Musik-Subwoofer bis 450 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
mrsing
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jul 2011, 23:27
Nach dem Verkauf des recht ausladenden Nubert aw-880 (kein Platz mehr!), muss ich feststellen dass die Nubert 311 trotz ATM eine Basserweiterung für basslastige Musik gebrauchen könnten.

Nun habe ich den alten Sub auch verkauft, weil dieser mir in meinem beengten Raum (15qm) zu viel dröhnt. Das hat bei Filmen nicht so viel wie bei der Musik gestört.

Jetzt suche ich einen geschlossenen Sub speziell für Musik, die Klasse sollte sich um den Nubert AW-560 bewegen, aber eher kleiner. Gibts da irgendwas vernünftiges??
.:GlenGrant:.
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jul 2011, 09:37
Hattest du auch mal eine andere Aufstellung probiert? Das Dröhnproblem klingt eben eher nach Raummoden,sofern ich als
Laie das beurteilen kann. Ein geschlossener Sub an der selben Stelle wird diese ebenso anregen, habe selbst nicht gerade
einen optimalen Raum. Ich selbst kenne das Gerät zwar nicht, aber hier im Forum gibt es einen Thread über das AntiMode 8033 *click*,
das scheint eine gute Möglichkeit zu sein. Ich selbst habe das Problem mit 2 DIY Subs in den Griff bekommen.
mrsing
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jul 2011, 12:17
Ja, hatte alle Ausstellmöglichkeiten ausprobiert. Mit dem kleineren Sub habe ich aber mehr Aufstellungsmöglichkeiten. Der Aw-880 ist ca doppelt so groß wie ein AW-560 (Auf dem letzten Bild ist der AW-560 der kleinere hintere Sub, der vordere ist zwar der größere AW-1000, dieser ist aber nur ein wenig größer als der AW-880. Das Bild vermittelt also gut die Größenunterschiede.)

Aber es geht ja eigentlich darum, dass mal ein geschlossener Sub aufgestellt werden soll. Ich brauche keine Maximalpegel und 20hz, sondern klar strukturierte Bassverläufe!

Bei einem Bassreflexsub würde ich vermutlich sofort zu einem Nubert greifen, bei geschlossenen Subs ist die Auswahl insgesamt echt klein!

Kann mir jemand so ein paar kleine bis mittelgroße geschlossene Subs nennen
.:GlenGrant:.
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2011, 12:44
Da es um Musik geht, höre dir mal den kleinen B&W ASW 608 an. Das Teil ist wirklich sehr klein, aber meiner Meinung nach auch sehr fein
Der 610 geht schon etwas kräftiger zur Sache. Ggf. wäre, wie schon erwähnt, auch ein Blick in den DIY-Bereich sicher nicht verkehrt.
Sicherlich werden auch noch ein paar Vorschläge kommen.
ricotronic
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Jul 2011, 14:42
Hallo,

der B&W 608 ist auch nach meinen Erfahrungen echt ne Empfehlung wert, die kleine Abmessungen machen erstmal mißtrauisch aber er geht wirklich super ab !
mrsing
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2011, 15:20
Klingt gut. Werde mir diesen mal bei Möglichkeit anhören. Gibts noch andere Subs dieser Art?
.:GlenGrant:.
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jul 2011, 16:03
Klein und im Budget wäre noch von BK Electronics möglich. Einfach mal dort umschauen und
hier gibts auch irgendwo einen Thread zu den Subs.
Uwe03
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Aug 2011, 21:49
Hallo, ich bin auch auf die Suche nach einem kleinen Subwoofer. Selber habe ich die B&W683 und HTM61. Dazu wollte ich mir den Sub ASW 610 kaufen. Im Laden habe ich ihn schon mehrfach gehört. Als Alternative habe ich jetzt den Sunfire SDS-10 gefunden. Sollte zum hören von Musik und zum Kino passen. Größe und Preis wäre ok. Hat jemand dazu bereits Erfahrungen.

Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer bis 450? - Empfehlungen?
Hannichipsfrisch am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  38 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 450?
BANDITORINHO am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  9 Beiträge
Verstärker bis 450,- Euro zum Musikhören gesucht
cHillb3rT am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  24 Beiträge
Subwoofer bis 250 Euro
XenTis am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  7 Beiträge
Standlautsprecher bis 450 Euro
Krollenkasper am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  24 Beiträge
Subwoofer bis 500 Euro ausschließlich für Musik
edrustu am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 350 Euro
Tracid86 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  3 Beiträge
Minianlage gesucht bis 450 Euro
marlaluk am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  13 Beiträge
Standlautsprecher für unter 450 Euro / Paar
crissva am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung günstiger Subwoofer bis 150 Euro
zabadag am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sunfire
  • Bowers&Wilkins
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedNeuplattler
  • Gesamtzahl an Themen1.365.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.117