Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker? (Vergleich)

+A -A
Autor
Beitrag
OrtAeonFluxx
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jan 2012, 21:28
Welcher dieser Verstärker ist von der Qualität her am besten?

Akai AM-55
Akai AM-37
PIONEER A 66 X
Pioneer A-616
Pioneer Vollverstärker A-602
Pioneer Verstärker A 656 mk

Ich möchte sie gerne mit den NuBox 481 zusammen betreiben. Sollte nicht für nur eine Musikrichtung sein, weil ich kreuz und quer höre.

Danke schonmal!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jan 2012, 21:35
Da kannst du problemlos jeden der von dir genannten Verstärker verwenden.
Klangliche Unterschiede? Nö.

Ich persönlich würde den 656 nehmen. Wieso? Ich stehe auf Pioneer und deren Design und kraftvoll ist der
Verstärker auch noch.
Der Akai AM-55 bietet den Vorteil, dass man Vor-und Endstufe auftrennen kann (ATM Modul eventuell?)
und dass er Digitaleingänge besitzt, weshalb ich dir zum Akai raten würde.

... und wer dir erzählt hat, manche Verstärker seien nur für bestimmte Musikrichtungen geeignet,
hat keine Ahnung.


[Beitrag von -MCS- am 20. Jan 2012, 21:53 bearbeitet]
OrtAeonFluxx
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2012, 21:43
Danke für die Tipps!

Was bedeutet Vor und Endschtufe auftrennen?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jan 2012, 21:49
Sieh dir mal ein paar Bilder von der Rückseite des Akai AM-55 an, dort findest du diese Drahtbrücke.
Die verbindet den Vorversterker mit der Endstufe.

Du kannst sie auftrenen, um nur die Vorstufe oder nur die Enndstufe zu benutzen.
Oder du benutzt die Auftrennung, um zwischen Vor- und Endstufe ein ATM von Nubert einzuschleifen,
das den Bassbereich der Lautsprecher erweitert. Das wird dann per Cinch-Kabel angeschlossen.

Wenn du kein ATM verwendest, lässt du die Brücke einfach drin.


[Beitrag von -MCS- am 20. Jan 2012, 21:53 bearbeitet]
OrtAeonFluxx
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jan 2012, 21:51
Vielen lieben Dank

Großes Lob an das Wissen!
OrtAeonFluxx
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2012, 23:55
was kann man mit den digitalen anschlüssen machen?
full_flavor_1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2012, 06:18

was kann man mit den digitalen anschlüssen machen?



....eventuell an die Soundkarte eines Pc´s anschliessen. Datrecorder macht vielleicht noch Sinn ?(keine Ahnung hatte nie einen) -CD-Player wohl keinen mehr.

Falls es ein digitalo sein soll -empfehle ich dir definitiv einen JVC AX-Z711(60-130€) -etwa genauso gehandelt wie ein 55er -aber meiner Meinung nach -deklassiert er selbst den AM-69 !

Falls nicht ...ein Onkyo A-8650 o. A-8470(ca.60-100€) etwa gleiche Preisklasse wie AM-55 -aber defintiv besser!

Für den gleichen Preis eines gut erhaltenen A656(ca.150€) -würde ich nen Harman HK6500--Onkyo A-8670/8780--Kenwood KA-7020--Technics SU-VX820--Marantz PM-78 oder Denon PMA-1060 bevorzugen.

Falls du einen findest -nimm einen AX-Z711 !


Gruss
OrtAeonFluxx
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jan 2012, 12:28
Ok danke nochmal für die Vielen Beispiele!

Warum sollen einige besser sein als der AM55?


[Beitrag von OrtAeonFluxx am 21. Jan 2012, 12:29 bearbeitet]
full_flavor_1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Jan 2012, 01:38
Salve,


Warum sollen einige besser sein als der AM55?


..."besser" in 1.Linie vom Klang -die mitten Wiedergabe vom Akai ist deutlich hörbar schlechter....(in Testzeitschriften haben sie auch nie was gerissen)
2. würde ich behaupten ist er anfälliger

...habe selbst ein faible für akai -aber die bringens nicht wirklich -leider ...zumindest diese 3000/55/57/59/69er -wobei der 59/69 richtig alarm machen -perfekt für techno-hip hop usw.
Optisch sind sie wohl führend !

Wenn du nen gebrauchten Verstärker -möglichst günstig haben willst -greif zum Onkyo 8650(mein total runter gerockter hat sich gegen 3 am55 u. einen am57 locker behauptet-auch musikalischer/ausgewogener als am59) o. halt nen 656 -der aber ist gern mal doppelt so teuer -in der Preisklasse gibts ganz andere "Kaliber"
-MCS-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Jan 2012, 09:52
http://www.hifi-foru...38&back=&sort=&z=215

Sollte man sich unbedingt mal anschauen.
OrtAeonFluxx
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jan 2012, 11:56
Wow danke!

Heißt also man bezahlt nur für die Leistung, Aussehen und den Namen der drauf steht..
full_flavor_1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jan 2012, 22:02
Servus,

zuerst bin ein laie.


http://www.hifi-foru...38&back=&sort=&z=215

Sollte man sich unbedingt mal anschauen.


boah ...ich habs mal kurz überflogen -"leute, schlagt euch doch"

für sowas habe ich keinen Nerv ...ich habe auch keinen Pegelmesser(weiss noch nicht mal wie sowas aussieht)...subjektiv u. objektiv -im Ohr -im Hirn u. Schallwellen - und was net alles ...

...also meine ganz persönliche Geschichte...wenn ich von Klangunterschieden bei Verstärkern rede... meine ich das was aus den Boxen ausweicht und unweigerlich in meine Ohren strömt.

mein deutlichstes Bsp. war:

1. Paar Heco 550 (werden nicht bewegt)
2. CD-Player Akai 57(weil ich gern faul bin nutze ich fixed u. variable)
3. uralte Chinch Kabel
4. 2€ dreier Steckdosenleisten
5. 1x HK6500
6. 1x AX-930(sollte meinen schon gefälligen Sound nochmals toppen)
7. CD-Michael Jackson(immer die gleichen Lieder werden jeweils abgespielt)

....der 6500er spielt -in einem Wort einfach nur geil -alles geil- satt, kraftvoll, detailreich usw.

....der Yammi(Gott ich war so happy -aus 1.Hand von nem Rentner -perfekter Zustand)

Play -gleiches Lied(Beat it)...

...völliger Schrott!! -zunächst dacht ich -der ist kaputt-irgendwas stimmt nicht- wo ist der Bass?! -loudness/bass voll aufgedreht - minimal besser -(schrill,hell, leblos) -widerlich -konnt den Hype um yamaha nicht verstehen!
Ach.. ein RX-797 war noch widerlicher-grausamst!
Kleine Nebengeschichte dazu -hab den in die Bucht gesetzt - Käufer kommt u. geht mit nem Akai am-49 -ich konnts echt verstehen.
Beim RX-797 haben wir auch die Boxen gewechselt -auf MB-Quart800
...da war der yammi ertäglicher aber nicht wirklich schön.

...wenn das kein Klangunterschied war -was dann ?!

....entschärft bzw. verwirrender (für laien wie mich) wird die Geschichte -als ich meine JBL TI-1000 bekommen habe(diese sind wohl den oben genannten deutlich überlegen)

den yammi angeschlossen gleiches prozedere wie oben.

Verdammt!! -dreht der auf !!(u. das ist diesmal nur kleinere AX-730) --satter-kraftvoller-dynamischer --harman geh nach hause...
--> da hab ich echt dumm geguckt !

Ok -ax730 an die Heco ---nee -die werden keine Freunde -das passt einfach nicht! schlimm

...einen As500 auch yamaha -an den hecos -hat mich nicht aus den Socken gehauen -aber gut wars!

schliesst draus was ihr wollt -bin der Meinung das jeder Verstärker den Klang zumindest beeinflusst-also "klingt" er -fertig aus basta ...von mir aus indirekt

Jedem Einsteiger würd ich an Herz legen -sich als 1. ein paar richtig gute Boxen zu leisten.

Warum auch immer -aber an hochwertigeren Boxen -in meinem Fall JBL L90 -zeigen manche Verstärker -erst richtig was sie können. Da wären der AX-730 u. mein Highlight Kenwood 7020 --mehr wie ein "naja" war an den Hecos nicht drin -an den JBL -unglaublich -was eine Steigerung - wer hätte das gedacht ??
...und den gibts schon für unter 150€

ein HK6500 macht an jeder Box gute Laune -warum auch immer?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-616 A-656 A-676
Black-Jack am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Pioneer A 656 - wie gut?
Nikonos am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Unterschied Pioneer A-616 A-676?
Gantz_Graf am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  5 Beiträge
Ersatz für Pioneer A-777
sloth0815 am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  16 Beiträge
Suche Lautsprecher für einen Pioneer A-656!
blackkurgan am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker zum Einstieg - Pioneer A 656?
Salvationer am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  6 Beiträge
Pioneer A-616 Abgeraucht, Neuer Verstärker
Narsil am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  6 Beiträge
Pioneer Vollverstärker
wowo.schmidt am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  3 Beiträge
Pioneer A 602 oder 616 Mark II
aal2403 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Pioneer Reference A-616 ?
Phoenix4321 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL
  • Marantz
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899