Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 701 ade - was nun?

+A -A
Autor
Beitrag
elchupacabre
Inventar
#1 erstellt: 03. Sep 2012, 18:07
Hi Leute, möchte meine Heco Victa 701 veräussern, da ich in letzter Zeit viel mehr Musik höre und mir immer mehr Schwächen auffallen, sie stehen wie neu da, keine Kratzer nichts, denkt ihr, 200€ sind noch drin dafür?

Ich bin auf der Suche nach LS ca. in der selben Preisklasse, nur hochauflösender, mehr Mitten, ich höre sehr viel Jazz, Blues und Konzerte.

Was wäre hier angebracht?

Probehören kann ich hier nirgends, bestellen und zurückschicken wäre möglich, möchte ich jedoch wenn möglich vermeiden, da ich im ärgsten Kaff lebe.

Somit bin ich auf der Suche nach LS um 400 - 500 Euro das Paar!

Macht das Sinn?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Sep 2012, 19:04
Da sollte man sich vllt bei Auslaufware umsehen,
manchmal 50% unter UVP wie hier.

http://www.hifi-im-h...echer/KEF-iQ7SE.html

Bei deiner Musik sind die absolut passend.

Gruss
elchupacabre
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2012, 19:37
Gefallen mir optisch auch gut, wie sieht es dazu dann mir Center und Surround aus, da ich ja im Moment 5.1/7.1 habe, möchte ich das in Folge auch wieder, würde Momentan nur die Fronts austausche, gibt es hierzu dann auch Kompakte?

Wie sieht es hier mit Wharfedale Diamonds 9.5 aus, oder Infinity SM 120, oder Infinity Reference 61i?


[Beitrag von elchupacabre am 03. Sep 2012, 19:44 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Sep 2012, 19:54
Hallo,

da schaust du dich nach und nach wenn wieder Geld da ist nach einem IQ 2c um,
sowie einem Paar IQ 10.

Gibt es immer wieder relativ günstig gebraucht,

Gruss
elchupacabre
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2012, 20:05
Hört sich sehr gut an, sollte es keine nennenswerten Alternativen geben, werden es die KEFs.
Mathis89
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2012, 17:32
hatte vorher auch die victas und ich kann dich gut verstehen ;-) in der selben preisklasse wird es leider schwer etwas besseres zu finden.
Ich würde dir jedoch raten dir mal was aus der celan reihe anzuschauen das lohnt sich auf jeden fall. Müssen ja nicht direkt die 9xx sein.
Die xt701 zb kriegst du bei ebay kleinanzeigen immer mal zwischen 500 und 600 euro.
Da hast du einen Lautsprecher der dich begeistern wird
lg
M.K.M=Speedy
Stammgast
#7 erstellt: 05. Sep 2012, 21:41
Neu Magnat Quantum 657 bekommst für 500-600€.
Magnat hat immer wieder mal sehr gute LS zu guten Preisen.
Im Vergleich zu den Victa ist das auch schon ein "Quantensprung".
KEF gefallen mir z.B. überhaupt nicht, klingen für mich zu geschmeidig und langweilig.
Ist eben Geschmacksache.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2012, 13:19

elchupacabre schrieb:
nur hochauflösender, mehr Mitten, ich höre sehr viel Jazz, Blues und Konzerte.Was wäre hier angebracht?

Hör dir mal die Dali Zensor 5 an, ein kleiner Stand LS der imho zu deiner Musik passt. Neu sind sie etwas über dem Budget und gebraucht schwer zu bekommen, aber vielleicht hast du ja Glück.

Kannst du später ohne Probleme zu 5.1 ausbauen.

Gruß Karl
elchupacabre
Inventar
#9 erstellt: 12. Sep 2012, 20:02
Soooo, nun hat sich wohl alles geändert.

Hab soeben mein komplettes Heimkino verkauft, derzeit vorhanden, nur mehr der TV, der wohl auch bald weg ist, meine Logitech Harmony One+ die ich übrigens verkaufe und meine Dreher, diese Woche repariere ich noch meinen Pioneer 616 mit dem ich dann vorerst meinen Stereo Verstärker habe, welcher dann von einem Röhrenverstärker abgelöst wird.

Somit sieht es nun so aus:

Ich suche also wieder Lautsprecher, rein Stereo. Budget wird ca. 700-1000€ sein.

Also, legt los

http://www.willhaben...054078?adId=46054078

http://www.willhaben...706880?adId=45706880

Bin auch Gebrauchtkauf nicht abgeneigt, oder Selbstbau, die Blues Class von Udo würde mir auch gefallen.


[Beitrag von elchupacabre am 12. Sep 2012, 20:29 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#10 erstellt: 13. Sep 2012, 19:12
Ich denke, ich werde mal die KEF Q700 probehören.

LG Manuel
elchupacabre
Inventar
#11 erstellt: 14. Sep 2012, 10:55
Wäre der Sprung von den 701er Victa's zu Metas 700 XT sinnvoll?
DJPEAR
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Sep 2012, 12:46
Guckst du hier oder hier um nur zwei Beispiele zu nennen. Wenn du dich ein bisschen mehr in dem Thread umschaust und die SuFu benutzt wirst du noch viel mehr solche Beiträge finden

Die Metas spielen ganz klar eine Klasse höher als die Victa, während der Unterschied zu den Celan nur sehr gering ausfällt.
Stereo33
Inventar
#13 erstellt: 14. Sep 2012, 12:52

elchupacabre schrieb:
Wäre der Sprung von den 701er Victa's zu Metas 700 XT sinnvoll?


Ja! Aber noch sinnvoller Metas 700 (da grade noch zu bekommen und billig).
elchupacabre
Inventar
#14 erstellt: 14. Sep 2012, 12:53
Warum sind die 700er ohne XT sinnvoller? Nur wegen des günstigeren Preises nehme ich an, technisch sind sie ja gleich, oder?
Stereo33
Inventar
#15 erstellt: 14. Sep 2012, 12:56
Genau.
elchupacabre
Inventar
#16 erstellt: 14. Sep 2012, 12:58
Hmm, nur spielt die Optik schon eine grosse Rolle und rein von dem hätte ich die Victa dann auch behalten könnten, Technik hin, oder her.

Sprich am liebsten wäre mir ein Kontrast, wie bei den Metas in Walnuss, oder etwas ganz einfaches, dafür die Technik so potent wie möglich, deshalb schiele ich auch die ganze Zeit auf Udos Seite, da gibt es einiges was mir technisch zusagen würde.

LG Manuel
elchupacabre
Inventar
#17 erstellt: 20. Sep 2012, 17:25
Soooooo, alles bleibt anders

Da nun mein komplettes Heimkino aufgelöst ist und ich statt dessen hier eine Uher Reference No1 stehen habe, tendiere ich dazu entweder auch Vintage Lautsprecher zu kaufen, oder selbst zu bauen, oder bauen lassen

Gibt es preislich interessante Klassiker unter den LS, welche meine Anforderungen erfüllen, oder sollte ich besser gleich neu bauen?

LG Manuel
elchupacabre
Inventar
#18 erstellt: 21. Sep 2012, 10:01
Hab nun onkyo sc 901 gefunden, würden mir gut gefallen, sehr guter Zustand, 450 Euro, angemessen?
jd17
Inventar
#19 erstellt: 21. Sep 2012, 10:18
bei 700-1000€ würde ich mich nach folgenden gebrauchten umsehen:

- Dynaudio Contour 1.8 MKII
- Dynaudio Focus 220 MK1
- B&W CDM7 NT
- B&W CDM9 NT
- Dynaudio Contour 3.3 (mit etwas glück)
- Opera Seconda

das ist meines erachtens eine ganz andere klasse als die bisher genannten - und das hört man auch.

...und möglichst den guten Pioneer 616 behalten und nicht gegen eine röhre tauschen.
elchupacabre
Inventar
#20 erstellt: 21. Sep 2012, 10:32
Danke für die Liste, werd ich mir mal ansehen, der Pioneer bleibt, hauptgerät ist jedoch nun eine uher reference no 1 geworden. Lg manuel
jd17
Inventar
#21 erstellt: 21. Sep 2012, 10:35
auf hifi-preise.com kannst du dir die preise der lautsprecher ansehen, in vergangen auktionen.

beispiel:
Focus 220 (sortiert nach verkauften)
elchupacabre
Inventar
#22 erstellt: 21. Sep 2012, 16:12
Herzlichen Dank, Regierung meint, wir weiten das Ganze jetzt auch auf "Kompakt" LS aus, wobei Kompakt nicht klein heisst, sondern einfach eventuell auf LS Ständern platziert werden kann.

LG Manuel

Sind Infinity SM 120 noch 350€ Wert?


[Beitrag von elchupacabre am 21. Sep 2012, 16:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 701 => Verstärker?
Chillicube am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  2 Beiträge
Heco Victa 601/701
Blein am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa 701 od. Teufel Ultima 30
HappyJever am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  8 Beiträge
Bassergänzung zu Heco Victa 701
timmes90 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  6 Beiträge
Fehlkauf Heco Victa 701; was danach?
schlorch am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  120 Beiträge
HTPC + Heco Victa 701 - Was brauche ich?
Attraktor am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  3 Beiträge
heco victa 701 vs canton ergo Sc-L
karuzo93 am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  5 Beiträge
Denon D-F109 mit Heco Victa 701 oder 301 + Sub?
das_Werk am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  3 Beiträge
Heco Victa 701 oder AR Helios F15
XelloX am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  5 Beiträge
Hilfe zu Heco Victa 701 Lautsprecher
anwo am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Dali
  • Dynaudio
  • Quadral
  • KEF
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCarsten1980
  • Gesamtzahl an Themen1.344.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.731