Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis 300€ für Musik

+A -A
Autor
Beitrag
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Aug 2011, 14:39
Ich suche Lautsprecher für meinen PC bis 300€.
Im PC ist ne Creative XtremeMusic. Folgender Verstärker steht zur Verfügung : Technics SA DX-940 (http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SA-DX_940) ganz runterscrollen für technische Daten.
Gehört wird Hip Hop, Dubstep, RnB. Wichtig ist mir ein Kräftiger Bass. Zimmer ist ca. 5mx6m gross.
Bin ziemlicher Neuling im HiFi. Hab momentan die Logitech X-510, jedoch ist der Sound nich wirklich gut wie ich finde...
Mir wurde zu den Magnat Quantum 653 geraten. Frage ob die ok sind oder ratet ihr mir da zu anderen?


[Beitrag von Dusan91 am 03. Aug 2011, 14:41 bearbeitet]
iiT06
Stammgast
#2 erstellt: 03. Aug 2011, 19:46
In der Preisklasse gibt es einige Kandidaten:

Klipsch RB 61
Nubert nuBox 311
Heco Metas 300

Ich denke, dass die Heco hier den besten Bass in der Klasse leistet, aber das müsstest du dir selbst anhören.
MasterPi_84
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2011, 19:59
Ja, die Heco haben einen schönen Bass, etwas kräftiger als die Magnat.
In deiner Preisklasse wird es aber schwer, einen satten (Tief-)Bass zu bekommen, der in deiner Musik viel vorkommt.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Aug 2011, 20:55
Das wären dann die hier? http://www.redcoon.d...utsprecher?refId=psm
Sind ziemlich billig
Von Bass her sind alle genannten stärker als die Logitech X-510?


[Beitrag von Dusan91 am 03. Aug 2011, 20:56 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2011, 20:56
Ich kenne nur den Nachfolger Metas XT301, aber ich denke die sind vergleichbar.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Aug 2011, 21:10
Also Preislich liegen die Heco Metas XT 301 auch noch iwie drinn Was is der unterschied zu den Metas 300?


[Beitrag von Dusan91 am 03. Aug 2011, 21:53 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#7 erstellt: 03. Aug 2011, 21:14
Ich glaube der HT wurde überarbeitet. Alle sin allem sollen die Unterschiede minimal sein. Also lieber den Vorgänger Metas 300 kaufen anstatt der XT301.

Ich denke selbst im direkten Vergleich wird man da nicht viel hören.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Aug 2011, 21:23
Ok. Nur dann hab ich noch 100€, wohinn mit denen?
Gibts für das Geld nix besseres/kräftigeres also die Hecos?
Moe78
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2011, 21:44
Schau dir mal die Heco Celan 300 an.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Aug 2011, 21:50
Was ist der Unterschied zu den Metas?
Sry bin totaler Neuling in dem Gebiet
Moe78
Inventar
#11 erstellt: 03. Aug 2011, 21:55
Google hilft...
Die Celan sind die nächstgrößere Serie. Da die am Auslaufen sind, kannst du die teils günstig schießen, auch evtl die Heco Celan Xt 301. Oder Monitor Audios. Oder... oder... oder...
Geh mal in ein paar Hifi-Läden und hör dich um.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Aug 2011, 22:01
Aso ok danke
Naja hier in basel(schweiz) gibts soweit ich weiss keine HiFi Läden o.ä. :/
Demnach solten die Celan noch einen tick stärker im Bassbereich sein?


[Beitrag von Dusan91 am 03. Aug 2011, 22:02 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#13 erstellt: 03. Aug 2011, 22:07
Genau. In Basel gibt es sicher einen Laden, such mal ein bisschen...
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Aug 2011, 12:22
Hab jetzt ma in google nach HiFi Läden in Basel gesucht und nix ausser Ketten gefunden wie Zihlmann, MediaMarkt und Saturn. Hier gibts echt nix...
Hab auch nach den Celan gesschaut aber da gibts iwie nix billiges. Das günstigste war 199€ stückpreis, das is mir doch zuviel. Dann werdens wohl die Metas 300?
Edit: Hab noch nen Magnat Woofer, weiss aber nicht welches Model das is. Steht iwie nix drauf. nur 60/120 Watt??
Den könnte ich noch benutzen, ist wie neu.


[Beitrag von Dusan91 am 04. Aug 2011, 13:21 bearbeitet]
Velcanoy
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Aug 2011, 13:34
Ich nehme mal an, dass dein Magnat Woofer Aktiv ist? Also hat er ein extra Stromkabel?^^
Hast du Platz für Standlautsprecher? Wenn ja würde ich vielleicht noch die Metas 500 in den Raum stellen, gibt es HIER für zusammen 340, also knapp über deinem Budget, dafür hättest du aber große Lautsprecher die deinen 30m² Raum auch entsprechend beschallen könnten.
Dusan91
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 04. Aug 2011, 13:49
Magnat Woofer
Also das is der Woofer. Wird wohl aktiv sein
Platz für Standlautsprecher leider nicht vorhanden wegen der Wohnwand und nem Schrank. Die 5mx6m waren geschätzt, war nie gut darin Hab gestern ma nachgefragt. Wenns hochkommt sinds 3.5mx4m xD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis ~300 ?
fabio974 am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  11 Beiträge
Anlage für Fernseher & Musik bis 300 Euro
FunnyFreshTS am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  15 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 300? Stück
ZWANZIGzollMENSCH am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher bis zu 300??
McLight am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  6 Beiträge
PC Lautsprecher 5.1 bis 300 Euro
phil.iron am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  2 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis 300 Euro fürs Wohnzimmer (TV, Musik) gesucht
crion am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  10 Beiträge
(Stand-?)Lautsprecher bis 300 ?
Jesse01 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  14 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher bis 300?
Sleip1 am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis 300?
tkler am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  8 Beiträge
(Gebraucht) Lautsprecher bis 300?-
Vossten am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Nubert
  • Heco
  • Magnat
  • Klipsch
  • Jamo
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedjuaane
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.758