Anschaffung Hifi-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Bettvorleger
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2011, 10:49
Hallo Leute

ich möchte die Anlage eines Bekannten kaufen,
habe aber keine Ahnung was diese noch Wert ist.

Die Anlage besteht aus :

Verstärker Technics SU-V8 wahlweise
Verstärker Grundig Fine Arts V1
Tapedeck Toshiba Aurex PC-X 88 AD
CD-Player JVC X-LV 311
Tuner Kraus KTL 100
Equalizer Sansui RG-700
Boxen Dual CL-9010

Mit dem Technics Verstärker will er noch 550,- Euro haben.
Mit dem Grundig Verstärker sollen es 450,- Euro sein.

Ist das ein angemessener Preis oder will er mir
seinen alten Schmodder andrehen ??

Danke im voraus für eure Infos

Gruß Bettvorleger
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2011, 11:12
Moin und willkommen im Forum .

Klasse Vorstellungen ,die einige so haben .

Der Technics Verstärker ist das einzige Gerät in dem Sammelsorium ,was qualitativ interessant ist .

Für den kann man in wirklich gutem Erhaltungszustand auch mal 150 € ausgeben als Sammler .

Das Toshiba Tape wäre komplett incl. Kabelfernbedienung und BDA vielleicht auch noch interessant für einen Klassik Liebhaber , weil recht selten .

Der CD ist Mainstream und mit um die 20€ von privat schon gut bezahlt .
Der Tuner hat im Prinzip nur Wert , wenn er im Verbund mit den restlichen dazu gehörenden Komponenten verkauft wird (Teil einer passablen Mini Anlage ) .
Den Equalizer braucht kein Mensch .
Die Lautsprecher sind ebenfalls für die Tonne .
Der Grundig Verstärker ist ebenfalls billiger Mainstream .

Normal würde ich raten , frag mal nach was er nur für den Technics haben will , aber bei dem Versuch dir so ein Geraffel für Mondpreise verticken zu wollen , wäre ich wahrscheinlich zu misstrauisch um von dem Burschen überhaupt was zu kaufen.

Gruß Haiopai
Bettvorleger
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2011, 11:59
Danke für die Info

da werd ich mal sehen ob ich den Technics einzeln bekomme.

Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2011, 12:23
Hi , wenn du den Technics haben willst , dann teste ihn gründlich .

Vor allem drauf achten , ob es beim betätigen von Schaltern Knackgeräusche gibt , beim langsamen regeln von Potis (Bass,Treble,Balance,Lautstärke ) zu Störgeräuschen oder gar Kanalausfällen kommt .
Desgleichen beim Quellwahlschalter , dem Tape Selektor , Speaker Anwahl und Phono Selector , auch hier auf knacken oder andere Störgeräusche bis hin zu Kanalausfällen achten .

Das Gerät ist gute 30 Jahre alt , da sind solche Zicken eher üblich als die Ausnahme .
Wenn du gar keine Ahnung von der Materie hast täte ich vom Kauf so alter Geräte eher abraten , zumindest von privat .

Der Technics ist ein schöner Klotz für Leute , die im Stande sind kleinere Wartungsarbeiten selber durchzuführen ,bis hin zum zerlegen der Wahlschalter auf den Platinen und deren Reinigung .
Für Anfänger , die reparieren lassen müssen kann so ein Kauf schnell teuer werden , zumal es für solche Preise , wie dein Bekannter da ausruft unzählige Alternativen gebraucht gibt .

Du hast diesbezüglich auch ne PM von mir im Briefkasten ,bei Interesse kannst du dich ja melden .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Fine Arts Anlage welche?
silvia am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker f. Grundig Fine Arts.
stefantiefe am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  3 Beiträge
Guter Verstärker? TECHNICS SU-V900. Kaufen? EILT !!!!!!!!!
punk-rules! am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  4 Beiträge
Technics Komplettanlage kaufen?
stephan1892 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  2 Beiträge
grundig fine arts v3
vampula am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
grundig fine arts t6
blumentopferde am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  7 Beiträge
luxman LV 111 oder technics SU-V500
kadeva am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  6 Beiträge
Boxen Kaufberatung für Grundig Fine Arts r14 DPL
hempsoldier am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher an Grundig Fine Arts V3
Jo_1987 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  4 Beiträge
Regallautsprecher für Technics-Verstärker SU-500 gesucht
Hot_Exploder am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedJaap1
  • Gesamtzahl an Themen1.409.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.797

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen