Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat 920 DC (Bj. 1995) oder Klipsch RF 82

+A -A
Autor
Beitrag
JustinNoobie
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2011, 14:07
Hallo liebe Com,
zurzeit habe ich die möglichkeit 4 Canton Karat 920 DC für 280€ zu erstehen.
Nun kann ich mich aber nicht entscheiden ob ich doch mehr investieren soll und mir die Klipsch holen soll.
Wie hören sich die Klipsch im gegensatz zu den Canton an?
Ich besitze bereits 2 von den Canton die gehören aber meine Mom die darf ich nicht benutzen. ^^
Vom Klang her sind die sehr geil.

Ich habe noch eine andere Frage. Ich habe einen alten Pioneer SX-205RDS könnte ich die Klipsch damit betreiben, falls ich mich für diese entscheide. Bitte helft mir :s

Mit lieben Grüßen :x,
Justin


Edit: Mein Raum ist 17m² Groß.
Eine Zeichnung Folgt!
zimmerbild112312

Legende:
1-4 Sollen die Kanton darstellen wie ich sie aufstellen würde.
1 und 2 Wären die Klipsch in Aufstellung.
5 Soll vielleicht ein Subwoofer werden wenn der Bass nicht ausreicht. Weil ich schon ein ziemlicher Bassfreak bin und auch mal lauter aufdrehe. ^^


[Beitrag von JustinNoobie am 17. Dez 2011, 14:59 bearbeitet]
JustinNoobie
Neuling
#2 erstellt: 17. Dez 2011, 15:54
Bitte HELFT mir!
Das Angebot steht nicht mehr lange
Touringini
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2011, 16:24
Hi Justin,

erstmal herzlich willkommen und lass Dich nicht drängen!

Die Canton gibt es paarweise für 100 im Netz, so Watt?

Wenn Du wirklich "Richtig Laut" darfst nimm die Klipsch
und bleibe bei Deinem Verstärker.

Vielen Dank für die Zeichnung, das macht Sinn wenn die Lautsprecher
Abstand zur Wand haben.

Was verwendest Du als Musikquelle?
Anpera
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2011, 21:26
Welche Cantons hat deine Mutter denn?
Kann mir schwer vorstellen, dass einem Klipsch UND Canton gleichermaßen gefallen...die klingen stark unterschiedlich.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Dez 2011, 12:09
Moin

Also die 280€ halte ich jetzt auch nicht gerade für ein unwiederstehliches Sonderangebot.
Für Surround fehlt zu dem der passende Center, was bestenfalls eine fünfte Karat 920 wäre.
Neuere Modelle passen von der Abstimmung mMn weniger zu den spektakulärer klingenden Karat.

Daher sind die Klipsch und Canton mMn doch nicht so extrem unterschiedlich abgestimmt, wie es bei den neuen Modellen zu Tage tritt.
Es kann also durchaus sein, das einem die beiden Lsp. klanglich zusagen, obwohl sie von der Konzeption doch etwas unterschiedlich sind.

Die Klipsch RB81 (nicht die kleineren Modelle) werden bzgl. Dynamik, Pegel, Livehaftigkeit und Wirkungsgrad vermutlich etwas im Vorteil sein.
Welcher Lsp. aber letztendlich die bessere Wahl für Dich ist, entscheiden dein Geschmack, der Raum, die Hörgewohnheiten und die Aufstellung.

Saludos
Glenn
JustinNoobie
Neuling
#6 erstellt: 18. Dez 2011, 16:53
Hey Leute,
ich bin auf die Teufel Ultima 40 gestoßen die mir Optisch sehr gefallen.
Wie sind die so für ihren Preis? Gibt es bessere in der Preisklasse.
(Magnat Supreme 2000)
Gehört wird Rock,Rap,RnB, Dubstep also sehr gemischte Palette.
Der bass von den LS muss nicht übertreiben groß sein es sollte ein ausgeglichener Klang sein.
Mann sollte schon ein paar Feinheiten hören können.
Wenn mir Bass fehlt bin ich dazu bereit einen Subwoofer zu kaufen ^^.
Also was haltet ihr von den Ultimas? Die Canton sind mittlerweile ausgeschlossen, weil ich mich inzwischen dazu entschlossen habe Standlautsprecher zu kaufen^^.

Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Dez 2011, 17:19
Die Teufel Ultima 40 und Magnat Supreme 2000 wären mMn eine klare Verschlechterung gegenüber den Canton Karat 920 oder einer Klipsch RB81.

Gerade wenn man auf die wie vor beschriebenen klanglichen Kriterien wert legt, ich zitiere:
"Der bass von den LS muss nicht übertreiben groß sein es sollte ein ausgeglichener Klang sein.
Mann sollte schon ein paar Feinheiten hören können."

Der sollte sich nach anderen Lsp. umsehen, für etwa 400€ gibt es deutlich bessere Lsp. die nicht auf Show getrimmt sind!

Aber der persönlche Geschmack entscheidet!

Saludos
Glenn
JustinNoobie
Neuling
#8 erstellt: 18. Dez 2011, 17:34
Ja aber das PL Verhältnis der Teufel ist doch viel besser die Klipsch kosten pro Lautsprecher 399€,
wobei ein Paar der Teufel nur 399€ Kosten.

Ebenfalls hätte ich bei den Teufel Garantie und Neuware, bei den Canton nicht.
Wenn dort was defekt wäre könnte ich die zurück schicken.

Könntest du mir andere Standlautsprecher oder Regallautsprecher nennen die Pro Paar 400€ Kosten, um in dem Preisrahmen der Teufel zu bleiben. Weil ich denke das für einen Schüler, Lautsprecher mit einem Preis bis zu 400€ ausreichen, da kann ich mein Geld anders, besser, investieren. Ich kann mir wenn ich arbeiten gehe bessere kaufen.

Meine Mom besitzt die Canton Karat 920 DC, bei einem der Lautsprecher ist die Mangan Kalotte schon schrott :/, die kratzt immer.

Grüße,


[Beitrag von JustinNoobie am 18. Dez 2011, 17:35 bearbeitet]
trxhool
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2011, 17:47
Mahlzeit

Für die Canton Karat bekommt man auch noch Ersatzteile. Klanglich spielen die Karat in einer viel höheren Liga als die Teufel. Die Canton sind zwar älter, aber haben eine geniale Abstimmung. Pegelmässig sind sie auch extrem belastbar (ich weiss wovon ich rede !!! sie Link).

Zum Preis der Canton kann ich sagen, das er für zwei Paar top gepfegte 920 DC gut ist, aber ich nicht über 250 bezahlen würde. Wenn die Gehäuse verkratzt sind geht der Preis weiter runter.

Der Vorteil ist, das man die Karat recht preisgünstig gut aufrüsten kann. Center: AV 950 oder CM 51, Front: z.B Canton Karat 940 ... Subwoofer von XTZ oder DIY.

Gruss TRXHooL
JustinNoobie
Neuling
#10 erstellt: 18. Dez 2011, 18:00
Hey,
ich hatte vor mir die Teufel zu holen und diese in Kombination mit einem XTZ W99 12.16 zu packen.

Wo könnte ich denn Ersatzteile für die Canton erhalten und wie teuer wären diese ungefähr?

Danke für eure Hilfe,
Justin


[Beitrag von JustinNoobie am 18. Dez 2011, 18:00 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Dez 2011, 18:04
Die Klipsch RB81 kostet doch neu genauso viel als die Teufel:

http://www.idealo.de..._-rb-81-klipsch.html

Ist zwar "nur" ein Kompaktlsp. aber der Teufel mMn dennoch deutlich überlegen.
Gleiches gilt für die Canton, auch wenn es diese nicht mehr neu zu kaufen gibt!

Wie weit kannst Du denn die Lsp. von der Rückwand wegstellen?

Saludos
Glenn
JustinNoobie
Neuling
#12 erstellt: 18. Dez 2011, 18:09
Ungefähr 10CM. mehr nicht
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Dez 2011, 18:26
Dann vergiss die Teufel, die Klipsch können wandnah stehen, die Canton wohl auch, sicher bin ich mir da aber nicht, da kann trxhool sicherlich helfen.

Alternativen, wenn es Standlsp. sein sollen wären:

Canton GLE 490
Infinity Primus 360

Saludos
Glenn
trxhool
Inventar
#14 erstellt: 18. Dez 2011, 19:08
Wandnahe Aufstellung ist bei den Canton Karat 920 DC kein Problem, da sie ihr BR-Rohr vorne haben. Für neue Chassis kannst du mal bei Canton selber anfragen. Preis weiss ich leider nicht...

Gruss TRXHooL
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 18. Dez 2011, 19:29

trxhool schrieb:

Für neue Chassis kannst du mal bei Canton selber anfragen. Preis weiss ich leider nicht...


Oder bei Ebay ein günstiges Paar Karat 920 ergattern, die technisch in Ordnung sind, aber wo das Gehäuse gelitten hat.
Diese verwendest Du dann als Ersatzteillager, ist mMn insgesamt günstiger und sinnvoller als ein neues Chassis zu kaufen.

Saludos
Glenn
JustinNoobie
Neuling
#16 erstellt: 18. Dez 2011, 21:34
Ok, gut danke für eure Hilfe :). Ich werde mich für die Canton GLE 490 entscheiden, da ich liebe Standls möchte ;-).

Nun bin ich auf der suche nach einem neuen Verstärker, da der Pioneer ein Anzeigenfehler hat, sprich die Anzeige geht nicht mehr richtig und der Volumeregler ist im Eimer, naja hat ja auch schon lange im Keller gestanden, vor ner Woche erst wieder ausem Keller geholt :).

Ich kann mich nicht zwischen dem Denon DRA-700 und dem NAD C325BEE Entscheiden.
Scheinen wohl beide gut zu sein. Welcher ist klanglich im Vorteil und hat mehr Leistung?
Audioquelle ist mein Notebook und meine PS3.

Grüße,
Justin
trxhool
Inventar
#17 erstellt: 18. Dez 2011, 21:44
Ein klanglicher Rückschritt...

Gruss TRXHooL
JustinNoobie
Neuling
#18 erstellt: 18. Dez 2011, 21:49
Hey TRXhool,
wie stehen eigentlich die Karat 920 im Gegensatz zu den Karat 920 DC da?
Gibt es da einen großen Unterschied?

Kennst du noch gute Quellen an denen ich 4 Technisch und Klanglich einwandfreie Karat 920 DC herbekommen kann? Vom aussehen her kann das Finish ruhig verkratzt sein, umso günstiger kann ich se bekommen. Ich würde die dann neu Lackieren

PS: Ich habe Angst bei den Alten Lautsprechern falsch zu investieren.
Sprich: Sie sind alt, gehen schnell kaputt, keine Garantie, usw..


[Beitrag von JustinNoobie am 18. Dez 2011, 22:23 bearbeitet]
Jobsti
Inventar
#19 erstellt: 12. Jun 2014, 01:00
Welche Chasiss (speziell TMTs) stecken denn in der Karat 920?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF-7 oder Canton Karat 711 DC oder ...?
five_angel am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  9 Beiträge
Kaufberatung Verstärker Canton Karat 920 DC
r4pt0r am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82.II oder tannoy revolution DC6T
Mauli04 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  9 Beiträge
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe (Klipsch RF-82, Canton Chrono 508.2 DC, nuBox 511)
kuchi® am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 920 DC
classiphil am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  5 Beiträge
Klipsch RF 82 oder Nubert 681?
wollgi am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  12 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Klipsch RF-62 II oder 82 II
/flip/ am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedrolfhellmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.344.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.072