Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Regallautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
SPiNPOiNT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Okt 2012, 12:37
Hallo

Mein Verstärker ist der Technics SU-C909U mit Vorverstärker VSU-C909U

Sinusleistung bei 1kHz an 4/8 Ohm: 120 W / 85 W pro Kanal
Sinusleistung bei 20Hz-20kHz an 8 Ohm: 2 x 70 W
Geräuschspannungsabstand: 95 dB
Klirrfaktor: 0,015%
Dämpfungsfaktor: 70 (8 Ohm)
Frequenzgang: 5 Hz-100 kHz, +0/-3 dB
Leistungsaufnahme: 285 W
Abmessungen ca. (B x H x T): 430 x 158 x 344 mm
Gewicht: ca. 10 kg



An diesen Verstärker sollen nun Schwarze Stereolautsprecher angeschloßen werden.
Selbstbau ist leider zur Zeit nicht möglich.
Mein Zimmer ist c.a 20qm klein und wegen einer Dachschräge sind nur
Regal/Kompaktlautsprecher möglich.
Preise bis 250€ und Schwarz sollten sie sein

Die Lautsprecher sollen Trocken und Präzise klingen (Musikrichtung: Techno/Minimal )
, und müssen keine Pegelmeister sein.
Lautsprecher werden also nie 100% Ausgelastet.

Hat jemand Vörschläge?


[Beitrag von SPiNPOiNT am 21. Okt 2012, 13:10 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Okt 2012, 12:40
Hallo,

probier doch mal die Dali Zensor 1 aus.

http://www.i-fidelit...1-dali-zensor-1.html

LG


[Beitrag von V3841 am 21. Okt 2012, 12:55 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2012, 12:51
Hallo,

Wharfedale Diamond 10.1

Gruß Karl
SPiNPOiNT
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Okt 2012, 13:27
Die Dali Zensor 1 Lautsprecher machen einen guten Eindruck, praktische Wandhalterung dabei.
Der Testbericht von i-fidelity ist ja durchweg positiv ausgefallen.

Die Wharfedale Diamond 10.1 sind sehr Günstig und der Preis gibt ja nicht die Qualität an.

Ich werde Beide Modelle im Auge behalten.
Bitte weitere vorschläge für Regallautsprecher die einen Trockenen Bass bevorzugen
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2012, 13:45

SPiNPOiNT schrieb:

Die Wharfedale Diamond 10.1 sind sehr Günstig und der Preis gibt ja nicht die Qualität an.

Ich habe extra diesen Anbieter genommen damit es etwas günstiger wird. Es steht ja auch dabei:

Bei diesen Lautsprechern handelt es sich um einen Rückläufer.
Ware ist 100%ig in Ordnung, war eben nur einmal ausgepackt.


Der normale Preis ist € 258.-/Paar.

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Okt 2012, 14:28
Die Wharfedale ist nicht schlechter als die Zensor. Halt anders. Fülliger, wärmer und vor allem ... dicht an der Wand nicht zu gebrauchen und auch nicht wirklich Trocken und Präzise.

Wenn ein Wandabstand von z.B. 40 cm möglich ist, ist die Denon SC-M39 frei stehend auf ca. 70-80cm hohen Ständern kaum zu schlagen. Sie muss aber ca. 20 Stunden einspielen um rund zu klingen.

Das steht und fällt aber mit der Raumakustik und der Positionierung.

LG
SPiNPOiNT
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Okt 2012, 19:35
Hab eben auch nochmal in den Link geschaut die Wharfedale Diamond 10.1
kosten 85€ pro Stück, da es sich um B-Ware handelt.
B-Ware ist für mich kein problem ganz im gegenteil.

... dicht an der Wand nicht zu gebrauchen .

Leider muss ich die Ls direkt an der Wand anbringen also fallen die Wharfedale und die
Denon SC-M39 schonmal raus?

Die Dali Zensor 1 machen auf mich einen durchweg guten Eindruck.
Die Rote Membran gefällt
Gibt es noch andere Vorschläge?
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Okt 2012, 19:40
Ich kenne sonst leider keinen empfehlenswerten LS, den man direkt an der Wand einsetzen kann und der nicht deutlich außerhalb des Budgets kostet.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker 2 x 200 Watt bei 8 Ohm gesucht
Stone-Hawk am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  26 Beiträge
Gute Wahl? Pioneer A-109 = 2x40 W/ 8 Ohm an JBL Control 1 ?AUSREICHEND?
Terminator1942 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  8 Beiträge
4-8 Ohm Lautsprecher an 6-16 Ohm Verstärker?
Stacl am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  18 Beiträge
Welcher Verstärker ist für 4 x 4 Ohm Boxen geeignet?
portosonus am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  6 Beiträge
RAVELAND X 2008-II
Darkynat0r am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  6 Beiträge
Suche Verstärker bzw. Endstufe mit ca. 100W an 8 Ohm
andi76.5 am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  7 Beiträge
Analoger Vollverstärker für 2 x 125 W an 16 Ohm gesucht
maz_stgt am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  14 Beiträge
Verstärker für Raveland X 1038 L gesucht
Sören_H am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung LSP - Technics SU-A 909
madgerm am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  3 Beiträge
4 X Ultima 5
marcusadvance am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Denon
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedOlli2811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.398