Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker Stereo (500 Euro) 4x Boxen vorhanden

+A -A
Autor
Beitrag
schui1995
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jul 2012, 16:21
Guten Tag

Ich bin neu hier und suche einen Stereo Verstärker.
Das Budget liegt bei 500 Euro.
Ich habe bereits 2x 10-150W (4-8Ohm) und 2x 300Wmax./150W R.M.S. (8Ohm) Boxen.
Der Verstärker würde an einen Computer angeschlossen werden. Deshalb über Inch-Kabel.
Vielen Dank für jede Hilfe.
Gruss schui1995
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2012, 16:30
Sollen alle 4 Boxen gleichzeitig laufen?
Falls Ja, keine gute Idee.
Du versaust Dir das Stereoklangbild.
Ausserdem bekommst Du bei einem Stereoverstärker ein Impedanzproblem, da Du ja ein Paar 4 Ohm Boxen dabeihast.
Das kann bei längeren hohen Lautstärken im schlimmsten Fall zum Tod des Vestärkers führen.

Um welche Lautsprecher (Marke und Typ) handelt es sich?

Falls alle 4 LS gleichzeitig laufen sollen, würde ich zu einer 4-Kanalendstufe oder zu einem AV-Receiver raten.

Schönen Gruß
Georg
schui1995
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Jul 2012, 16:41
Ich hätte jetzt gedacht, sie sollen alle gleichzeitig laufen.
Was wäre denn intelligenter/besser als das?
Also wenn ein Paar Boxen 4-8 Ohm haben dann sollte man die nicht gleichzeitig parallel mit ein Paar Boxen laufen, die 8Ohm haben? Obwohl beide Paar Boxen über 8Ohm verfügen?

-Tangent EVO E4: 2x 10-150W (4-8Ohm)
-MC Crypt XPA 225: 2x 300Wmax./150W R.M.S. (8Ohm) Boxen

Gruss Joel
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2012, 16:52
4-8 Ohm Boxen sind immer 4 Ohm LS.

Die Tangent hab ich noch nicht gehört. Kann darum kein Urteil darüber abgeben.

Die McCrypt sind wirklich unterste Schublade.

Welchen Verstärker benutzt Du jetzt?

Ansonsten würde ich nur die Tangent (falls sie Dir klanglich gefallen) betreiben und zur Baßunterstützung einen aktiven Subwoofer dazu stellen.
Klingt dann deutlich sauberer als 2 Paar LS und den nötigen Baß gibt´s auch.

Schönen Gruß
Georg
schui1995
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Jul 2012, 17:49
Wieso sind die McCrypt unterste Schublade?
Ich habe beide Paar Boxen bei einem Freund kurz ausprobiert und habe deshalb keinen aktuellen Verstärker.
Mir gefallen die Tangent sehr gut.
Wenn ich nur die Tangent betreiben möchte, welchen Verstärker und welcher aktiver Subwoofer empfiehlst du mir?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2012, 18:09
Schau Dich mal bei Yamaha, Onkyo, Denon, Marantz, Pioneer usw... um.
Die haben alle was im Angebot.

Ganz Wichtig:
Den Sound machen die Lautsprecher und nicht der Verstärker.


Bei einem aktiven Sub muß jemand anderes weiterhelfen, da weiss ich nicht was momentan aktuell ist.


Wieso sind die McCrypt unterste Schublade?


Hör sie Dir mal gegen vernünftige günstige Lautsprecher an, dann merkst Du was ich meine.
Das ist Möchtegerne-PA fürs Kinderzimmer, mit einem Boah-Ey Effekt ("Wau, soviel Watt") von pubertierenden Kumpels.


Schönen Gruß
Georg
schui1995
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Jul 2012, 18:53
Vielen Dank für die Infos.
Wenn ich jetzt nur die 2 Tangent laufen möchte, auf was muss ich beim Verstärker achten, dass er genug 'stark' etc. ist für die Tangent's und man einen aktiven Subwoofer anschliessen kann?
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 22. Jul 2012, 19:58
Wenn Du dir einen Verstärker mit ca. 2 x 60 Watt aufwärts zulegst bist Du auf der sicheren Seite.

Ein zusätzlicher Sub-Ausgang ist schön, aber nicht unbedingt erforderlich, wenn der aktive Subwoofer High-Level-Eingänge hat. An denen wird mit Lautsprecherkabel die Verbindung zum Verstärker hergestellt.
Der Verstärker wird dabei nicht zusätzlich belastet, da der Sub ja einen eigenen Verstärker eingebaut hat.

Ein Beispiel für Dein Budget wäre der Yamaha A-S500.
Der hat sogar noch einen Subwoofer-Ausgang.
Link zum Yamaha

Schönen Gruß
Georg

Edit:
Wie laut soll eigentlich gehört werden?
Wie groß ist Dein Raum?


[Beitrag von RocknRollCowboy am 22. Jul 2012, 20:00 bearbeitet]
schui1995
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Jul 2012, 20:09
Mein Raum ist ein Dachgeschoss. 20m².
Zu diesem Yamaha A-S500 Verstärker kann ich jeden Subwoofer nehmen?
Kann jemand mir sagen, auf was ich achten muss?
Gruss Joel
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 22. Jul 2012, 21:13

Zu diesem Yamaha A-S500 Verstärker kann ich jeden Subwoofer nehmen?

Ja, solange er AKTIV ist.

Ich muss jetzt aber nochmal dazusagen, dass die Lautsprecher den Klang ausmachen.
Wie oben schon geschrieben kenne ich die Tangent nicht.
Habe über Google einen Preis von 89€ gefunden.
Weis jetzt leider nicht, ob für das Paar oder das Stück.

Den Hauptteil des Budgets sollte man in die Lautsprecher stecken und nicht in den Verstärker!!

Bei einem 20qm Raum könntest Du eventuell auch Standlautsprecher nehmen, da könntest Du dir vielleicht einen Subwoofer sparen.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Boxen bis 500 Euro?
pascal29125 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  17 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 500 Euro
remataklan am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  3 Beiträge
Verstärker um die 500 Euro
eselsound am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  11 Beiträge
Verstärker & Boxen für < 500 Euro?
baerenwurm am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker bis 500?
doo-bop am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker ~500 euro
Carsten1994 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  9 Beiträge
welcher stereo-verstärker für unter 500,- euro
Henneman am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  92 Beiträge
Kaufberatung Stereo Boxen ca. 500 Euro. neuer Verstärker notwendig? Boxenbau oder Kauf?
eldu am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  19 Beiträge
Boxen vorhanden, Verstärker gesucht...
Jan777 am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  35 Beiträge
Boxen+stereo Verstärker <500?: elektronische Musik
dagobah2 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Tangent
  • Eltax
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedholle13
  • Gesamtzahl an Themen1.345.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.568