Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA-510AE Stereo-Vollverstärker zusätzlich zu Denon 2312

+A -A
Autor
Beitrag
rockwilda
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2012, 13:34
Hallo zusammen,

ich betreibe meine Canton Chrono 508.2 an einem Denon 2312. Ich frage mich ob ich aus denen mit dem Denon PMA-510AE Stereo-Vollverstärker noch etwas mehr herausholen könnte?!

Ich weiß, bei Stereo sind immer Stereo-Vollverstärker erste Wahl, aber der Denon 2312 müsste ja eine Klasse über dem Denon PMA-510AE sein, oder?
rockwilda
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2012, 13:31
Kann keiner etwas dazu sagen?
Octaveianer
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2012, 13:35
Also der eine ist ein AVR der andere ein reiner Stereoverstärker. Zu meiner Erfahrung.

Einen Technics SU A 700 (599 DM) an MB Quart QL SP 4 ..... ein paar jahre später einen YAMAHA RX-V 3000 RDS (3600DM!) lange gehört und dann zufällig mal den Technics wieder drann weil was testen wollte. UUNNDDD LECK MICH AM ARSCH der Technics hat mehr spaß gemacht... also ich sag nur, einfach mal ausprobieren


Gruß
rockwilda
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2012, 14:01
Okay, dann werd ich das mal versuchen.

Wie sieht das denn mit der Audyssey Einmessung aus. Die Front LS werden ja dann über den Stereo Verstärker angesprochen. SInd die dann bei einer Audyssey Messung komplett aussen vor?

Wie wird das in der Praxis gehandhabt?
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 19. Apr 2012, 14:51
Klar in Sachen Kanaltrennung etc hat ein Doppel-Mono aufgebauter Stereo-Verstärker seine Vorteile.

Aber wenn der Denon 2312 nicht mit dem 510er Einsteigerverstärker mithalten kann dann ist er nichts Wert. Was soll der auch besser können.



SInd die dann bei einer Audyssey Messung komplett aussen vor?


Zum Stereohören würd ich diesen Einmessungskram bei den AV Receivern wirklich komplett abdrehen, da kommt meinen Erfahrungen nach meist nur Blödsinn heraus - ich glaub eher diese Einmess-Programme sind mit für den schlechten Ruf von AV-Receivern bei Stereoklang verantwortlich.

Bevor man sich genauer mit den ganzen Funktionskram beschäftigt (der je nach Bedienung nerven kann) hängen viele einfach wieder nen alten 08/15 Verstärker hin und hey... der hat das ja alles gar nicht, das klingt ja voll Super.

Bei Stereo wirklich alles auf 0 stellen - einzele DB anhebungen der Boxen oder sowas, Müll - Aus.
Über die Nutzung des Software-Equalizers kann man nachdenken wenn einem die höhen zu spitz/dumpf sind oder wenn man den Grundtonbereich für "warmen Klang" erhöhen will oder sowas je nach Geschmack - Da hat man dann hörbaren Verstärkerklang.
Ansonsten halt auf "Direct" und gut ist.


[Beitrag von Detektordeibel am 19. Apr 2012, 14:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 510AE vernünftige Wahl?
stunner2002 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa 601 & Denon PMA-510AE
schtiif am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 60 + DENON PMA-510AE / DCD-510AE
medistudi am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Vollverstärker Denon PMA 1500R II
Reinhard am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  33 Beiträge
Stereo Verstärker - Denon PMA-500AE ?
Nidas_L am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  9 Beiträge
Denon PMA-710AE
Stereo33 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  17 Beiträge
Denon PMA 510AE + Nubert NuLine 34
snake3680 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  10 Beiträge
Yamaha AX-497 oder Denon PMA-510AE
nexus.duci am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  5 Beiträge
Denon PMA 510AE - 2.0/1 Stereo Einsteiger benötigt Hilfe
-andy85- am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  111 Beiträge
Stereo Vollverstärker (Denon)
shares am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.777