Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Potentes 2.1 System! HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
Hockerlord
Stammgast
#1 erstellt: 05. Sep 2011, 15:35
Ich hab derweil 2 Magnat Soundforce 1200P und einen Mivoc Sw 1100 A-II an einem "Digital Signal Karaoke AV Amplifier AV-130".

Ich möchte jetzt aber einfach2 Gute Hifi- Boxen und meinen Mivoc ( wie ich ihn liebe ) an einen gute Reciever anschliesen.

Soll heißen:

Verstärker - ( 2 Kabel) Mivoc - 2 Boxen.

Nur bräuchte ioch dazu 2 boxen und einen Verstärker.

Kann mir jemand etwas empfehlen.

Der Mivoc hat 100 Watt RMS leitung.

Das heißt dann das jede Box 50 Watt RMS bekommt, wenn ich ihn so anschliese oder? Und wegen der Ohm. Leider steht bei Mivoc nicht dabei


Mfg
Hockerlord
Hockerlord
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2011, 15:42
Ich dachte an sowas Teufel :D - passt auch ins budget - So rund 100 Euronen für 2 Hifi Sprecher - klingt das realistisch?

Natürlich ist das budget ohne verstärker ^^
Hockerlord
Stammgast
#3 erstellt: 05. Sep 2011, 16:02
Würde der gehen Amazon^^

Wenn ich in den sub mit 2x65 Watt RMX sollten es 130 sein oder darf man das nicht zusammenzählen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2011, 18:47
Hallo,

um dir hier irgendetwas raten zu können brauchen wir mehr Infos,
sonst raten wir wirklich einfach drauf los...

Wie gross ist dein Raum,
wie wandnah stehen die Lautsprecher,
wie weit auseinander,
wie weit sitzt du beim Hören entfernt,
welche Musik hörst du,
hörst du eher laut oder sehr laut,
muss es ein Receiver sein oder geht auch ein Stereoverstärker,
interessierst du dich auch für Gebrauchtware,
was ist das Gesamtbudget für alles?????

Mit dem Mivoc bist du zufrieden,sehe ich das richtig??


Zu den Ohm bzw. dem Widerstand,
ein aktiver Subwoofer belastet einen Verstärker nicht zusätzlich da er eine eigene Endstufe verbaut hat,
da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.


Gruss
Hockerlord
Stammgast
#5 erstellt: 05. Sep 2011, 19:02

Wie gross ist dein Raum,

ca. 25 Quadratmeter


wie wandnah stehen die Lautsprecher,

ca. 30 cm entfernt


wie weit auseinander,

40cm. aber ich überlege mit den genauen standort noch



wie weit sitzt du beim Hören entfernt,

ca. 1m - es kann aber auch mehr sein


welche Musik hörst du,

alles eigebntlich aber mehr Rock/Pop in die Richtung


hörst du eher laut oder sehr laut,

eigentlich "Zimmerlautstärke"


muss es ein Receiver sein oder geht auch ein Stereoverstärker,

Stereoverstärker geht natürlich auch



interessierst du dich auch für Gebrauchtware,

solange gut erhalten



was ist das Gesamtbudget für alles?????

nehm ma halt 300Euronen



Mit dem Mivoc bist du zufrieden,sehe ich das richtig??

sehr zufrieden

Zu den Ohm bzw. dem Widerstand,
ein aktiver Subwoofer belastet einen Verstärker nicht zusätzlich da er eine eigene Endstufe verbaut hat,
da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.


Gruss
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2011, 19:20
Hallo,

die lautsprecher stehen 40cm auseinander und du sitzt gerade mal 1m entfernt?

Das schockiert mich jetzt ein wenig,
hast du dazu ein paar Bilder?

Bei dem geringen Hörabstand solltest du dein Augenmerk eventuell auf Nahfeldmonitore legen.

Was sind deine Musikquellen?


Bin gedanklich immer noch bei deiner Aufstellung,
google doch mal nach Stereodreieck,
2,5m sind übrigens ein netter Hörabstand(und Lautsprecherabstand),wird immer wieder gerne genommen.

probier doch mal kurz bei dir aus.

Gruss
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2011, 19:21
Bei diesem Hörabstand würde ich lieber zu aktiven Nahfeldmonitoren raten.
Den Sub kann man mit einbinden.

Mit welchen Quellen hörst Du?

Falls Du jetzt antwortest: Nur mit dem PC wäre das ideal.

Schönen Gruß
Georg

Edit:
Weimaraner hatte diesselbe Idee.


[Beitrag von RocknRollCowboy am 05. Sep 2011, 19:22 bearbeitet]
Hockerlord
Stammgast
#8 erstellt: 05. Sep 2011, 19:51
Ich höre wirklich nur mit PC
Aber ich sitze beim Hören immer etwas schräg - Hoffentlich macht das nichts aus

Dachtet ihr an sowas EBAY :D ?


Mfg
Hockerlord
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 05. Sep 2011, 19:56
Hast Du Weimareners Tipp beherzigt und mal nach "Stereodreieck" gegoogelt?

Ansonsten warte mal die Antworten der "Aktiv-LS" Experten ab. Hier kann ich nicht viel weiter helfen, aufgrund mangelnder Hörerfahrung.

Schönen Gruß
Georg

Edit:
Zu Deinem Link:
Ja an sowas hab ich gedacht.
Ob die gut sind kann ich nicht beantworten.


[Beitrag von RocknRollCowboy am 05. Sep 2011, 19:59 bearbeitet]
Hockerlord
Stammgast
#10 erstellt: 05. Sep 2011, 20:01
Danke - Dann warte ich noch.

Das einzig wichtige ist, das ich meinen Mivoc anschliesen kann - isn Geschenk von meinem Vater und er ist richtig gut


Mfg
Hockerlord
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 05. Sep 2011, 20:10
Hallo,

bis 300€ wären diese hier interessant für dich,
http://www.thomann.de/de/yamaha_hs50m.htm
deine Verlinkten sind damit nicht zu vergleichen.

Entsprechendes Adapterkabel gleich mitbestellen falls du dich für solche LS entscheidest um deinen Sub auch gleich anschliessen zu können.

Gruss
Hockerlord
Stammgast
#12 erstellt: 05. Sep 2011, 20:16
Vielen, Vielen Dank.

Dan werden die Magnat heute noch Verkauft und die demnächst bestellt




Mfg
Hockerlord
Hockerlord
Stammgast
#13 erstellt: 06. Sep 2011, 05:55
Wie soll ich das ganze anschliesen?

Ich kann vom Pc auf einen der Monitore reingehen, aber da diese beide nur einen input haben brahc ich ja einen Verteiler, oder?

Und wenn das so ist, wie schliese ich das dann an den Sub an - der hat einen Klinken Eingang?



Oder braucht ich einen dreifachverteiler der 2Kline wird und einmal Chinch?




Mfg
Hockerlord
Hockerlord
Stammgast
#14 erstellt: 06. Sep 2011, 06:17
Wie soll ich das ganze anschliesen?

Ich kann vom Pc auf einen der Monitore reingehen, aber da diese beide nur einen input haben brahc ich ja einen Verteiler, oder?

Und wenn das so ist, wie schliese ich das dann an den Sub an - der hat einen Klinken Eingang?



Oder braucht ich einen dreifachverteiler der 2Kline wird und einmal Chinch?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Sep 2011, 16:26
Hallo,

wenn du bei Thomann bestellst schilderst du deine Geräte bezüglich der Anschlüsse und du bekommst dann ein entsprechendes Adapterkabel genannt bzw. mitgeliefert wenn du es bestellst.

Ich müsste jetzt auch bei Thomann suchen...

Gruss
Hockerlord
Stammgast
#16 erstellt: 06. Sep 2011, 16:44
Danke


Mfg
Hockerlord
Hockerlord
Stammgast
#17 erstellt: 08. Okt 2011, 11:27
Ich wollte mir ja Nahfeldmonitor kaufen. Da habe ich im Keller plötzlich 2 ca.15 Jahre alte Sony-LS und ein Chasis von denen geunden.

Natürlich hab ich diese gleich an meinen zufällig im Raum stehenden AV Reciever mit meinem Mivoc angeschlossen.

Also. Es klingt richtig gut. Früher wurde halt etwas besser gebaut

Wollt euch das nur mal zeigen und schaun was ihr davon haltet. Vll kennt ja wer diese LS

Ein LS

Foto0042

Foto0043

Foto0045

Foto0046

Foto0044



Mfg
Hockerlord
elektrosteve
Inventar
#18 erstellt: 08. Okt 2011, 12:19
Behälst du die Flaschen als Trophäe sozusagen?
Hockerlord
Stammgast
#19 erstellt: 08. Okt 2011, 12:22
Hab sie derwiel als Schmuck. Hatte davor nähmlich meinen Verstärker oben stehen und ein Loch gebohrt, das dadurch jetzt verdeckt wird.
Ich muss mir noch genau übelegen wie ich das mach


Mfg
Hockerlord
weimaraner
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 08. Okt 2011, 13:03
Hallo,

nach dem Konsum diverser Getränke kann das durchaus gefallen

Im Ernst,
wenn du deine Ansprüche mit den Sony Lautsprechern gedeckt hast ist doch alles in Ordnung.

Gruss
Hockerlord
Stammgast
#21 erstellt: 08. Okt 2011, 15:04
Eigentlich schon

Aber vll wirds ja noch was mit den Yamaha


Mfg
Hockerlord
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherberatung 2.1 - System !!!! - Hilfe - !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
rex777 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  39 Beiträge
Hilfe bei 2.1 System
J-Dilla am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  2 Beiträge
Hilfe beim 2.1 System zusammenstellen
Autschn am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  6 Beiträge
Suche 2.1 Stereo Sound System - Hilfe!
gHuN am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe Bei 2.1 System! Buget 1200?
crusser am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  57 Beiträge
2.1 System Hilfe bei der Zusammenstellung
SequeL- am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  4 Beiträge
Hilfe bei erstellung eines 2.1 system.
Bastelbernd1 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  17 Beiträge
Hilfe bei der LS-Auswahl System 2.1
intercalcio am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  4 Beiträge
Suche 2.1 Pc-System!
Styli360 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  6 Beiträge
Suche vollaktives 2.1-System
HMan9700 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Mivoc
  • Onkyo
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff87
  • Gesamtzahl an Themen1.344.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.021