Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regalboxen bis 350€ - Canton, Elac?

+A -A
Autor
Beitrag
Gerousis
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2012, 21:32
Hallo zusammen,
Ich habe folgenden Verstärker: http://www.amazon.de...nktion/dp/B0082JFKM4
und bin auf der Suche nach passenden Boxen. Preislich dürfen sie bis ca. 300, maximal 350€ gehen.
Ich finde bis jetzt diese beiden besonders schön, probegehört hab ich den ersten bereits. Hat mir zumindest im Kaufhaus gefallen.

http://www.hifi-regl...fe4e6c49131e1f9e0755

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

gehen die mit den Wattzahlen zusammen? Der Verstärker hat 2x50 W. Leider lehs ich da in fast jedem Thread was anderes, ob es jetzt schlimm ist wenn der Verstärker weniger Watt hat als die Boxen oder nicht.
Kann mir jemand eine dieser Boxen empfehlen, oder kann mir ähnlich aussehende zeigen? Ich nutze die Boxen v.a. für meinen Plattenspieler, aber auch für Filme und als PC Boxen. Das Zimmer ist nicht besonders groß, falls das hier relevant ist, ca. 16 qm.
Danke schon jetzt.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 07. Dez 2012, 21:35
Hallo,
technisch passt es zusammen. Ob es allerdings in deiner Raumakustik deinem Hörgeschmack entsprichst solltest du, sofern das viel Geld für dich ist, dir selber anhören.

Die Boxen sind soweit in Ordnung, klingen halt nur unterschiedlich.

Markus
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2012, 21:48
Hallo,

bis 300€ rate ich dir mal die PSB Alpha B1 anzuhören,

zu den Wattzahlen, da brauchst du dir in 16qm keine Gedanken machen,


Gruss
Gelegenheitshörer
Stammgast
#4 erstellt: 07. Dez 2012, 22:54

Gerousis schrieb:

Kann mir jemand eine dieser Boxen empfehlen, oder kann mir ähnlich aussehende zeigen?


Wenn es Dir vor allem ums Aussehen geht (Schallwand in Klavierlackoptik und Gehäuse mit schwarzem Furnier), dann käme zumindest auch die Dali Zensor 1 in Frage. Auch die Quantum 603 besitzt so eine Optik, ist aber eine Klasse tiefer angesiedelt (sowohl vom Klang als auch vom Preis).

Die nuBox 311 in Black&Black-Ausführung geht ebenfalls in diese Richtung, hat aber kein Holzfurnier am Gehäuse.

Wenn Du es vor allem auf Klavierlack abgesehen hast, wären auch diverse Yamaha-Lautsprecher eine Überlegung wert. Da ist dann sogar das ganze Gehäuse in Klavierlack-Optik.

Also da gibt es schon einige. Die Frage ist eher, welche Dir klanglich am besten zusagt.

Viele Grüße
Alexander
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Dez 2012, 00:28
Hallo,

wie/wo sollen die LS denn positioniert werden? Im Regal?

LG
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2012, 07:02
Hallo,

Gerousis schrieb:
aber auch für Filme

wenn du die vernünftig Aufstellen kannst, sicher auch eine Überlegung wert.

Quadral Rhodium 70

Gruß Karl
Gerousis
Neuling
#7 erstellt: 08. Dez 2012, 14:48
hey, schonmal vielen Dank für die Antworten!
Die Boxen werden wohl bis ich umziehe erstmal auf meinem recht großem Schreibtisch stehen, dann in einem Regal!
Für so große wie die Rhodium hab ich keinen Platz

Die Dali Zensor http://www.amazon.de...7X5KF0/ref=de_a_smtd
haben es mir gerade optisch jetzt noch sehr angetan, und ich lehs nur sehr sehr gute Reviews darüber. Ich denke, die bestelle ich mir mal im Laufe der nächsten Woche und hör sie mir an!
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Dez 2012, 14:55
Die Zensor 1 sind aber keine Desktop-Lautsprecher.

Für den Schreibtische gibt es aktive Nahfeldmonitore und Computerlautsprecher.

LG
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Dez 2012, 14:57

Gerousis schrieb:

Die Dali Zensor http://www.amazon.de...7X5KF0/ref=de_a_smtd
haben es mir gerade optisch jetzt noch sehr angetan, und ich lehs nur sehr sehr gute Reviews darüber.


Hallo,

so was nennt man auch Hype.......

Mir gefallen die Zensor 1 nicht,
einfach weil bei 100Hz Schluss ist,
das ist MIR zu wenig.

Aber hör sie dir an,
es stört mich keineswegs wenn sie DIR gefallen.


Gruss
scater
Stammgast
#10 erstellt: 08. Dez 2012, 15:12
Elac BS53.2 Kirsche dunkel für 82,50 EUR das Stück

http://www.md-sound....296dad52&pdktid=6382
Hellraiser0404
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Dez 2012, 18:09
Hi,

genau die beiden Boxen habe ich direkt gegeneinander gehört. Ein Kumpel stand vor der Entscheidung und er hat sich für die Elac entschieden, da ihm der Klang besser gefallen hat. Mir persönlich hat auch die Elac besser als die Canton gefallen. Für das Geld fand ich beide nicht schlecht.
Ich kann nur raten, dir beide im direkten Vergleich anzuhören, am Besten in den eigenen 4 Wänden.

Natürlich gibt es in dem Preissegment auch Alternativen, aber da wurden ja schon genug genannt.

P.S Ich hatte auch schonmal testweise meine nuBox 381 auf dem Schreibtisch stehen aber das geht überhaupt nicht...
Aber da die Boxen später ja mal ins Regal sollen, finde ich es ok, sich dafür keine Nahfeldmonitore zu kaufen.

Mfg
Philipp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bis 350? für Elac BS 243
FSprenger am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  4 Beiträge
Regalboxen bis 300Euro
haifischkopf am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
Regalboxen
Eggger am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  9 Beiträge
passender Verstärker für alte Elac - LS gesucht - Budget bis 350?
StonedImmaculate am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher Bis 350?
Enni1984 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  31 Beiträge
Soundbar Kaufberatung bis 350
df231086 am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  2 Beiträge
was nun? Elac 209.2 oder Canton Karat bis 1400? / Paar
virlux am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  13 Beiträge
Subwoofer für Musik bis 350?
NorbertusMajor am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  15 Beiträge
Canton GLE 430 oder Elac BS 63?
leife am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  2 Beiträge
Jazz-Lautsprecher bis 350 Euro/Paar
stefan1799 am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Nubert
  • PSB
  • Magnat
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedmarv1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.716