Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Soundsystem Optimierung

+A -A
Autor
Beitrag
phil.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2012, 22:47
Hallo liebes Forum!

Ich würde gerne mal nachfragen was ich aus meinem Soundsystem noch so rausholen kann und was sich anbieten würde upzugraden...

Ich habe folgendes setup:

- Macbook (Air, also nur analoger output)
- NAD 326BEE
- 2 x Nubox 400
( ein älteres Z-5500 und ein rx-v550 stehen auch noch zur Verfügung so wie ein Baresford Caimen)

das Macbook ist mit dem NAD über ein Chinch verbunden.
Und das würde ich gerne ändern... in Zukunft soll die Musik mittels "Air Play" auf ein "Apple TV" gestreamt werden. Von dort digital oder analog zur Anlage übertragen werden.

Gibt es Qualitätseinbusse durch das Streaming? Meine Audiodateien (Spotify Premium) haben 320 kbits.
Und das W-Lan sollte ausreichend schnell sein. Würde es Sinn machen das Signal digital von der Air-Port weiterzugeben und mit dem Caimen entschlüsseln zu lassen im Vergleich dazu, es analog weiterzureichen?
Sind die Nuboxen noch zeitgemäß oder sind z.b. die Magnat Quantum 603 ein "upgrade"? (bzw muss das nicht sein...?) Oder soll ich gleich Caimen und Nad durch den RX-V550 tauschen?

Oder gibt es insgesamt eine bessere lösung zum Musikhören mit einem Macbook (air).

- Mein Zimmer hat 30m^2
- Ich höre viel Pop / Rock / Dupstep
- Ich gucke ab und zu auch mal sehr gerne einen Film
- Bass, ja gerne
- Budget: preis / leistung! Ich kauf in der Regel gerne nur einmal...sollte dann aber Sinn machen
( kann das gerade nicht gut beurteilen)

Ich freue mich über jede hilfe
Nebenbei suche ich auch noch neue in-ear Kopfhörer für Galaxy Nexus und Ipad für unterwegs, - dafür sollt ich aber ein neues Thema im entsprechenden bereich aufmachen nehme ich an?

Vielen Dank! und
Liebe Grüße
Philipp
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Sep 2012, 07:45
Hallo,


phil. schrieb:
Würde es Sinn machen das Signal digital von der Air-Port weiterzugeben und mit dem Caimen entschlüsseln zu lassen im Vergleich dazu, es analog weiterzureichen?


ich würde jetzt aus dem Stehgreif den Beresford einfügen,
du kannst dann ja aber auch beide varianten probieren,
wenn es für dich keinen Unterschied macht kannst du es auch lassen.

Bei den Lautsprechern ist natürlich noch Potenzial nach oben,
aber mit der 603er machst du da keinen Sprung nach vorne.
Da solltest du mal richtung Monitor Audio RX 8,Quadral Platinum M4,Heco Celan GT 502 usw. schauen bzw. mal was anhören.

Gruss
phil.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2012, 07:56
Hey weimaraner, danke für deine Antwort!

Ja, ähnliches dachte ich mir schon.... Wie ist es denn mit einem aktiv Subwoofer? Empfiehlt sich die extra investition, oder reicht das was die empfohlenen Boxen hergeben?
Ich schätze mal, für satte tiefe bässe wird man nicht drumrumkommen?

Liebe Grüße
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Sep 2012, 08:03

phil. schrieb:
Empfiehlt sich die extra investition, oder reicht das was die empfohlenen Boxen hergeben?


Naja,
ich weiss ja nicht was dir reicht.....

natürlich füllt ein Aktivsubwoofer das Klangbild nach unten hin auf und kann einen Fortschritt bedeuten,
da kommt es aber sehr darauf an das der Subwoofer genau eingestellt wird,
die Raumakustik mitspielt, denn Raummoden gepaart mit Sub können ein deftiges Dröhnen verursachen,
hier ist immer Vorsicht geboten,


hör dir doch mal wenn möglich ein von mir genanntes Modell an,
vllt reicht die bassperformance ja auch aus

Gruss
phil.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2012, 08:07
alles klar : ) mal gucken was man hier im raum konstanz so findet zum probehören...
Mediamarkt oder so...

der NAD tut seinen job wohl auch für die Boxen?

Erfahrungsberichte zum übertragen der Music auf ein Apple TV / eine Airport Express gibt es glaub noch nicht im Forum? (frag ich mal blind ohne die suchfunktion verwendet zu haben, aber ich schau mal gerade nach und editier das dann >_<)

Edit zur vollständigkeit:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-260-41.html

Mit dem Dac sollte ich die best mögliche Qualität rausbekommen, streaming sollte gut funktionieren und ich bin das kabel endlich los... dann wäre da nur noch die Sache mit den Boxen, wobei ich eigentlich schon zufrieden bin mit den nubert teilen... dachte einfach es gibt ne preis / leistungs mäßig gute alternative die sich ggf. auch auf meinem schreibtisch plazieren lässt ( kein muss )


ps: Guten morgen!

Liebe Grüße


[Beitrag von phil. am 16. Sep 2012, 08:13 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Sep 2012, 08:12
Moin,

um den NAD mach dir mal keine Gedanken....
phil.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Sep 2012, 08:32
sooo nach ein wenig recherche....


Apple TV
http://store.apple.c...US-K2-BUYNOW-APPLETV
vs
Airport Express
http://store.apple.c...se-station-june-2012
vs
Squeesebox Touch >_<

erfahrungen? Gründe?

Hab gelesen, dass mit der Aiport Express die Übertragung besser sein soll und mit Apple Tv die Qualität höher? allerdings liest man weniger über apple tv 3 nur apple tv 2... >_< Squeezebox kostet nochmal mehr und ist nicht so universell (music only).

mäh.

edit: scheint so als wäre airport express für musik die bessere lösung :>


[Beitrag von phil. am 16. Sep 2012, 08:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundsystem bis 400 Euro / Zusammenbau / Teufel ?
Jogg3r am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  22 Beiträge
Lohnt sich ein neues Soundsystem?
Howiboarder am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  3 Beiträge
NuBox 311 + MacBook + Nichts ?
Yelle am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  26 Beiträge
Neues Soundsystem (2.1 oder 5.1)
phil. am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  28 Beiträge
Was für ein Soundsystem?
SODA-MAX am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  9 Beiträge
DAC für Macbook
loephi am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  5 Beiträge
Nubox381 & NAD C 326BEE
xbastax am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  2 Beiträge
2.1 Soundsystem selber zusammenstellen
KKid am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  14 Beiträge
NAD
gazebo am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  29 Beiträge
Logitech Z-5500
Baseltaucher am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco
  • Logitech
  • Magnat
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.636