Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AVR für Heco Victa

+A -A
Autor
Beitrag
GokuSS4
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jan 2012, 23:46
Hallo,

meint ihr, dass dieser AVR für Stereo mit 2 Heco Victa 300 ausreicht?
http://hukd.mydealz....nloser-versand-62654

Ich hatte ja den TX-8050 im Auge, der ist aber ziemlich teuer :/
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2012, 23:54
Hast Du die Victa 300 schon oder können es auch andere sein? Wie groß ist Dein Zimmer und was für Musik hörst Du und wie laut? Maximales Budget für Lautsprecher und Verstärker? Für das Geld des AV-Receivers bekommst Du auch schon gute neue Stereoverstärker und wenn Du sowieso Stereo willst ist ein AV-Receiver Blödsinn und schlechter im Klang.
GokuSS4
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2012, 23:57
Warum behauptet jeder ein 5.1 AVR klingt schlechter?

Ich hab zurzeit ein PMA-425R und 2 Heco Victa 300.

Das Zimmer ist 15m² groß und die Boxen stehen 1-2m auseinander.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2012, 00:23
Wenn der Denon noch einwandfrei funktioniert behalte ihn! Mit Deinem AVR von oben verschlechterst Du dich Mit neuen Lautsprechern würdest Du da mehr erreichen. Was ist Dein Zuspieler? Ein CD-PLayer und wenn ja welchen? Du solltest zudem versuchen mit Lutsprecher und Hörplatz ein möglichst gleichschenkliges Dreieck herstellen und außerdem sollten die Lautsprecher in Ohrhöhe plaziert werden. Wo stehen die denn drauf und wie weit sitzt Du weg davon?
GokuSS4
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2012, 12:21
Ich nutze diese Lautsprecher als PC Lautsprecher. Wenn ich einen Film schaue, sitze ich etwa 2-3 Meter vor den Boxen, bei Musik ein bisschen näher dran wohl. Sie stehen auf meinem Schreibtisch. Optimal wären natürlich Standlautsprecher, die könnte man auf den Boden stellen.
Aber ich hab die Hecos für 50€ als Paar bekommen.

Ich brauch einen D/A Wandler, da eine Onboardsoundkarte nur müll produziert. Digital angeschlossen wäre besser.
plonika
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jan 2012, 12:25
Für die Victas reicht der On-Board Sound aus.

So schlecht wie oft behauptet ist er auch nicht.
GokuSS4
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jan 2012, 18:53
Das glaub ich nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa
Jojo31m am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für heco victa
dani60 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Heco Victa 501 oder Victa 700 Anniversary ?
Saturniceman am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  4 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton BLE 409
Castor_Fiber am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Dali Zensor 1 vs Heco Victa 201
haumti am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  5 Beiträge
Heco Victa 701 => Verstärker?
Chillicube am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  2 Beiträge
Heco Victa Serie
Tobias_Gl am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  7 Beiträge
Heco Victa 700 ! Erfahrungen !
corsakeks am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  10 Beiträge
Onkyo 607 + Heco Victa
seiterl am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Standboxen: Heco Victa 500
Goldi03421 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918