Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hornlautsprecher, welcher Verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
tonic_reflex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mrz 2008, 05:01
habe mir ein paar hornlautsprecher (backloaded) mit fostex fe 126e gebaut und weiß nicht genau welchen verstärker ich mir zulegen soll. allgemein höre ich oft das röhrenverstärker sich dafür sehr gut eignen, gibt es da ein einsteigermodel? die lautsprecher brauchen ja nicht viel leistung. weiß jemand da bescheid, oder hat erfahrung?
wasfro
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2008, 20:28
Also brauchst wirklich kaum Leistung 5-20W reichen locker und kommt bei den Wirkungsgrad eher auf Quantität an scheiß auf Leistung bei Zimmer Lautstärke hast e nur ca. 200mW hier was in deiner Richtung

der ist digital 2x20W

das ne wunderschöne röhre
tonic_reflex
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Mrz 2008, 03:53
danke für die hilfreiche information, klingt beides sehr gut. nun ist zwischen dem digitalen und dem analog röhrenverstärker wie erwartet ein großer preisunterschied. ist der unterschied hörbar, oder wie kann ich mir das am besten vorstellen? ich als musikproduzent verbinde mit röhre wärme, heißt das digitaler sound klingt nüchtern?

der röhrenverstärker scheint mir schon das zu versprechen was ich erwarte sieht auch optisch natürlich heiß aus, vielen dank schonmal. gruß stephan
wasfro
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mrz 2008, 08:59
Hab selber noch nicht röhre daheim aber röhre hat einen wärmeren swing tatsch und digital ist eher analytisch aber röhre braucht ca. 5 min und mehr zum optimalen aufwärmen und digital ist ziemlich sofort startklar und klingt nicht schlechter halt etwas anders ist halt Geschmacks Sache



und dann ist halt noch der Stromverbrauch für strickte ökos ist röhre hallt nix


und es geht leider immer deutlich teurer das ist ziemlich das untere ende


[Beitrag von wasfro am 15. Mrz 2008, 09:02 bearbeitet]
sound67-again
Gesperrt
#5 erstellt: 15. Mrz 2008, 09:40

wasfro schrieb:
Hab selber noch nicht röhre daheim aber röhre hat einen wärmeren swing tatsch und digital ist eher analytisch


Na klar. Und goldene Kabel klingen warm, silberne analytisch, und gold-silber verwobene ausgeglichen.

Das sind so diese Allgemeinplätze, die null Information beinhalten. Richtig konstruiert klingt der Röhrenverstärker nicht anders als der digitale - alles andere sind Märchen, die von Hifi-Heftchen in Umlauf gebracht (zwecks Anzeigenkohle) und von Naiven (zwecks Selbsttäuschung) geglaubt werden.

Lediglich "Fehl-" und billige Konstruktionen bei Röhrenverstärkern (die es allerdings massenhaft gibt) verzerren so stark, dass dies mancher "warm" nennt (obwohl es eigentlich "dreckig" heissen müsste).

Und ich habe schon so etliche Geräte beider Fraktionen probiert.

Dennoch kann ein kleiner, aber guter Röhrenverstärker mit 2 x 20 Watt in Triode (so viel brauchst Du nicht mal) eine nette Ergänzung zum Hornlautsprecher sein, aber doch eher aus atmosphärischen Gründen.

Gruß, Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Odeon - Hornlautsprecher
tach_zusammen am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  5 Beiträge
Hornlautsprecher und Röhrenverstärker
UltraViolent-Bass am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  9 Beiträge
Hornlautsprecher
BS* am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  14 Beiträge
welcher Verstärker ?
Florian am 21.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker ?
TrAxX am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  49 Beiträge
Welcher verstärker
Magnus am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  10 Beiträge
Welcher Verstärker?
dj_addictive am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker ???
santo am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker?
cryptochrome am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  7 Beiträge
welcher verstärker?
Rafcio_ am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedimmerNeugierig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.629