Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wireless Boxen/Verstärker/Cd-player ~1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2011, 23:08
Hallo liebe Hifi-Fachleute,
Ich hab mich grade mal versucht mit dem Thema Stereoanlagen auseinanderzusetzen. generell bin ich nicht sehr versiert, verzeiht mir also etwaige Dummheiten meiner Selektion. Die Anlage soll nur zum Musik hören sein. Cd's und eventuell aber nicht zwingend irgendeine MP3 Abspielmöglichkeit. Ich hab mir folgende Optionen angeguckt:

Boxen:

-Teufel Omniton 202 Wireless Universal Stereo Lautsprecher Set
http://www.amazon.de...d=1324156576&sr=1-15

+Teufel Omniton 202 Universal-Lautsprecher Schwarz
http://www.amazon.de...id=1324157813&sr=8-1

+RearStation 4 Expansion Kit
http://www.teufel.de...nsion-kit-p5489.html


CD-Player:

-Onkyo DX 7355
http://www.amazon.de...id=1324150129&sr=1-5

oder

-X4-TECH CD 2000 ME CD-Player
http://www.amazon.de...d=1324155808&sr=1-25

oder gerne ein anderes Preisgünstiges Modell, wo die Gesamtqualität des Sounds nicht leidet.
Ein Radio sollte eigentlich auch dabei sein. gibt es da noch gute Alternativen?


Verstärker (den braucht man zwingend, oder? wäre es möglich boxen direkt an einen CD-Player anzuschließen und wenn ja, wie gravierend wirkt sich das aus?) :

-Pioneer A-109 Hifi-Verstärker
http://www.amazon.de...d=1324156003&sr=1-32

-Onkyo A 9155 Stereo-Vollverstärker
http://www.amazon.de...d=1324156003&sr=1-36

-Denon PMA 510 AE Stereo Vollverstärker
http://www.amazon.de...d=1324156003&sr=1-47


So. Die Boxen würde ich gerne auf drei Räume aufteilen, in einem zwei und in zwei weiteren je eine Box. ist das wohl möglich mit diesem Rearstation 4 empfänger? Wenn nicht, muss ich mir das nochmal anders überlegen, oder nächstes Jahr irgendwann noch 2 boxen dazukaufen...
Ein Radio könnte man zur not auch billig dazukaufen und mit an den Verstärker anschließen, oder?
Mein preislicher Rahmen ist mit dieser Konstellation im Grunde schon gesprengt, es würde mich also freuen, wenn es auch günstiger gehen würde (ohne dass es zu sehr zu Lasten der Qualität geht).
Ich würde mich sehr über euren Rat und eure Bewertung dieser Zusammenstellung freuen. Ist irgendwas totaler Quatsch? hab ich etwas vergessen? Passt etwas nicht zusammen?
Schonmal vielen Dank für eure Zeit und Geduld :-)
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2011, 10:26
Was du da vorhast ist bissel Kokolores.

Bei deinen bisherigen Überlegungen hast du das Problem, dass du die RearStation 4 nicht an die genannten Verstärker anschließen kannst.

Evtl ist eine Lösung mit einer Logitech Sqeezebox interessant in Kombination mit Aktivlautsprechern.
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Dez 2011, 12:45
vielen dank für die schnelle Antwort :-)
da hab ich ja Glück gehabt, dass ich hier nochmal gefragt habe.
Das "aktiv" in Aktivboxen steht dann dafür, dass man keinen Verstärker braucht?
Ich brauche auf jeden Fall ein gerät mit dem man normale Cd's abspielen kann. nichts mit Wlan, Ipod, Pc oder sonstwas. Radio ist auch wichtig, aber eine schlichte Radiofunktion kann doch nicht so kostenintensiv sein, oder? und wenn man irgendwie MP3 Cd's oder MP3 DVD's oder Sticks mit MP3's drauf abspielen kann wäre das ein nettes Plus. Das von dir verlinkte Gerät würde ja scheinbar nur mit Wlan und einem PC funktionieren.
Wäre die Wireless-Boxen Kombination mit einem anderen Verstärker möglich oder kosten entsprechend passende Modelle viel mehr? Gibt es eine Qualitativ und Preislich vergleichbare oder bessere Alternative zu den Teufel Boxen? Mehrere (zumindest zwei) Räume mit einem Cd-Player anzusteuern wäre schon ziemlich cool ;-)
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2011, 12:52
Im Grunde geht das, dass du an einen CD-Player das Funkmodul anschließt und im Nebenraum an der Empfängerbox dann Aktivlautsprecher hast. Allerdings ist das dann mit weiteren Räumen schwer, dafür bräuchte es dann weiterer Elektronik.
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Dez 2011, 14:09
Diese RearStation 4 soll ja mit 2 weiteren Empfängern erweiterbar sein, sodass der eine sender 3 Empfänger ansteuert. also ich könnte eventuell einen simplen CD+Radio-Player kaufen und dann da mit so einem Sendersystem ohne Verstärker Aktivboxen anschließen? welche Boxen wären denn dann zu empfehlen? Leidet der Sound darunter, dass kein Verstärker zwischengeschaltet ist, oder wachsen die Kosten durch die Aktivboxen stark?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2011, 14:21
Das Problem ist, du bräuchstest einen CD-Receiver mit Pre-Outs. Da fällt mir grad im bezahlbaren Bereich nichts ein.
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Dez 2011, 15:26
hm, nagut, also die Quintessenz ist, dass eine Anlage mit kabellosen Boxen in verschiedenen Räumen für 1000€ nicht praktikabel ist?
schade...
na dann halt doch nur an einem Ort.

Was haltet ihr hiervon?:
Yamaha Piano Craft 840
http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2011, 15:34
Du könntest dir auch einfach einen gebrauchten älteren Surroundreceiver kaufen. (Bei Ebay z.B. einen Yamaha RX-V1700).

Das Beispielgerät hat Vorverstärkerausgänge für zwei Nebenräume. Da bräuchtest du dann nur noch zwei Funklautsprecher-Paare, oder eben Funk-Sets + Aktivlautsprecher.

D.h. damit beschallst du dann locker 3 Räume.

Wenns nur zwei Räume werden sollen, der Onkyo TX-8050 hätte auch einen Zone II Vorverstärkerausgang.
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Dez 2011, 16:09
ok, letzter Versuch mit dem kabellos-quatsch:

Yamaha 7.1 A/V-Digital-Receiver RX-V 1700
http://www.ebay.de/i...6a4940#ht_518wt_1139

2x JBL Control 2.4 G Wireless Lautsprecher
http://www.amazon.de...id=1324219457&sr=8-3

Denon DCD 510 AE CD Player
http://www.amazon.de...d=1324220659&sr=1-20


sind diese boxen viel schlechter? würde das so zusammenpassen?
kann doch nicht sein, dass ein Radio 230 Euro kosten soll. das muss es doch wesentlich günstiger geben als das hier http://www.amazon.de...ef=pd_bxgy_ce_text_c
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Dez 2011, 16:36
letzter letzter Versuch:

Yamaha 7.1 A/V-Digital-Receiver RX-V 1700
http://www.ebay.de/i...6a4940#ht_518wt_1139

Onkyo T 4355 Stereo-Tuner
http://www.amazon.de...id=1324222258&sr=8-3

X4-TECH CD 2000 ME CD-Player
http://www.amazon.de.../ref=sr_1_25?s=ce-de

3x JBL Control 2.4 G Wireless Lautsprecher
http://www.amazon.de...K/ref=sr_1_3?ie=UTF8

spricht was dagegen?
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2011, 16:41
Variante 1 ist besser da:

- X4 Tech Billigmist ist
- der Yamaha einen Tuner (=> Radio) integriert hat.

PS: und für den Raum, wo der Yamaha steht, brauchts keine Funklautsprecher. Der hat ja auch 7 Endstufen drin, wo du passive Lautsprecher ranstecken kannst.


[Beitrag von Eminenz am 18. Dez 2011, 16:41 bearbeitet]
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Dez 2011, 17:07
Ich bin dir wirklich sehr zu Dank verpflichtet :-)
Also ist doch alles was ich will möglich.

dieses hübsche ding:
Yamaha 7.1 A/V-Digital-Receiver RX-V 1700
http://www.ebay.de/i...6a4940#ht_518wt_1139

2 von den sets:
JBL Control 2.4 G Wireless Lautsprecher
http://www.amazon.de...K/ref=sr_1_3?ie=UTF8

den Cd-player mit MP3 funktion:
Denon DCD 510 AE CD Player
http://www.amazon.de.../ref=sr_1_20?s=ce-de

und dann noch irgendwelche boxen für den raum wo alles steht.
kannst du mir vielleicht noch welche empfehlen?

AEG LB 4710 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecherboxen
http://www.amazon.de...id=1324223505&sr=1-4

Clatronic LB 796 Lautsprecherboxen
http://www.amazon.de...id=1324223505&sr=1-5

oder eine einzige von denen:
JBL Northridge E 80 3-Wege Stand-Lautsprecher
http://www.amazon.de...id=1324224414&sr=8-2
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 18. Dez 2011, 17:14
Die Boxen für den Hauptraum sind Mist, bis auf die JBL, die aber auch kein Renner ist.

DIE wäre was, sofern der Raum nicht unter 20qm hat.

Wo ich jetzt bissel überfragt bin, ob man zwei Control 1g parallel ohne gegenseitige Störung betreiben kann.
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Dez 2011, 17:39
ja, ich hab grade sowieso überlegt erstmal doch nur ein set von den "JBL Control 2.4 G Wireless Lautsprecher" zu holen und dann wenn ich wieder Geld hab mit den Teufel Omniton® 202 Wireless zu erweitern. das dürfte sich dann ja nicht stören.
Der Raum hat tatsächlich unter 20qm...
Ich überlege grade doch lieber kleinere Boxen, also so Regalboxen für den Hauptraum zu holen... platz und preismäßig vernünftiger glaube ich...

sowas:
Teufel VT 11
http://www.amazon.de...id=1324226301&sr=8-1

...?
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Dez 2011, 18:35
oder wären die:
JBL Control One Lautsprecher Paar
http://www.amazon.de...ef=pd_bxgy_ce_text_c

den Teufel vorzuziehen?

trotz UVP 198€ sind die JBL billiger....
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 19. Dez 2011, 07:42
Littlepunker
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 19. Dez 2011, 11:43
Super, vielen dank für die ganze Beratung :-)

Also, wenn ich dieses Setting kaufe hab ich alles was ich brauche inklusive Kabel und allem?

-Yamaha 7.1 A/V-Digital-Receiver RX-V 1700
http://www.ebay.de/i...6a4940#ht_518wt_1139

-JBL Control 2.4 G Wireless Lautsprecher
http://www.amazon.de...K/ref=sr_1_3?ie=UTF8

-Denon DCD 510 AE CD Player
http://www.amazon.de.../ref=sr_1_20?s=ce-de

- 2x Heco Metas 300
http://www.redcoon.d...precher?refId=basede


... und später irgendwann mal
-Teufel Omniton 202 Wireless
http://www.amazon.de.../ref=sr_1_15?s=ce-de
Eminenz
Inventar
#18 erstellt: 19. Dez 2011, 11:47
Das klappt so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Teufel Omniton 202
DerMene am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  4 Beiträge
Omniton 202 Verstärker
Letzer am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  3 Beiträge
Verstärker u. Mischpult zu Teufel Omniton 202
micha2412 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
JBL Control One für Grundbeschallung oder Teufel Omniton 202 ??
micha2412 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  26 Beiträge
Verstärker+CD-Player gesucht. Fachleute gefragt!
JackoC83 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  6 Beiträge
Suche Universal-CD-Player
wus am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Universal Anlage bis 1000?
BMW-Master81 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
Suche Außenlautsprecher ! Teufel Omniton 202 oder KEF Ventura 5
tb_filedealer am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  7 Beiträge
Neu Teufel Omniton 2
djmuzi am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  4 Beiträge
Wireless Musik im ganzen Haus?
Kirsten-Muc am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Onkyo
  • Heco
  • Teufel
  • Pioneer
  • Denon
  • Renkforce
  • AEG
  • Clatronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.559