Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endstufe vernünftig betreiben, womit?

+A -A
Autor
Beitrag
Steroklaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2012, 18:22
Moin liebe Community,

ich bin ein absoluter Anfänger in diesem Bereich. Eigentlich wollte ich einen Stereovollverstärker verwenden, dann ist mir doch ausversehen eine Yamha AST A10 Endstufe zugeflogen. Als Boxen stehen dazu IQ Level 1 Kompaktboxen bereit.

Nun frage ich mich, wie kann ich das jetzt vernünftig betreiben? Also was benötige ich noch um daraus einen vernünftige Stereobetrieb zu erschaffen? Und passt die Endstufe überhaupt zu den Boxen? Oder wäre es sinnvoller die Endstufe wieder zu verkaufen und einen Vollverstärker zu nehmen? Praktisch wäre irgendwas wo ich mehrere Geräte anschließen könnte

Mein Budget für weitere Komponenten wäre gering, aber vorhanden, der Raum hat ca. 16qm und ich höre von Rock bis Klassik eigentlich alles...

Freue mich über gute Tipps!

Gruß
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2012, 18:34
Welche Quellen kommen denn zum Einsatz?

Falls nur PC:
Dann gehts auch ohne Vorstufe.
Lautstärke dann am PC regeln.

Ein CD-Player mit regelbarem Ausgang ginge auch.

Das Praktischte ist halt eine richtige Vorstufe.
Wieviel Budget wäre denn vorhanden?

Schönen Gruß
Georg
Steroklaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Nov 2012, 23:00
Naja, ich wollte schon mehr als nur einen PC anschließen. Plattenspieler und Cd-Player sollten da noch ran. Und ein Fernseher.

Würde vielleicht noch 100-200 Euro investieren, würde aber auch gebrauchte Sachen nehmen...

Wo ist denn eine normale Vorstufe preislich angesiedelt?
vierfarbeimer
Stammgast
#4 erstellt: 27. Nov 2012, 21:42
Deine Endstufe ist über 20 Jahre alt und hat seinerzeit einen guten Tausender (in Euro) gekostet. Ich würde sie behalten und eine passende Vorstufe in der Bucht dazu suchen. Mit Deinem Budget wirst Du dort sicher fündig werden. Die Preise für die Vorstufen richten sich nach Alter und Qualität der Vorstufen.
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Nov 2012, 22:22
Hallo,

hier ein Gerät das infrage kommt:

Denon PRA-1100

http://www.ebay.de/i...&hash=item3cccc98a9c

LG
Steroklaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Nov 2012, 22:37
Hey, danke für die Tipps, werde mich dann mal in die Bucht aufmachen und ein wenig stöbern gehen.
Steroklaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Dez 2012, 15:09
so, hab jetzt eine Vorstufe ergattert. Yamaha cx-2, schaut soweit ganz gut aus. Nun habe ich mal eine Frage was das Aufstellen angeht: Kann ich die Vorstufe auf die Endstufe stellen oder gibt es da hitzetechnisch probleme? So warm wird die Endstufe bei meinen Laustärken bisher eigentlich nicht, hat ihre Lüftungsschlitze allerdings oben. Oder wäre es sinnvoller die Vorstufe unter die Endstufe zu stellen? Oder auf jedenfall getrennt? Noch fehlt mir das passende Rack

Die Vorstufe hat auch noch 3 Stromausgänge, kann ich da bedenkenlos auch die Endstufe mit anschließen? Oder sind die nur für Cd-Player etc gedacht?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2012, 15:37
Die Lüftungsschlitze von Verstärkern solltest Du niemals zustellen und an die "Kaltgeräteanschlüsse" nur Geräte mit einem sehr geringen Leistungsbedarf anschließen. Z.B. einen CD-Spieler.

LG


[Beitrag von V3841 am 04. Dez 2012, 15:37 bearbeitet]
Steroklaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Dez 2012, 16:51
So hab nun alles getrennt aufgestellt und auch getrennt verkabelt. Also klangtechnisch bin ich rundum zufrieden. Das mit der Vorstufe war eine sinnvolle Sache

Loudness ist was feines
vierfarbeimer
Stammgast
#10 erstellt: 04. Dez 2012, 17:07
Glückwunsch! Viel Spaß mit der neuen Mucke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Colors womit betreiben
Monteaup am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  7 Beiträge
Womit anfangen?
Jache am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  30 Beiträge
Emitter - ja - aber womit ?
A-mad-EUS am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  27 Beiträge
B&W 804 s - aber womit befeuern?
Yaso-Kuul am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  57 Beiträge
Welche Endstufe?
*YG* am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  38 Beiträge
Plattenarchivierung - Womit?
JochenB am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  14 Beiträge
Günstige 2 Kanal Endstufe
mcrob am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  7 Beiträge
suche 2-Kanal Endstufe
puschel8787 am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  5 Beiträge
temperance 3 betreiben mit fender spl6000?
Gougle am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  5 Beiträge
Endstufe oder Verstärker ???
wally801 am 06.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMargret_zolg
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.534