Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub und Receiver bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2011, 15:07
Mein erster Beitrag hier im Forum und schon stell ich Fragen.
Also kurz zu mir, bin der Alex Schüler und suche einen Receiver und einen Subwoofer bis ca. 500€ für beide.

Habe mir vor einem Monat zwei Heco Victa 701 gekauft und bin sehr zufrieden damit, klingen meiner Meinung nach auch besser als die Canton GLE 490.2 meiner Eltern. Im Moment laufen die über einen Yamaha A-420 den ich mir von meinem Vater ausgeliehen habe, doch jetzt muss ein eigener Verstärker her. Betrieben wird das ganze über einen PC, später soll auch noch eine bessere Soundkarte folgen. Hab mich mal umgeschaut und mir gefällt die RS Serie von Yamaha sehr gut, reicht da der RS-300 aus um einen Raum mit ca 20m² zu beschallen ? Auf dem Papier sind die Leistungsdaten ja ähnlich.

Als nächstes fehlt mir noch etwas der Bass bei dem ganzen System, also soll auch noch ein Subwoofer dazukommen. Da bin ich völlig Ratlos, war heute mal beim Media Markt und habe mir da den Heco Victa Sub 25a angehört und fand den ganz angenehm. Denke, dass ich mit dem schon eher an der unteren Grenze bin, was vernünftige Subwoofer angeht. So ein 350 Watt 120€ Teil will ich nicht haben, sondern schon etwas Solides, was auch noch die nächsten 10 Jahre hält. Gibt es da in der Preisklasse Alternativen ?

Gruß
Alex
zerone11
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Nov 2011, 15:46
Hi

Der Yamaha RS-300 ist gut und reicht völlig.
Wenn du den Heco sub gut fandest wieso nimmst du nicht den dazu.

Alternative:
Du könntest den Onkyo A-9155 nehmen und dazu dann den Nubert nuBox AW-441.

Gruß
Zerone


[Beitrag von zerone11 am 05. Nov 2011, 15:47 bearbeitet]
Matzeburner
Stammgast
#3 erstellt: 05. Nov 2011, 15:48
http://www.technikdi...de&landingCountry=de
das du nach geschlossenen subs suchst ist schon mal gut.
http://www.ebay.de/i...&hash=item2a14c4bdba
hör den mal probe bei mm oder saturn,ich denke zum victa ist ein großer unterschied.
Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Nov 2011, 16:00
Super, danke für die schnelle Rückmeldung.
Dann wirds eher der Yamaha, die Onkyos gefallen mir optisch überhaupt nicht und wenn die beiden vergleichbar sind, kommt der Yamaha ins Haus.
Bei den Subwoofern wollte ich mich halt nochmal umgucken und werd dann auch mal zu nem richtigen HiFi Händler fahren und mir dann da nochmal andere Subs anhören. Als ich heute morgen da war, hatten die nur den Heco, 3 kleine für 90-120€ und einen HK für 900€ da stehen.Aber jetzt habich auch noch 2 andere nach denen ich gucken kann.
zerone11
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2011, 16:07
Berichte uns bitte welchen sub du letztendlich nimmst.

Zerone
Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Nov 2011, 16:40
Werd ich machen, aber mit dem Sub kanns noch bis Weihnachten dauern, leider...
Verstärker kommt dann in den nächsten ein zwei wochen
zerone11
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Nov 2011, 16:42
Dann wünsche ich dir schonmal viel Spaß beim lauschen

Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Nov 2011, 16:43
Danke, den werd ich sicherlich haben
Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Nov 2011, 15:11
Verstärker ist heute gekommen und ist echt schön, klingt auch angenehmer als der alte von meinem Vater. werde wohl irgendwann mal ein paar Sub´s anhören.
Jetz_nicht
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Dez 2011, 16:40
Es gibt Ergebnisse, ich war vorhin im Saturn und hab mir ein paar Sub´s in Verbindung mit meinen Boxen (Victa 701) angehört. Und zwar
Harman/Kardon ts 200 Sub 299€ (205€)
Heco Victa sub 25a 249€ (230€)
Canton AS 85.2 SC 269€ (230€)
und zwei Elac Subeoofer für angehört, 389€ für den Kleineren und 459€ den Größeren. Preise in Klammern sind Internetpreise.

Den Heco fand ich im vergleich eher enttäuschend, obwohl er der größte ist kommt am wenigsten rüber.
Der H/K bringt zwar alles zum vribrieren, aber hören tut man ihn fast nicht.
Den Canton und den großen Elac fand ich am angenehmsten vom Klang her, man spürt und hört den Bass auf eine angenehme Art und Weise, trotzdem waren beide nicht ortbar.

Auf grund des Preisunterschiedes von 130 (I-Net) wirds wohl der Canton werden. Aber leider muss ich damit noch bis Weihnachten warten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver bis 500? ?
Ener- am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  6 Beiträge
Stereo System bis 500?
dansolo10 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  25 Beiträge
Subwoofer bis 500 Euro
hucky50 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  4 Beiträge
Aktiv-Sub bis 500 ? gesucht !
skytocloud am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  8 Beiträge
Suche Receiver bis max 500?
ineedsound am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  2 Beiträge
Stereo Receiver und Boxen bis 500?
robaertblack am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  4 Beiträge
Bitte Empfehlung bis 500 ?: Receiver, 2 Boxen, DVD/CD-Player
thomas-agt am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  10 Beiträge
Stereo Boxen und Gitarrensound bis 500? - Kaufberatung
HabaneroxF am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung LS + Receiver/ Verstärker bis 500?
maypower am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  56 Beiträge
sub bis 500?
Jecke am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.143