Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gesucht: Stereolautsprecher für klassische Musik

+A -A
Autor
Beitrag
filtzi88
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2012, 13:29
Hallo liebe Hififreunde,
ich suche neue Lautsprecher für meinen Bruder.
Befeuert werden die Lautsprecher durch einen Technics su-v570. Kräftiger Vollverstärker aus dem Anfang der 90er, mit Elkos in Coladosengröße. Bisher hört mein Bruder mit Raveland x2508. Immerhin keine Pa Modelle, aber trotzdem nur 50€ pro Lautsprecher. Hier die
Angedacht war es jetzt sich einigermaßen hochwertige Lautsprecher zu leisten, die man dann lange Zeit behält. Für eine reine Verbesserung des Klanges würde schon ein geringes Budget reichen, um allerdings lang was davon zu haben hatten wir jetzt so ganz grob 800€ angedacht. Ist bei Bedarf aber noch verschiebbar.
Der Raum in dem gehört wird beträgt zur Zeit 18m². Der wird sich im Laufe der Zeit aber sicher noch ändern (mein Bruder ist 30), deshalb sollten es ruhig Standlautsprecher werden, um später auch größere Räume beschallen zu können.
Anforderungen an die Lautsprecher:
- Meist wird nicht über Zimmerlautstärke gehört
- Fast ausschließlich klassische Musik. Dabei am meisten Klavierkonzerte und Kammermusik (= wenige Instrumente). Orchester und Orgel auch, aber seltener als die zuerst genannten

Mein Bruder wohnt in Bonn -> Wo gibts gute Adressen zum Probehören?

Vielen lieben Dank schonmal und frohe Ostern!
Octaveianer
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2012, 14:49
Muss ,sollte es neu sein ?
filtzi88
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2012, 16:13
Eigentlich schon neu. Sollten grade junge passende gebrauchte auftauchen lässt sich aber nochmal drüber reden
Octaveianer
Stammgast
#4 erstellt: 08. Apr 2012, 20:40
Dann höre Dir doch mal bitte Lautsprecher von Triangle an.

Oder bei 800€ gebrauchte ( man sagt ja gutes Hifi ist nach Jahren noch 1/3 des NP Wert) dann schau doch mal nach gebrauchten Audio Physiks / Chario / Hans Deutsch oder aber ganz weit vorne Sonus Faber die mal neu um 2200€ gekostet haben


Gruß
filtzi88
Stammgast
#5 erstellt: 09. Apr 2012, 10:09
Gibt es von deinen gebrauchten auch neue Lautsprecher in dem gesuchten Preisbereich? Gebrauchte kann man ja nicht so einfach probehören.
Bei Triangle, was würdest du da genau empfehlen?
filtzi88
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2012, 18:49
Er hört seit 13 Jahren über Ravelands, die damals das Paar 100€ gekostet haben. Da ist alle besser!
Es geht jetzt nur darum rauszufinden, welche Lautsprecher sich im Bezug auf Auflösungsvermögen etc. tendentell besser für klassische Musik eignen. Jbl zum beispiel nicht?! Magnat auch nicht?! Aber welche JA? Wie siehts mit Canton aus?
Oder einfach rein in Blödmarkt und mitnehmen, was am besten gefällt? Fänd ich aber blöd. Ausgepegelt ist da ja nix, der "lauteste" Ls hört sich damit ja automatisch am besten an
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Apr 2012, 17:48
Hallo,

fahr doch mal hier vorbei,


http://www.hifi-circle.de/angebote.html

Gruss
filtzi88
Stammgast
#8 erstellt: 10. Apr 2012, 18:13
Hm, sieht ganz gut aus. Kommt auf jeden Fall auf die Todo Liste
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher+Versträrker gesucht!
TetraPack am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  9 Beiträge
Stereolautsprecher für Musik und Surround gesucht
vatertom am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  3 Beiträge
Stereolautsprecher für normales Ohr gesucht!
brzlMANIA am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  13 Beiträge
Hifi-Anlage für klassische Musik gesucht!
adrivinz am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
Gute Musikanlage für klassische Musik gesucht
kocki22 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  50 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht.
absdr am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht
georg123 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  33 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht !
CaptainBlaubaer am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  4 Beiträge
Stereolautsprecher inkl. Microreceiver (Multiroomfähig) gesucht
1000ps-vs-nos am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  15 Beiträge
Stereolautsprecher für einen Denon AVR gesucht?
postman am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976