Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage für kleine Schwester ca. 100 €

+A -A
Autor
Beitrag
k-ksen
Stammgast
#1 erstellt: 07. Okt 2011, 10:41
moin moin,

meine kleine Schwester (13) hat mich gebeten mal nach einer neuen Stereoanlage zu schauen, da ihre alte kaputt ist. Das Zimmer ist ca. 15m² groß und ihr Musikgeschmack ist dem Alter entsprechend sehr Mainstream, also hauptsächlich Chart-Pop. Kosten soll es am liebsten so um die 100€ und natürlich soll es CD abspielen können, dazu wenns geht noch USB-Anschluss haben.

Habt ihr da vielleicht gute Vorschläge?

mfg kay
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2011, 12:56
Hallo,

natürlich bekommt man für das Geld neue Geräte und mit Chance auch etwas gebrauchtes. Bei Neugeräten in der Regel aber Elektroschrott und bei brauchbaren gebrauchten Stereogeräten kaum etwas mit USB-Anschluss. Ferner ist deine kleine Schwester alt genug, um pfleglich mit "besseren" Geräten umzugehen zu können.

Ich würde bei Oma, Opa, Onkeln und Tanten nochmal die Mütze rumgehen lassen und um das eine oder andere vorgezogene Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk bitten und dann sehen, das man etwas vernünftiges bekommt.

So ab 140 Euro gibt es schon etwas brauchbares aus dem Hause Kenwood und richtig gut geht dann ab 210 Euro bei Yamaha los

http://www.cyberport.de/?DEEP=7A11-13H&APID=6
http://www.technic-shop-online.de/a-14221/?ReferrerID=10

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 07. Okt 2011, 12:56 bearbeitet]
k-ksen
Stammgast
#3 erstellt: 07. Okt 2011, 13:27
Für den Preis kann ich ja schon fast was selber bauen. Udo hat ja da im niedrig-preis-segment auch einiges zu bieten. Allerdings brauche ich dann auch Abspielgerät + Verstärker..hmm
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2011, 13:38

k-ksen schrieb:
Für den Preis kann ich ja schon fast was selber bauen. Udo hat ja da im niedrig-preis-segment auch einiges zu bieten. Allerdings brauche ich dann auch Abspielgerät + Verstärker..hmm


Das ist sicher eine Option für eine spätere Aufrüstung, zumindest bei der Pianocraft. Eine Quickly 18 oder die SB18 sind durchaus drin.


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 07. Okt 2011, 13:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für meine Schwester
da_basti am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  12 Beiträge
Anlage für kleinere Schwester
dani_3987 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  9 Beiträge
Stereo für die kleine Schwester
avenue_assassin am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  18 Beiträge
Stereoanlage für ca. 100? gesucht!
Flöchn am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  102 Beiträge
Stereoanlage mit Verstärker für ca. 500? gesucht
Menjuel am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  40 Beiträge
Kleine Stereoanlage für die Küche
PeterSchwingi am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  14 Beiträge
Kleine Kompakttanlage bis ca 100 ?
Cloud_07 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  6 Beiträge
Kleine Stereoanlage für die Frau Mama (bis ca. 300 Euro)
Tugendhat am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  4 Beiträge
Student sucht Stereoanlage für sehr kleine Wohnung!
daniel_se am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  25 Beiträge
Stereoanlage für kleine Wohnung
db_max am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.011