Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
RENE92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2012, 12:13
Moin Moin,

ich bin auf der Suche nach Kompaktlautsprechern/Regalboxen, die ich später als Rear verwenden kann, wenn ich ausziehe und Stand LS nehmen kann für die Front. Der Receiver ist der VSX 520. Momentan vorhanden das Komplettsystem Concept P, was für Filme recht nett ist, aber für Musik ungeeignet.

Die Lautsprecher sollten das hier können/haben:

- Preis/Leistung -> sehr gut
- Basslastig/schöner Bass
- Geeignet für Musik 70% & Film 30%
- wie o.g. später als Rear verwendbar
- Preis 200,- ~ (kann auch gebraucht sein)

Ich hab' schon eig. ein Paar im Kopf, aber ich möchte eure Vorschläge gerne hören

Grüße und Danke im Vorraus,
Rene
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2012, 12:36
Wenns neu sein soll kauf dir ein Paar Heco Metas 300 bei Redcoon! Passt zu deinem beschriebenen Dingen und ist imo für 200€ nicht zu toppen.

http://www.redcoon.d...z_Regal-Lautsprecher

http://www.audio.de/testbericht/heco-metas-300-333928,925.html
RENE92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2012, 12:55
Danke, weitere Vorschläge ?
A_Koch
Stammgast
#4 erstellt: 25. Feb 2012, 13:00
Verarbeitung in dieser Preisklasse untypisch gut:

http://www.md-sound....a7237969&pdktid=7477
mauri`
Stammgast
#5 erstellt: 25. Feb 2012, 13:11

A_Koch schrieb:
Verarbeitung in dieser Preisklasse untypisch gut:

http://www.md-sound....a7237969&pdktid=7477


Allerdings beträgt hier der Preis 258 €. Aber sollen klasse sein.
RENE92
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Feb 2012, 13:21
Was haltet ihr persönlich von Nubert ?

Der "Hype" &' die "Verkaufsmasche" mit etlichen Tests bei den Produkten wie gut sie doch sind erinnert mich ein wenig an Teufel. Ich kann's aber nicht beurteilen, viele sagen die LS sind sehr gut.
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2012, 13:35

mauri` schrieb:

A_Koch schrieb:
Verarbeitung in dieser Preisklasse untypisch gut:

http://www.md-sound....a7237969&pdktid=7477


Allerdings beträgt hier der Preis 258 €. Aber sollen klasse sein.



Kann ich nur bestätigen. Hab die nämlich seit einigen Wochen selbst zuhause! Nur für seine Art von Musik würd ich eher die Hecos nehmen.
RENE92
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Feb 2012, 13:38
Was meinst du mit: "Für meine Art von Musik"?

Meinst du damit das Genre, oder die Verteilung für was die Boxen da sein sollen ? Falls es das 1. ist, es ist alles vertreten, außer Metal/Hardcore etc.
überwiegend HipHop/RnB
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 25. Feb 2012, 19:40
@Rene92
Vertrieb ist zwar ähnlich, aber Nubert kann sicher mit Heco/Magnat mithalten und baut ernsthafte Lautsprecher. Mit Teufel kann man das nicht wirklich vergleichen.

Von Nubert wirste allerdings nix geschickt bekommen was mit den Metas für diesen Preis mithalten kann - die haben vor nicht allzulanger Zeit das doppelte noch gekostet und im Vergleich zu deinem Teufel-System sind das ohnehin welten..


[Beitrag von Detektordeibel am 25. Feb 2012, 19:41 bearbeitet]
Marimaxxx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Feb 2012, 20:00
Hi

Schau/hör dir die Dali Zensor 1 an,sind vom preis leistung unschlagbar
Detektordeibel
Inventar
#11 erstellt: 25. Feb 2012, 20:01
Und sprengen das Budget.

Was haben denn bloß alle mit den Dali Zensor 1... sind ja alle ganz aus dem Ge-häuschen.
NDakota79
Stammgast
#12 erstellt: 25. Feb 2012, 20:31
Och, ich würde Nubert nicht direkt ausschließen, nen Paar Nubox 311 sind im Budget evt. drin und nen Probehören allemal wert. können zwar nicht so laut wie die Hecos und haben keine Bassbetonung, spielen aber von der Klangqualität her mindestens auf gleichem Level.

Anm.: Habe mit der Nubox 311 keine persönlichen Erfahrungen, aber bin vor kurzem von einer Celan 300 (dem Modell über der Metas) auf eine Nubox 381 umgestiegen. Bis auf den Tiefbass sollten die 311 ähnlich wie die 381 spielen und ich finde den Klang deutlich angenehmer als den einer Celan 300.
RENE92
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Feb 2012, 22:52
Ihr überzeugt mich immer mehr, die Heco Metas zu nehmen

Ich hab' auf Youtube ein Video geschaut, dort klangen die Nubert 311 ganz interessant. (ich weiß, dass man daran nicht seine Entscheidung binden sollte, Mikroqualität etc. ) http://www.youtube.com/watch?v=iu-xRorCziQ

Ich bin gerade unschlüssig, habt ihr (die, die die Metas empfehlen) die Boxen schon selbst gehört und könnt es mit Garantie sagen ?

Grüße
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 25. Feb 2012, 23:24
Ich kann Dir mit Garantie sagen dass ich die Heco Metas 300 selbst gehört habe und ich die sehr gut fand. Ich kann Dir mit Garantie sagen dass ich die Dali Zensor 1 bei mir in einem 12m2-Raum habe und die nicht gegen die Heco Metas 300 eintauschen wollte. Ich würde aber tippen, dass dir die Heco Metas 300 eventuell noch besser gefallen würden als die Dali Zensor 1, wenn ich HipHop lese. Die Heco sind im Bass etwas kräftiger als die Dali aber dafür ist der Bass bei den Dali imo knackiger und präziser und zudem klingt die Dali für mich feiner und audiophiler.

Und mit absoluter Garantie kann ich dir ebenfalls sagen, dass niemand mit Garantie sagen kann welche Lautsprecher dir in deinem Raum am Ende am besten gefallen.

Falls Du wirklich zwischen den zweien schwankst würde ich mir einfach beide bestellen und am Ende die behalten die Dir besser gefallen.


[Beitrag von Ingo_H. am 25. Feb 2012, 23:43 bearbeitet]
RENE92
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Feb 2012, 23:38
"Die Dali sind im Bass etwas kräftiger als die Dali aber dafür ist der Bass bei den Dali imo knackiger und präziser und zudem klingt die Dali für mich feiner und audiophiler. "

haha !

Dankeschön, dann werde ich wohl die Metas nehmen . kennt wer die JBL Studio 130 ? http://www.amazon.de...id=1330209476&sr=8-1
Die hat ein Kollege von mir und die finde ich schon sehr gut, obwohl sie von den teschnichen Daten etwas schmäler dastehen, als z.B. die Heco. Ich bin gespannt wie ein bunter Hund
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 25. Feb 2012, 23:42
Sorry, sollte natürlich anders heißen und ich werds gleich korrigieren!


[Beitrag von Ingo_H. am 25. Feb 2012, 23:45 bearbeitet]
RENE92
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Feb 2012, 11:36
Gibt's noch weitere, die sie schon gehört haben ?
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 26. Feb 2012, 11:55
Ein anderer für mich sehr gut klingender Lautsprecher wäre die Canton 430.2. Kostet ebenfalls 258€/Paar.

Von den Lausprechern die ich in diesem Preissegment kenne und selbst gehört habe wären die Dali Zensor 1, die Heco Metas 300 und die Canton 430.2 und eventuell die Magnat 603 (hatte ich mal selbst vor 2 Jahren) meine erste Wahl wenn ich Regallautsprecher kaufen würde. Wie groß ist eigentlich dein Raum (entschuldige wenn ich dich einfach duze aber das ist hier so üblich)?

Aber ich tippe mal dir könnte die Heco Metas 300 am ehesten zusagen (wegen der Art von Musik die Du hörst und deinem Wunsch nach "fettem" Bass).

http://www.audio.de/testbericht/heco-metas-300-333928.html


[Beitrag von Ingo_H. am 26. Feb 2012, 11:58 bearbeitet]
NDakota79
Stammgast
#19 erstellt: 26. Feb 2012, 12:40
Mit nem 100mm Tieftöner bei den JBL gehe ich mal davon aus, dass du damit nicht glücklich wirst (ohne sie gehört zu haben).
Bestell die Hecos, bei Nichtgefallen schick sie zurück
RENE92
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Feb 2012, 13:54
1.
Kein Problem, ich gehör' noch nicht zu den alten Hasen, die gesiezt werden wollen

Mein Raum ist momentan 3,50m x 5,50m = ~16m²

2.
Wie gesagt, die fand' ich schon sehr "nett" , deswegen bin ich wirklich gespannt, falls ich mir die Metas hole, wie die "abgehen"
RENE92
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Feb 2012, 19:23
Noch eine Frage.
Inwiefern sind die Metas den Victas 301 "überlegen" ?
Ingo_H.
Inventar
#22 erstellt: 26. Feb 2012, 21:43
Die haben bessere Mitten und Höhen und der Bass ist knackiger und präziser! Die Metas sind klar besser und kosteten ja auch mehr als das doppelte wie die Victa 301 früher!
RENE92
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 28. Feb 2012, 16:46
Sind bestellt

Abwarten und Tee trinken und gespannt sein
Ingo_H.
Inventar
#24 erstellt: 28. Feb 2012, 17:02
Und nicht vergessen hier zu posten wenn sie da sind wie sie dir gefallen!
RENE92
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 28. Feb 2012, 22:30
Ja klar

Aber dauert noch etwas, erst in 4 Wochen versandfertig, warum auch immer :/
spooky1
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 20. Mrz 2012, 07:52
Hallo,

ich hänge mich hier mal an weil meine Frage in die gleiche Richtung geht.

Was ist der unterschied zwischen den Metas 300 und den Metas XT 301. Die 300er bekommt man ja im Paar für 199 mit etwas lieferzeit, die 301 könnte ich für 250 bekommen.

Welche würdet ihr nehmen, vorliebe Metal, Raum ca 20 m².


PS: mir sind gerade noch die Magnat Quantum 603 aufgefallen, auch für 200 das Paar, alternative?


[Beitrag von spooky1 am 20. Mrz 2012, 07:54 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#27 erstellt: 20. Mrz 2012, 12:36

spooky1 schrieb:

Was ist der unterschied zwischen den Metas 300 und den Metas XT 301. Die 300er bekommt man ja im Paar für 199 mit etwas lieferzeit, die 301 könnte ich für 250 bekommen.


Von den technischen Daten sind sie nahezu gleich und werden somit auch klanglich zumindest sehr ähnlich wenn nicht sogar identisch sein.

Grösster Unterschied dürfte das Design (Gehäuseform und Oberfläche) sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher ~200? für 2.0 (später 2.1)
j-bazinga am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Neue Stereo-Lautsprecher (später als Rear-Lautsprecher für 5.1 nutzbar)
snemies am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-LS Musik/Film
jape80 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung Stereo Komplettsystem
*Michael1982* am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  10 Beiträge
soundsystem für musik um ~200?
Momentum_ am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  20 Beiträge
Lautsprecher für Film und Musik (Max. 600?)
B4umkuch3n am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  22 Beiträge
Kaufberatung Stereo Kompaktlautsprecher für PC
ThenN am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  29 Beiträge
Einsteiger-LS für TV/Filme/Musik
ῥῶ am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
Suche (Stand) LS für anfangs Stereo, später 5.1 Ausbau(ca1.000?)
BlackFred am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  11 Beiträge
Kaufberatung mini Anlage für Musik und Filme
Ralf_85 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Nubert
  • Heco
  • JBL
  • Magnat
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.453