Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hornlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
BS*
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2011, 10:59
Hallo Zusammen! Also ich wäre auf der suche nach Schönen Designer Hornlautsprecher die nicht jeder hat! Was kann sowas kosten und wer kann mir was empfehlen! Es soll aber kein 0815 Produkt sein!
deka
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Okt 2011, 11:05
Hallo.

Hier gibt es reichlich Stoff zum Schmökern:

http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=15912

Schöner Gruß,
Dieter
BS*
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2011, 11:09
Danke! Das ist dann eher eine Wochenend Aufgabe! ;-)
Hast du davon auch schon gehört?
www.viennaphysix.at

Finde das sie recht fesch sind und der Preis auch ganz ok
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2011, 11:13
Moin,
ehrlich gesagt, damit kann man nicht viel anfangen.
Hornlautsprecher gibt es in Größenordungen bis mehrere 100 TSd. Euro.
Da fehlen einfach zu viele Angaben. Geh doch einfach noch mal zu "Kaufberatung" und lies Dir die Anleitung durch, wie Du zielgerichtet anfragen kannst...
z.B.
Vorhandene Geräte
Raumgröße / -aufteilung
maximales Budget etc.

dann dürftest Du entsprechende antworten und vorschläge erhalten.

Gruß Yahoohu
BS*
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2011, 11:20
Verstehe ! Vielleicht ein Wenig Blöd geschrieben von mir! Da ich ja so meine Vorstellungen habe! :-)
30m² und der Preis sollte zwischen 30 und 40000.- liegen. eben wie die vom link oben. nur wollte ich wissen was ihr als vergleichsangebote habt damit ich nicht das gleich das erst beste kaufe was ich sehe!
Danke und lg
BS*
deka
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Okt 2011, 11:30
Hallo.

Kugelwellenhörner in dieser Preisklasse gibt es beispielsweise von Acapella, Avantgarde-Acoustic und Martion.

Schöner Gruß,
Dieter
BS*
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2011, 11:35
danke schau ich mir an!
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2011, 12:14
Moin,
zu der Liste von deka würde ich noch Odeon hinzufügen.

Im Gegensatz zu den "viennaphysix" sind diese Teile bekannt und es steckt jeweils eine Menge KnowHow dahinter.

Welcher Lautsprecher einem dann klanglich zusagt, ist immer die persönliche Entscheidung. Ich hoffe, das ist keine Einleitung dazu, einen völlig unbekannten Hornlautsprecher zu pushen.

Gruß Yahoohu
Regelung
Stammgast
#9 erstellt: 12. Okt 2011, 12:19
Hallo BS*,

ich werde am 1.11 an einen Workshop in Wesseling teilnehmen und mir die neue Backes&Müller BMLine 30, ein Koaxial-Horn anhören, der Preis liegt aber so um die 50000€ das Paar, man spart aber die Endstufen, davon ist reichlich eingebaut und phasenentzehrt.
Der Lautsprecher läst sich nicht direkt verlinken, Produkte, Line Serie.


Grüße Christian
BS*
Neuling
#10 erstellt: 12. Okt 2011, 12:26

yahoohu schrieb:
Moin,
zu der Liste von deka würde ich noch Odeon hinzufügen.

Im Gegensatz zu den "viennaphysix" sind diese Teile bekannt und es steckt jeweils eine Menge KnowHow dahinter.

Welcher Lautsprecher einem dann klanglich zusagt, ist immer die persönliche Entscheidung. Ich hoffe, das ist keine Einleitung dazu, einen völlig unbekannten Hornlautsprecher zu pushen.

Gruß Yahoohu


Ja bei viennaphysix hab ich nächste Woche einen Hör Termin! Bin mal gespannt!
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2011, 14:51
Hallo,

schau Dir mal Odeon an, das sind sehr gute Hornlautsprecher!

www.odeon-audio.de
BS*
Neuling
#12 erstellt: 12. Okt 2011, 14:59

Hifi-Tom schrieb:
Hallo,

schau Dir mal Odeon an, das sind sehr gute Hornlautsprecher!

www.odeon-audio.de


Danke! Werde nächste Woche mal einen Bericht schreiben von der diva " Grandezza" wie sie sich anhört usw.....!
Und danach schauen wo man in der Alpenrepublik noch was anderes zu hören bekommt! Odeon z.b. Obwohl mir die ein wenig wuchtig vorkommen!
yahoohu
Inventar
#13 erstellt: 12. Okt 2011, 15:30
Moin,

nee nee, die Odeon sind recht zierlich
vor allem, Du kannst sie in x Versionen (Gehäusefinish)bekommen.

Je nach dem wo Du in Österreich ansässig bist, wäre Budapest noch eine Lösung:
ultimateav.hu/odeon-hangsugarzo.html

Gruß Yahoohu

PS: Hörner dürfen nicht nur schön aussehen, sie müssen auch gut klingen.
Hifi-Tom
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2011, 07:42
Hallo,

hier noch eine wirkl. gute Hornmanufaktur, die habe ich auf der High End ausgiebig hören können, wirkl. sehr guter Klang!

http://www.cessaro.de

Auch gut u. nicht alltägl.

www.blumenhofer-acoustics.de/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Odeon - Hornlautsprecher
tach_zusammen am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  5 Beiträge
Hornlautsprecher und Röhrenverstärker
UltraViolent-Bass am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  9 Beiträge
Hornlautsprecher, welcher Verstärker ?
tonic_reflex am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  5 Beiträge
Wer kann Internetradio (Modul) empfehlen?
Klangfarbe am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  12 Beiträge
Suche leistungsstarken, schönen Vollverstärker!
BourbonChild am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  30 Beiträge
Wand-Anlage - wer weiß was?
cmkrz am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  22 Beiträge
Kompaktanlagen, wer kann mir Tipps geben?
Kläusel am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  3 Beiträge
was kann ich machen was brauch ich ?
DrunkenStyler am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Also kein Bose! Was dann?
music_hannes am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  11 Beiträge
Wer kann mir eine Steckernetzleiste empfehlen?
Kakophoniac am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.340