Sqeezebox touch Aktivboxen und subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
sniehues
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2011, 12:17
Hallo,

ich habe eine Verständnis und Anfängerfrage und kenne mich mit HiFi Komponenten leider nicht gut aus, ich bitte deshalb um Verständnis.

Ich habe eine Sqeezebox Touch die ich mit ELAC AM 150 Aktivboxen betreibe. Die Sqeezebox bekommt die Daten von einer Synologz DS211+

Meine Frage ist: da ich ja keinen Verstärker habe: wie könnte ich einen Subwoofer anschließen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Steffen


[Beitrag von sniehues am 30. Dez 2011, 12:24 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Dez 2011, 12:30
Moin,

da gibt es genau zwei Möglichkeiten:

1. Du benutzt ein Cinch Verteiler, auch Y-Adapter genannt!

2. Du entscheidest Dich für einen Subwoofer der einen Stereo Cinchausgang (eventl. auch High-Out) hat.

Saludos
Glenn
sniehues
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2011, 13:52
Vielen Dank Glenn!

Eine Vorstufe oder ein DAC sinft in dem Zusammenhang keine Option, richtig? Wie gesagt,mich taste mich ran...

VG

Steffen
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2011, 14:45

sniehues schrieb:
Vielen Dank Glenn!

Eine Vorstufe oder ein DAC sinft in dem Zusammenhang keine Option, richtig? Wie gesagt,mich taste mich ran...

VG

Steffen


Natürlich sind Vorstufe oder DAC mit Vorstufe eine Option, aber die Kosten vielleicht vermeidbar. Abhängig ist das von dem erwählten Subwoofer, also hast du eigentlich 3 Alternativen, wobei bei nur einer Quelle (TOUCH) die Vorstufe auf die Funktion eines Y-Cinch-Kabels reduziert wäre.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Dez 2011, 14:52
Warum, die DS211+ fungiert doch als NAS und ist mit der Logitech per Netzwerkkabel verbunden, oder?
Somit werden die Daten doch digital an die Squeezebox weiter gegeben, was willst Du also mit einem DAC?
Außerdem haben deine Aktivboxen, die Elac AM150 einen DAC integriert, wenn ich jetzt nicht im Irrtum bin.

Saludos
Glenn
sniehues
Neuling
#6 erstellt: 30. Dez 2011, 15:28
Ja die Sqeezebox ist per WLAN mit dem NAS verbunden.
Ich habe auch noch ein Apple TV2 dessen Ton vom Fernseher, nicht aber über die Boxen ausgegeben wird.
Verstehe ich es richtig, daß eine Vorstufe das ermöglichen würde? Apple TV2 hat ja einen Audio Ausgang..

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe

Steffen
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Dez 2011, 16:14
Ganz einfach, die Squeezebox ist ein nettes Spielzeug, bietet aber leider keinen digitalen oder analogen Audioeingang für andere Audiogeräte.
Diese lassen sich nur per LAN oder den USB-Eingang andocken, durchaus ein Manko, aber für den Preis kann man auch nicht alles erwarten.

Du könntest aber den Apple TV, sofern dieser einen entsprechenden Digitalausgang hat und wie die Squeezebox steuerbar ist, wohl direkt mit den Elac verbinden.
Wie sinnvoll das ist und wie gut die Bedienbarkeit bei dieser Variante funktioniert, kann ich allerdings mangels Erfahrung mit diesen Geräten nicht wirklich beurteilen.

Willst Du also noch weitere Geräte (analog/digital) in die Anlage integrieren, benötigst Du eine Vorstufe, einen DAC mit Vorstufe oder als Verteilerstation.
Bei der letzten Option muss aber jedes Gerät einzeln steuerbar sein und sich in der Lautstärke variieren lassen, wie die Logitech, also alles nicht so ganz easy.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktivboxen
moelle77 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  7 Beiträge
Subwoofer für Aktivboxen (Audioengine A5+)
Black_Lion85 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  2 Beiträge
Suche kleine günstige Aktivboxen ohne Subwoofer
frequenttrav am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Suche sehr kompakte Aktivboxen.
Endorf am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  42 Beiträge
Aktivboxen mit Subwoofer gesucht
herbert2016 am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  2 Beiträge
Suche Aktivboxen bis 250?/Stk
leadtodeath am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  20 Beiträge
Aktivboxen - lieber großes MOdell oder kleines Modell mit Subwoofer?
Denonenkult am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  4 Beiträge
Aktivboxen +Dj mixer Subwoofer --> Brauch ich einen Verstärker?!
maaathias am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  5 Beiträge
Aktivboxen gesucht
scottsphil am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  6 Beiträge
Aktivboxen gesucht
rickski am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Apple
  • Elac
  • Optoma

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedRXL
  • Gesamtzahl an Themen1.371.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.149