Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen, CD-Player, Plattenspieler 600-700€

+A -A
Autor
Beitrag
krassam
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2011, 18:01
Hallo liebes Hifi-Forum,
nachdem ich Jahre lang meine MP3-Sammlungen über meine 2.0 Boxen (Creative T20, sehr zu empfehlen Preis/Leistung ) gehört habe, will ich nun endlich ein paar Hifi-Komponneten kaufen., heißt:
Boxen, Plattenspieler, Cd-Player, Verstärker ist vorhanden

Leider habe ich nicht wirklich viel Ahnung. Ich habe letztens für 15 € einen Verstärker gekauft (SONY TA-F345R, an 3-Wege Standboxen getestet). Mir ist klar, dass eine Beratung aufgrund unterschiedlicher Meinungen schwierig seien kann. Meinungen sind nie gleich und Hörempfinden subjektiv. Mir hilft es aber schon, wenn ihr mir sagt, dass die Zusammenstellung total bekloppt ist oder einfach ein paar Modelle in den Raum werft.

CD-Player: Es wäre mir lieb, wenn es ein Sony wird. (Grund: homogenes Bild der Komponneten-Ansammlung  ). Ich habe mich schon etwas belesen und denke, dass ein einfacher reicht. Wichtig ist mir eigentlich nur, dass ich eine 20er „Nummerntastaur“ habe, und ich auch Sicherheitskopien abspielen kann. Preislich will ich nicht mehr als 100 € ausgeben. Gerne auch weniger!

Boxen: Testergebnisse sind mir relativ egal. Sie müssen für mich gut klingen. Mein Zimmer ist ca. 21qm groß, Holzfußboden, hohe Decken). Von JBL habe ich mir im Mediamarkt die Es 80 angehört. Preislich waren sie mir etwas zu teuer (170€/Stück). Da sie aber sehr gut aussehen (die günstigeren Heco Victa 700 gefallen mir zum Beispiel äußerlich nicht), und ich den Klang sehr gut fande, würde das noch gehen. Die Preisliga der JBLs ist also absolutes Maximum. Vielleicht habt ihr ja noch andere Vorschläge.

Plattenspieler: Auch hier habe ich mich schon ein wenig belesen. Wie ich es verstanden habe, ist der Post- Versand bei Plattenspielern immer etwas kritisch. Demnach würde ich gerne bei einem lokalen Hifi-Markt oder über Kleinanzeigen kaufen. Das Maximum bei Plattenspieler liegt bei 180-200 €. Zu „Direktantrieb oder Riemen“ habe ich keine Meinung. Ersteres soll unanfälliger sein. Momentan würde ich an einen riemenbetriebenen NAD 202 für ca. 150 € rankommen oder einen Denon 300F für 170 €. Könnt ihr mir die empfehlen für den Preis? Das Gerät sollte schlicht schwarz/dunkel oder grau sein.

Zusammenfassung:
Verstärker: SONY TA-F345R (vorhanden)
CD-Player: Sony, max. 100 € (gebraucht)
Boxen: JBL ES 80 oder vergleichbares
Plattenspieler: max. 180-200 € (gebraucht), NAD 202? Denon 300F ? Bin absolut offen.

Die sicherlich wichtigste Regel ist, dass die Kette immer nur so stark ist, wie ihr schwächstes Glied. Und genau hierum geht es mir bei dem Post. Ich habe einfach kein Gefühl, ob ich mit einen der genannten Komponenten die Gesamtqualität runterziehe. Wie ihr seht habe ich begrenzte finanzielle Mittel, ich habe aber auch nicht den Anspruch, eine High-End Anlage zusammenzustellen. Die 2.0 Boxen reichen mir einfach nicht mehr.

Vielen Dank schonmal im Vorraus


[Beitrag von krassam am 19. Dez 2011, 18:02 bearbeitet]
gundus
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2011, 18:19
willkommen im forum-

ich empfehle erst einmal die lektüre der hier im unterforum ganz oben gelisteten threads- "kaufberatung" erste anlage" "viel gegenwert..", dabei werden schon einige dinge klarer- und was da steht haben leute geschrieben, die sich schon sehr lange und intensiv mit musikwiedergabe beschäftigt haben- ich konnte hier viel lernen-

konkret zu deinem vorhaben- die lautsprecher bestimmen zu 90% die qualität der musikwiedergabe- digitale quellen, verstärker etc. in relation dazu nur sehr gering-

bei deinen preisvorstellungen würde ich mir ordentliche gebrauchte lautsprecher- die du vorher probehören konntest- anschaffen, den verstärker behalten (obwohl da auch reichlich potential ist :-)- einen gebrauchten sony cd-player nach designmaßstäben für max. 50,- euro-
bei dem plattenspieler halte ich mich raus-

ich habe schon alte klassikerlautsprecher für 150,- euro gekauft, für die ich meine neuen 900,- euro teuren kef iq90 weggegeben habe- da liegen ganz viele möglichkeiten- lies mal im klssiker forum

gruß gunter
Chris64
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2011, 18:35
Hallo,

ich wäre vielleicht bei den Boxen nicht ganz so schnell. Hast du die im Markt wirklich lange genug ungestört hören können? Allein mit der Aufstellung lässt sich ganz gut manipulieren. Die Boxen, die in erste Linie berkauft werden sollen, bekommen den besten Platz etc.

Auf der anderen Seite schwingt in den großen Boxenwänden alles mit und du hörst in Wirklichkeit gar nicht deine Box allein.

Vielleicht ist es wirklich am besten, du schaust dich nach gebrauchten Sachen um - doch Vorsicht, die Sachen sollten nicht zu alt sein (CD-Player und Boxen sind bisweilen sehr problematisch) und du solltest sie dir vor dem endgültigen Kauf genauestens anhören und überprüfen.

Am Ende heißt es, du musst selber hören, hören, hören. Alles andere geht möglichwerweise langfristig betrachtet schief und du wirst schnell unzufrieden. Dann ist auch das wenige Geld, was du ausgegeben hast schon zu viel gewesen.

Gruß

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Micha2 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  13 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Verstärker, CD-Player, Boxen
Movie-Lolle am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  10 Beiträge
Verstärker + 2 Boxen + CD Player = 600?
Feinohrhase am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
Anlage für 600-700
aRistoteles am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.12.2002  –  9 Beiträge
CD+Amp+Plattenspieler - 600?
hans_mueller am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  4 Beiträge
Beratung Verstärker - Cd Spieler und Plattenspieler
JTHH am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  4 Beiträge
Verstärker + CD Player Budget ca. 700-800Euro
muffi67 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  3 Beiträge
Verstärker,cd-player und Boxen gesucht 400-600 Euro
max-der-held am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  3 Beiträge
Cd- Player um die 600 Euro
muffi67 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  26 Beiträge
Einsteiger, Plattenspieler, Verstärker, Boxen
OmOnOtOnO am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • JBL
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.304