nicht zu haben.
flo42
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2011, 11:28
stimmt hifi-tom das ist natürlich was, wir sprachen auch generell darüber, hier im fred im rahmen <100 euro für 2 geräte macht eine reperatur durch externe eh keinen sinn.

100euro sind auch beim gebrauchtkauf nicht annähernd etwas für die zukunft!

n rx797 kommt richtig geil, geht gebraucht so bei 200-250weg. da kann man auch n neuen kaufen- 300.

ich werd meinen auch für 300 nicht hergeben.
roho_22
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jun 2011, 13:39
Ich suche auch einen Stereo Receiver für Heco Celans 500. Sind da die erwähnten vom Beitrag #4 dafür geeignet oder würdet ihr mir einen anderen empfehlen? Preislich sollte er nicht über € 350 kosten.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Jun 2011, 13:56
Bei deinem Budget kannst Du um folgende Geräte erweitern:

Onkyo TX 8030 und eventuell TX 8050
Yamaha RX 797
Yamaha RS 500 und eventuell RS 700
Harmnan Kardon HK 3490
Kenwood RA 5000

Saludos
Glenn
roho_22
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jun 2011, 14:04
Danke Glenn.
Ich werde mir mal die genannten Geräte im Geschäft anschauen.

Grüße,
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Verstärker + CD, Radio
mookzz am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker mit Radio (Stereo)
Pfalz89 am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker mit Radio funktion
PassiMia am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  11 Beiträge
Ich suche einen 5.1 Verstärker OHNE Radio
kutjub am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  8 Beiträge
Kompaktanlage CD, Internetradio, Stereo-Verstärker
kunterbunt80 am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  54 Beiträge
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver?
Seuziker am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker ohne viel Schnickschnack
Hinsky am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  33 Beiträge
Anfänger Komplettset (surround oder stereo)
Auslogggen am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  5 Beiträge
Stereo-Verstärker Elternwohnzimmer (schlicht)
patattack am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  6 Beiträge
Stereo oder AV Verstärker
otti1993 am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sherwood
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKuki1983
  • Gesamtzahl an Themen1.345.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.989