Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Raumakustik

+A -A
Autor
Beitrag
Hififan777
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Jul 2012, 19:24
Hallo ,
ich werde mir bald neue Standautsprecher anschaffen , allerdings weiß ich noch nicht , wie ich diese optimal stellen kann . Hier mal eine Skizze vom leeren Zimmer , mir ist egal wo sie stehen , hauptsache sie bringen den bestmöglichen Klang . Es ist alles offen.
leeres Zimmer
MFG
proglodyte
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2012, 22:44
Hallo,

Dir ist hoffentlich klar, dass sich das Thema Raumakustik nicht in der Platzierung der Lautsprecher erschöpft

Zum Einlesen bspw. Händlerseite mit verstörender Offenheit oder natürlich hier im Raumakustikbereich stöbern.

Du hast Fliesen, ergo Teppich muss her, zumindest groß genug um den Hörbereich einigermaßen abzudecken.
Boxen würde ich vor der linken Wand mit gut 1 Meter Abstand zur Dachschrägenseite und knapp neben das Fenster stellen. Modellabhängig wäre dann der Wandabstand nach hinten, Hauptsache Du baust ein Stereodreieck mit der Hörposition (mehr oder weniger rechts über der Tür).
Wenn Du ein Bücherregal o.ä. hast, rechts an die Wand. Ansonsten achte auf Symmetrie, je größer die Wandabstände, desto weniger frühe störende Reflexionen. Hoffentlich hat die Decke kein Zwergenniveau

Wenn Du Dich für Lautsprecher entschieden hast, kann man abhängig von restlichen Einrichtungsgegenständen und Klangempfinden evtl. über Absorber nachdenken. Alle Angaben wie immer ohne Gewähr
Hififan777
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Jul 2012, 10:48
Einen Teppich wollte ich mir sowieso da reinlegen warum das jetzt hier bei Kaufberatung Stereo gelandet ist , weiß ich selbst nicht die Deckenhöhe beträgt ca. 2,50 m.
MFG
ingo74
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2012, 15:31
Hififan777
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jul 2012, 15:57
Ja , hab auch schon mal darüber nachgedacht ein paar Absorber an einer Wand anzubringen , wo der Schall besonders Reflektiert wird , aber zuerst brauch ich ja die LS
MFG
ingo74
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2012, 16:02
erst überlegen, wo die lautsprecher platz haben, dazu informieren, wie und warum man wie und wo aufstellt, dann lautsprecher kaufen, dann aufstellung und sitzpostion optimieren und dann den raum akustisch optimieren
Hififan777
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Jul 2012, 17:10
....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Lautsprecher Hauptsache: Guter Klang! Klassik.
stenax am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  19 Beiträge
Komplett neue Anlage für Zimmer
Kuba1337 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
Was bringen mir neue Boxen?
jassson am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  8 Beiträge
wie sind diese aktiv lautsprecher ?
Stelli08 am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  41 Beiträge
Neue Bude, Neue Anlage
MG28 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  44 Beiträge
Wie verstärke ich meine Kompaktanlage?Und wie verbinde ich sie mit meinem PC?
Schattenelfe am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  6 Beiträge
Bräuchte Kaufberatung für Standautsprecher
dark72 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  13 Beiträge
Regallautsprecher bei 25m²? +Hörplatzfrage/Raumakustik
Lukcy am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  12 Beiträge
Neue Wohnung braucht Klang
Salatblatt am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  10 Beiträge
Wie kann ich den Sound verbessern? Neue Soundkarte?
pollux81 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedahead666
  • Gesamtzahl an Themen1.345.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.175