Stereo Verstärker/Receiver neu oder gebraucht?

+A -A
Autor
Beitrag
flo1980sh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2011, 16:13
Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum und habe gleich eine frage an Euch...
Kurz zur Info,
ich nutze im Wohnzimmer einen Sony Stereo-Receiver (STR-DE 135) in verbindung mit
Technics Standboxen (SB-EX 3).
Dieses System benutze ich zum Musik hören und zum Fernsehen/DVD schauen.
Im Computerzimmer benutze ich einen Sony Stereo-Verstärker (TA-FE 330R) mit
Technics Boxen SB-CA 550).
Damit höre ich hauptsächlich Musik.
Nun bin ich mit beiden Systemen seid ca. 15 Jahren wunschlos glücklich und zufrieden,allerdings fangen beide Geräte langsam an zu schwächeln... Und zwar fängt es an zu knistern wenn ich die Regler drehe, die Knöpfe reagieren (wenn ich am Gerät bediene) nicht mehr richtig und auch die Fernbedienung ist funktioniert nicht mehr so ganz.
Ich denke es liegt einfach an den 15 Jahren in einem Raucherhaushalt...?!?
Die Lautsprecher sind an beiden Systemen völlig ok und haben einen wirklich guten Klang. Aber es muß eben ein neuer Verstärker und ein Receiver her.
Jetzt hab ich schon ein paar Tage im Netz nach Ersatz geschaut und gesehen das Sony scheinbar keine Stereo-Verstärker mehr im Programm hat, deshalb dachte ich an den Pioneer A-209R oder den Onkyo A-9155. Oder sollte ich lieber nach etwas gebrauchtem schauen?
Preislich müßte es schon im unteren Bereich um die 200 Euro bleiben.
Als Receiver dachte ich an den Sony STR-DA 100, oder sollte ich auch da nach etwas gebrauchtem suchen?
Auch hier sollte der Preis bei ca. 200 Euro sein.
Lohnt eventuell sogar eine Reinigung meiner alten Geräte durch einen Fachmann? Wie gesagt bin eigentlich super zufrieden... Und eine neue Fernbedienung für die alten Geräte wäre noch zu bekommen.

Wäre super wenn mir jemand einen Tipp geben kann was ich am besten mache und welche Geräte etwas taugen und nach möglichkeit wieder 15 jahre halten.

MfG Florian
flo1980sh
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Dez 2011, 00:19
Moin nochmal,
kann mir wirklich keiner nen Tipp geben?
MfG Florian
Observer01
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2011, 01:18
Hallo,


Ich denke es liegt einfach an den 15 Jahren in einem Raucherhaushalt...?!?


das ist gut möglich.


Oder sollte ich lieber nach etwas gebrauchtem schauen?


Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen: 1. besser ein gebrauchtes Gerät für den Kurs, da man dafür ein höherwertiges Gerät bekommt.
Allerdings läufst du damit Gefahr, dir ein Gerät zu kaufen, was die gleiche Problematik hat wie deine momentanen Geräte . Oder 2. du kaufst dir ein neues Einsteigergerät. Die von dir erwähnten Geräte werden ihre Sache mit Sicherheit zu deiner vollsten Zufriedenheit machen.


Lohnt eventuell sogar eine Reinigung meiner alten Geräte durch einen Fachmann?


das kann man bis zu einem gewissen Grad mit diversen Kontaktsprays (z.B. Kontakt 61) auch selber übernehmen. Suche mal hier nach "Poti reinigen".
Falls das nichts hilft, liegt ein anderer Defekt vor, oder der Schmutz ist so hartnäckig, daß das Poti ausgebaut und gereinigt werden muß, oder ein neues muß eingebaut werden. Ob sich das dann lohnt mußt du selbst entscheiden.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Receiver (gebraucht)
Marburger am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  27 Beiträge
Verstärker: neu oder gebraucht?
ZongoZongo am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
Preis Leistungs Tip Receiver - Gebraucht oder Neu
°texhex° am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  4 Beiträge
Stereo Receiver oder Stereo Verstärker?
Spaci1982 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
Stereo-Verstärker Empfehlung - gebraucht :)
unseen_motion am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  12 Beiträge
gebraucht? neu?Stereo? 5.1? Kauftips
enjay am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  6 Beiträge
Stereo Receiver (neu) gesucht.
Frosch6 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  5 Beiträge
Vorverstärker neu oder gebraucht
approximator am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  7 Beiträge
Günstiger Verstärker für Dynalab? Neu oder gebraucht?
tekarun am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  3 Beiträge
Gebraucht oder Neu ? Stereoverstärker
mmax am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedMatthew_Autumn
  • Gesamtzahl an Themen1.409.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.115

Hersteller in diesem Thread Widget schließen