Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF 82 Schnüüchen?

+A -A
Autor
Beitrag
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mrz 2011, 13:51
Hey ihr lieben,

ich würde mir gerne zwei neue Lautsprecher kaufen. Mein Raum ist 30 Quadratmeter groß.
Mach ich mit den Klipsch RF 82 Stück 338 € ein Schnäppchen?
Ich würde mich freuen, wenn jemand was zu der Box erzählen kann. Leider handelt es sich hier um ein Auslaufmodel, so das ich sie nirgendswo mehr hören.


http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mrz 2011, 14:11
Hi

1. Die RF82 ist IMHO für 338€ pro Stück ein Schnäppchen, ob sie Dir klanglich gefällt und zu deinem Raum passt, kannst nur Du sagen.

2.Was willst Du denn hören, jede klangliche Beschreibung wäre subjektiv und wird mit angrenzender Sicherheit bei Dir ganz anders ausfallen.
Alleine der Raum (Akustik) und die Aufstellung beeinflussen den Klang erheblich, der Geschmack und die Hörgewohnheiten tun ihr übriges.

3. Amazon, kein Problem, Du bestellst die RF82, hörst sie in den eigenen 4 Wänden zur Probe und hast zu dem 14 Tage Rückgaberecht.
Sollten Dir die Lsp. nicht zusagen oder mit deinem Raum harmonieren, kannst Du diese wieder kostenfrei an Amazon zurücksenden, voila!

Saludos
Glenn
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Mrz 2011, 14:13
Musik Richtungen: House/ Querbeet...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mrz 2011, 14:23

Brain89790 schrieb:

Musik Richtungen: House/ Querbeet...


Passt doch, jetzt musst Du nur noch Probehören und entscheiden ob dich die Lsp. auch begeistern können.

Alles weitere habe ich ja schon geschrieben....

Saludos
Glenn
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Mrz 2011, 16:07
Ich habe sie schon gehört... Bin begeistert. Es handelt sich aber um meine erste Stereo Anlage... Brauche also noch ein passenden Versärker!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Mrz 2011, 16:15

Brain89790 schrieb:

Ich habe sie schon gehört... Bin begeistert.


Na dann ist ja gut, in deiner Ausgangspost hörte sich das aber ganz anders an.
Trotzdem spielt der Raum und die Aufstellung eine wichtige Rolle beim Klang.


Brain89790 schrieb:

Es handelt sich aber um meine erste Stereo Anlage... Brauche also noch ein passenden Versärker!


Dazu müsste man das Budget und die Hörgewohnheiten und den Pegelwunsch wissen.

Saludos
Glenn
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mrz 2011, 16:34
Bis 400€! Ich höre gerne laut! Ich höre meist über einen I Mac.
Sollte es ein Digitaler Versräker sein oder Analog?


[Beitrag von Brain89790 am 23. Mrz 2011, 16:35 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Mrz 2011, 16:52
Na ja, laut ist ja relativ, viele kotzen schon bei 100db und reden von Gehörschäden und brutalen Lautstärken!

Also für 400€ wirst Du keinen Amp finden, der die RF82 an ihre Belastbarkeits bzw. Pegelgrenze bringen wird.

Viel Leistung, einen eingebauten DAC für den PC und ein gutes PLV hat der Harman Kardon HK 3490, wenn nur die Bucks nicht wären.

http://www.idealo.de...0-harman-kardon.html

Alternativen wären:

Yamaha A 700 oder RS 700 oder RX797
usw.

Die Geräte haben aber keinen DAC und den würde ich beim PC Betrieb empfehlen, es sei denn die integrierte Soundkarte ist hochwertig.

DAC:
http://www.elektrowe...rz-.html&refID=42345
oder
http://www.wholelott....php?products_id=385

Saludos
Glenn
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Mrz 2011, 16:57
Was heißt Bucks? Fehler?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Mrz 2011, 17:05

Brain89790 schrieb:
Was heißt Bucks? Fehler?


Yep, die Marke soll mehr Problemchen haben wie die Konkurrenz, benutze doch mal die SuFu.

Wie sieht es mit gebrauchten Geräten aus?

Saludos
Glenn
Brain89790
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Mrz 2011, 17:09
klar! Gebraucht geht acuh! Lieb das du dich so rein hängst
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 23. Mrz 2011, 17:10

GlennFresh schrieb:


Also für 400€ wirst Du keinen Amp finden, der die RF82 an ihre Belastbarkeits bzw. Pegelgrenze bringen wird.


http://cgi.ebay.de/P...&hash=item230f581c9b 25kg ftw!


[Beitrag von Eminenz am 23. Mrz 2011, 17:12 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Mrz 2011, 17:18

Brain89790 schrieb:
klar! Gebraucht geht acuh! Lieb das du dich so rein hängst


Ist eine FB Pflicht?

Hier mal ein paar Beispiele

Mit DAC:
http://cgi.ebay.de/P...&hash=item336630020b

Ohne DAC:
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item4aa8fb40d4

http://cgi.ebay.de/V...&hash=item2a0f15344f

http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item1e6271e924


Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 23. Mrz 2011, 18:04 bearbeitet]
eddy08
Stammgast
#14 erstellt: 23. Mrz 2011, 19:11
hey,

also mit den rf 82 kannst du aufjedenfall nichts falsch machen passen auch gut zu deiner Raumgröße

Ich verkaufe meine gerade mit Rechnung und OVP wenn du Interesse hast kannst du dich ja melden !
Dermensch
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Mrz 2011, 20:17
Hi klink mich hier kurz rein... Habe ja auch die RF 82 die allerdings an einem Yamaha RX-V 665 hängen. Bin so denke ich schon ein Pegelfanatiker. Ich denke mein AV-R wird im Stereobetrieb die RF 82 wohl nicht wirklich ausreizen können oder irre ich mich da??? Lauter als bis etwas unter 0 db traue ich mich den AVR jedenfalls nicht machen, da bei Bassstarken Tracks die Beleuchtung des AV-Rs bereits anfängt mitzutanzen und ich dann doch angst vor Clipping kriege^^

Quelle ist wie beim TE meist ein PC der derzeit mittels HDMI am AV-R hängt. Und nun lese ich hier vom DA Wandler und hab davon keinen Tau... Heisst es das wenn ein Verstärker keinen DA Wandler hat hat er auch keinen Digitalen eingang?
WeisserRabe
Inventar
#16 erstellt: 24. Mrz 2011, 16:10
[Quote]Heisst es das wenn ein Verstärker keinen DA Wandler hat hat er auch keinen Digitalen eingang? [/quote]
Genau das heißt es, ja
Deshalb haben die günstigen verstärker meist nur stereo chinch eingänge
AVRs haben meist einen d/a wandler integriert
d/a wandler kann man aber auch einzeln kaufen
THRBRAINEL
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Mrz 2011, 15:15
Was passiert, wenn ich den PC einfach ohne DAC an eine Stereo Verstärker anschließe?


[Beitrag von THRBRAINEL am 26. Mrz 2011, 15:46 bearbeitet]
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 27. Mrz 2011, 18:54
€BRAIN:

Mach ich mit den Klipsch RF 82 Stück 338 € ein Schnäppchen?

schon günstig, der LP liegt bei 650 €, aber es geht noch günstiger:

Hab 315 € bei Schlauershoppen bezahlt, da gibt es eine "günstiger gesehen" Funktion und 2 % Skonto. Von MD Sound über Ebay bekommst du Sie auch für 315-320€.


Sollte es ein Digitaler Versräker sein oder Analog?


rein digitale Verstärker gibt es ja kaum, 99% aller AMps sind analog.
Wenn du nur die Anschlüsse meinst kommt es auf die Soundkarte an. Kenne mich mit Apple überhaupt nicht aus. Die meisten analogen Soundkartenausgänge der Karten oder Onboard-Soundlösungen sind meistens nicht besonders hochwertig.
Ich habe an den RF 82 Einen Marantz PM 7003 mit externem Cambridge Audio DAC.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 27. Mrz 2011, 19:08 bearbeitet]
WeisserRabe
Inventar
#19 erstellt: 28. Mrz 2011, 18:08
wenn es eine Standard onboard Soundkarte ist und einen optischen Ausgang hat solltest du den in Kombination mit einem D/A Wandler verwenden, schau mal im Gerätemanager welche Soundkarte du hast
Meoxz007
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Mrz 2011, 18:14
Hallo

etwas verspätete antwort
Also ich würde sagen ja kauf sie dir sie sind das geld echt wert!
Ich besitze selber die Klipsch RF 25 (selbe baureihe nur anderer type)
Selbst auf kleinem raum halten sich die Klipsch recht gut wobei sie dan aber zu basslastig werden....
ich habe für meine "fast" neuen (baujahr 2005) Lautsprecher
für beide 150 gezahlt und die sind echt im top zustand (gebraucht)
also 338 euro geht schon klar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Klipsch RF-82 gegen nubox681
Holzfäller93 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  51 Beiträge
Kaufberatung Klipsch Rf 82 MKII
khurby1984 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker für die Klipsch RF 82
ckecker am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-82 gesucht
*the_thumb* am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Klipsch RF-82 fü 600? (PAAR) ! ZUSCHLAGEN?
varnhagen am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Welcher Vollverstärker zu Klipsch RF-82
Fuss001 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  18 Beiträge
Neue Anlage mit Klipsch Rf 82?
koelnmuesli am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  9 Beiträge
passender sub zu klipsch rf 82
jayhc am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Vincent
  • Yamaha
  • Marantz
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.649