Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SucheStereo LS für ca. 300€ - Raum ca. 15m²

+A -A
Autor
Beitrag
Ludwigshafener21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Dez 2011, 11:48
Moin Leute und frohe Weihnacht!

Ich möchte kurz mein Anliegen beschreiben und bitte gleichzeitig höflich um Unterstützung durch erfahrene Fachmänner- und Frauen!

Ich habe den Harman/Kardon AVR 138 sehr günstig erworben und möchte mir nun ein Paar LS zulegen.

Budget liegt bei max. 300 €.

Gegebenheiten:

Raum ca. 15 m² (siehe Bild)

Musik: hauptsächlich Radio, Hip-Hop über PC, aber auch oftmals andere Arten an Musik (wenig Elektro, Indi-Rock).

Kein TV. sehr selten Filme...

Hauptanliegen:

Ich möchte knackigen, klaren Sound! Momentan habe ich zwei Standlautsprecher (noName) an einem Pioneer VSX-409RDS - Da scheppern die LS (Membrane) wenn ich aufdreh - Es gibt weniges, was mich mehr stört als widerlich vibrierende LS!!!

Optisch gefallen mir die Teufel T 300 ( http://www.teufel.de/stereo/t-300-p5317.html ) oder die Teufel Ultima 20 ( http://www.teufel.de/stereo/ultima-20-p6300.html ). Bin jedoch auch gegenüber anderen LS / Marken offen!

Ja, ich tendiere optisch eher zu kompakten LS auf Standfüßen. Wenn Ihr mir StandLS empfehlt, wäre ich denen ggü. aber auch nicht abgeneigt.


So, nun meine Frage:

Kann man die oben erwähnten LS überhaupt an dem H/K AVR 138 betreiben ? Gibt es einen Gold-Tip an LS ?

Viele Grüße und vielen Dank für dei ein oder anderen Tip!

DavidWohnzimmer ca 15m²
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 24. Dez 2011, 12:08
preislich würde derzeit die Canton GLE470 passen. Die kostet derzeit im Abverkauf 320,-€ das Paar.
Allerdings wäre die jetzt von der Aufstellung her bei dir eher nicht geeignet und ist auch ein Standlautsprecher. Anhören kannst du sie dir ja mal.
Eine Alternative zu deine genannten Modelle wäre hier die Magnat Quantum 653 noch interessant. Kostet auch 320,-€ das Paar und klingt wirklich gut.
Test: http://www.areadvd.de/hardware/2010/magnat_quantum_653.shtml


[Beitrag von Crashdummy am 24. Dez 2011, 12:09 bearbeitet]
stefanhl-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Dez 2011, 12:13
Hallo,

von Teufel wird im Bereich Musik meist eher abgeraten. Die sind nicht so ganz musikalisch, sondern eher für Heimkino gedacht.

Aber vom Prinzip her kannst du diese LS natürlich auch an deinem H/K betreiben.

Welche LS soll man dir nur empfehlen ? Du musst auf jeden Fall Probehören, alles andere ist immer so eine Sache...die sollen ja deinem Geschmack entsprechen.
Ich habe mir neulich auch LS gekauft und eigentlich ein Limit von 500 €uro gesetzt. Beim Probehören wurde mir schnell klar, dass ich die Canton Chrono 508,2 sehr liebe

So war ich dann halt mal 1000 Euro los

Wünsch dir schöne Weihnachten !


[Beitrag von stefanhl- am 24. Dez 2011, 12:16 bearbeitet]
Ludwigshafener21
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Dez 2011, 12:19

Allerdings wäre die jetzt von der Aufstellung her bei dir eher nicht geeigne


@ Crashdummy: wieso könnte ich die StandLS nicht stellen...


So war ich dann halt mal 1000 Euro los


@ Stefanhl: Also ich möchte und kann mein Limit nicht überschreiten
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Dez 2011, 14:33
hallo,

falls du dein limit nicht überschreiten willst,

dann als standlautsprecher in deiner nähe zum anhören die heco victa 501,
die quadral argentum 320 als kompaktlautsprecher,

beides bei hirsch+ille in ludwigshafen,

vllt findest du ja noch den einen oder anderen aussteller.


um bei kompaktlautsprechern zu bleiben,
ruf mal bei volker "best of british hifi" in rauenberg an um eventuell die gute psb alpha b1 zu hören.

in der hifi fabrik in st.leon könntest du die canton gle 470 hören,leicht über budget,vllt haben sie ja noch b-ware im lager oder nen aussteller.
ansonsten die canton gle 430 als kompaktlautsprecher.

versuche bei der lautsprecheraufstellung ein stereodreieck zu verwirklichen,
das ist sehr wichtig.


gruss
Ludwigshafener21
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Dez 2011, 15:13
Hi,

erstmal vielen Dank für die Antworten! Jetzt habe ich schonmal ein paar Modelle, über die ich mich informieren kann - danke!

Die Heco Victa 501 sind in der Bucht für 238 als Sofortkauf..das wäre eine Überlegung wert....

Mal eine Frage am Rande: die Ohm-Zahl..was bedeutet sie konkret bzw. muss ich auf sie achten?

Frohe Weihnacht!

Gruß
David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kompaktanlage für ca. 15m² im 300-400? - Bereich!
kamatschka am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  20 Beiträge
Stand-LS bis 700? für kleinen Raum ca.10qm
eagel_one am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  11 Beiträge
LS für ca. 400?
k1nd3rwag3n am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  9 Beiträge
2.0 LS für ca. 200-300 ?
morcheeba am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge
Stand-LS für ca. 1000 ?
sixnine am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  21 Beiträge
Suche AVR + 2.1 LS für max 300?
haback am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  6 Beiträge
LS für 90qm Raum + AV-Receiver ca.1500,-
marpet78 am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  35 Beiträge
Regallautsprecher für ca. 300?
Benna am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  3 Beiträge
Kompakt LS bis 300? für PC
doggtical am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  7 Beiträge
Standboxen (~300?) und Verstärker (ca. ? ?)
abaddon_ am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Quadral
  • Magnat
  • PSB
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedstromberxD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.919