Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker für Nubert NuBox 381 Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
MusicMark
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 10:43
Hey Leute,

wollte euch mal fragen, welchen Verstärker ihr mir für die Nubert NuBox 381 empfehlen würdet?

Mein Budget liegt zwischen 300 und 400 euro!

MFG

MusicMark
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 10:47
Servus,

als eigefleischter Yamaha Fan und Besitzer der Nubert
481 würd ich mich mal nach einem Yamaha umsehen.

Bevorzugen würd ich den AS 500, die 381 er dürfen schon mit Druck betrieben werden
SFI
Moderator
#3 erstellt: 16. Aug 2011, 08:24
Ein NAD C 326 wird auch Freude machen und man hat dank Auftrennbarkeit auch die Möglichkeit für ein ATM
MusicMark
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Aug 2011, 14:55
Ok danke euch! Der NAD ist aber ein bisschenzu teuer für mich! Scheint zwar ziemlich gut zu sein, aber leider in meinem Budget nicht drin!

Trotzdem danke

MFG
SFI
Moderator
#5 erstellt: 16. Aug 2011, 15:17
Der Vorgänger in Form des C325 tuts auch, bekommt man hier und da noch unter 400 EUR
MusicMark
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Aug 2011, 15:36
Ok das wäre schon besser, weil 400 euro ist schon absolute Grenze!
yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 16. Aug 2011, 15:40
Moin,
den untenstehenden Verstärker würde ich zähneknirschend für Dein Budget abgeben.
Gruß Yahoohu
Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2011, 23:45

MusicMark schrieb:
Ok das wäre schon besser, weil 400 euro ist schon absolute Grenze! ;)


Bevor du den 325 kauft erkundige Dich erst mal ob da im Standby-Verbrauch auch so ein großer Unterschied ist wie beim Modellwechsel vom 315er auf den 316er, denn sonst ist der vermeintlich billigere schnell sehr viel teurer.

Ich würde mir den NAD sowieso in UK kaufen. Du brauchst dazu nur einen Adapter UK/D den es z.B. von Brennenstuhl bei MM für 5€ gibt. Erkundige Dich aber wie lange Du da dann Garantie hast, denn die gilt bei NAD nur in UK, das heißt Du musst im Garantiefall den Verstärker zum Händler senden. Dieser Händler ist sehr seriös und ich hab schon zweimal selbst dort bestellt, allerdings weiß ich nicht ob er offizieller NAD-Händler ist denn nur dann hast Du 2 Jahre Garantie in UK. Falls er kein offizieler NAD Händler sein sollte gilt die Garantie die er für die Geräte gibt. Frag doch mal ob er den 326er auch ohne die Lautsprecher anbietet und wenn nicht order doch einfach mit Lautsprechern und verkaufe die Wharfedale 10.1 wieder. 150€ solltest Du für die locker bekommen, wenn Du die Lautsprecher nicht auspackst und als nagelneu weiterverkaufst.

http://www.avbristol...eywords=NAD&x=37&y=7

PS: Meinen 316er hab ich auch aus UK importiert als ein Händler den für schlappe 169GBP im Angebot hatte und mit Versand waren das beim damaligen Kurs glaube ich knapp 225€ mit Kreditkartenzahlung!


[Beitrag von Ingo_H. am 16. Aug 2011, 23:46 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2011, 23:52
Sehe gerade AV Bristol ist autorisierter NAD-Händler also hättest Du 2 Jahre UK-Garantie!
Schnuckiputz
Stammgast
#10 erstellt: 17. Aug 2011, 04:23
Eine preisgünstige und trotzdem sehr gute Alternative in Sachen Verstärker ist auch der Sherwood Newcastle (Receiver) RX-772 oder RX-773. Ist recht solide gebaut und dürfte vom Preis-/Leistungsverhältnis kaum zu toppen sein. Genug Dampf hat der mit 2 x 100 Watt RMS auch an Bord und läßt klanglich nichts zu wünschen übrig.
MusicMark
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Aug 2011, 14:41
Hi bedanke mich für die Antworten!!!

Hättet ihr villeicht auch empfelungen im Preisraum 200-250 Euro?? Mein Budget hat sich ein wenig verkleinert!!!

MFG
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Aug 2011, 07:20
Probier doch mal den Yamaha AX 397.....
Ja, ich weiß... ich immer mit meinem Yamaha.
Aber der hatte eine Super Test, und nachdem ich Ihn meinem
Vater empfohlen hab um seinen alten Hans Deutsch neues Leben einzuhauchen, bin ich bei dem Preis von 219 Euro
nun auch am überlegen nicht noch eine dritte Anlage ins Schlafzimmer zu stellen

Schaus das da halt mal an....
LekGoLo17
Neuling
#13 erstellt: 05. Feb 2012, 01:31
Guten Abend

Ich will mir auch die NuBox 381er kaufen. Ich kann mich jedoch nicht bei dem Verstärker entscheiden.

Ich hab mir die Verstärker Onkyo 9155, Yamaha AX 397, NAD C325 BEE angeschaut, dies aufgrund, weil ich mehrere Themen im Forum gelesen habe.
Mir wurde gesagt, dass Onkyo eher eine schlechte Marke sei und dass der von NAD kein 5.1 hat und wenn ich vielleicht später mal das ganze auf Surroundsound erweitern will, scheitern werde. (In Zukunft werde ich dies sicher machen wollen) Kann ich in dem Preissegment nicht mit 5.1 rechnen? Oder ist das gar nicht unbedingt nötig?

Ich beschäftige mich noch nicht lange mit der Materie (merkt man bestimmt ;-D )
Amperlite
Inventar
#14 erstellt: 05. Feb 2012, 03:38
Ja, du wirfst so einiges durcheinander.

Wenn du in absehbarer Zukunft nur zwei Lautsprecher (Stereo) betreiben willst, dann kaufe auch nur einen Stereo-Verstärker.
Welche der genannten Marken du nimmst, kannst du anhand von Ausstattung, Leistung, Bedienung und Optik frei aussuchen. Die Klangunterschiede sind winzig.

Wenn du irgendwann mal auf Surround aufrüsten willst, solltest du ein Gerät mit "Pre-Out" und "Main-In" kaufen. So kannst du den Verstärker als Endstufe für die Frontlautsprecher einfach weiterverwenden und brauchst nur einen AV-Receiver dazukaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Nubert Nubox 381
v6-driver am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  10 Beiträge
Nubert NuBox 381 für mich geeignet?
MusicMark am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  106 Beiträge
Nubert NuBox 381 kaufen oder bessere Alternativen?
McGillis am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  4 Beiträge
Verstärker für Nubert nuBox 381 Stereo-Boxen
avax2891 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  18 Beiträge
Neuer Verstärker für Nubert NuBox 381
psychopilz am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  5 Beiträge
Welcher günstige Verstärker für Nubert nuBox 381?
iceman650 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  15 Beiträge
Nubert 381
zettl01 am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  6 Beiträge
Nubert Nubox 381, welcher Verstärker wäre besser ?
SynekPablo am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  35 Beiträge
Nubert nuBox 381 Black - Verstärker gesucht 5.1 ?
Cybashoota am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für nuBox 381
çrenardç am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  42 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Yamaha
  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedFlintbeker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.476