Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geeigneter Verstärker für KEF LS50 gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
gordle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2012, 10:20
In einem anderen Thread wurde bei meiner Kombo aus Vincent SV-123 und KEF LS50 der Vincent als schwächstes Glied definiert.

Könntet ihr mir ein paar Verstärker (von mir aus auch Vor- und Endstufen) nennen, die sicher gut mit meinen KEF harmonieren würden.

Randbedingungen: Subwoofer-Ausgang (nicht zwingend). Preis: max. 3000 Euro.

Ich möchte zumindest einmal einige Geräte zu Hause probehören, um entscheiden zu können, ob ich tatsächlich einen neuen Verstärker brauche.

Herzlichen Dank für eure Tipps!
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 14. Dez 2012, 12:34
also die Kef wollen schon einen potenten Verstärker.
auf der HighEnd 2012 wurden die Kef LS50 von der Kombi Arcam A38 + P38 befeuert.
Das ist natürlich eine ganz andere Liga. Preislich gesehen wäre dein max. Budget damit ausgereizt.
Klanglich gesehen wäre das der ideale Vergleich zum Vincent. Ich vermute mal, dass die Kef an den
Arcam um einiges losgelöster klingen werden.
http://www.stereo.de/index.php?id=459
http://www.i-fidelit...38-p-38/seite-1.html


[Beitrag von Crashdummy am 14. Dez 2012, 12:36 bearbeitet]
proglodyte
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2012, 12:46
hallo,

hab gerade mal den anderen Thread gelesen, da schriebst Du noch


Problem gelöst.

Hochton- und Tiefton-Regler auf Null-Position. Loudness Taste an. So drücken Sie die Bässe ziemlich gut, ohne dass es zu unangenehmen Brummen kommt. Hochtöne sind crisp, aber ohne zu nerven.


Dann hast Du Dich aber wieder verrückt machen lassen

Die KEF sind nicht so anspruchsvoll wie sie öfter dargestellt werden und der Vincent ist auch nicht gerade eine Minianlagenkomponente.
Für den Seelenfrieden kannst Du ja mal noch ein anderes Gerät probieren, wie Du ja schon festgestellt hast machen die Klangregler da mehr...

Grüße
gordle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2012, 13:05

proglodyte schrieb:

Dann hast Du Dich aber wieder verrückt machen lassen


Ich habe mich verrückt machen lassen, weil der Sound nur mit Loudness gut kommt. Ich werd das Gefühl nicht los, dass dann etwas nicht stimmen muss.

Ich werde heute die Anlage ausgiebig testen, Vergleiche mit Kopfhörer und und und...

Aber bitte keine Grundsatz-Diskussion Loudness/linear...
proglodyte
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2012, 13:13
wenn Du leise hörst ist Loudness im Sinne einer gehörrichtigen Klanganpassung durchaus angebracht, da das menschliche Gehör für mittige Frequenzen viel empfänglicher ist. Ob die Loudnessfunktion beim Vincent was taugt, kann ich nicht beurteilen, zumindest ist sie nicht regelbar.

Eine Grundsatzdiskussion muss wirklich nicht sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für KEF LS50
Nickel08 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2017  –  22 Beiträge
KEF LS50 welcher Verstärker?
kubi93 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  10 Beiträge
KEF LS50 + Denon DRA-100 ?
david.kremer am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  4 Beiträge
Geeigneter Verstärker für die neue KEF XQ40
guber am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  38 Beiträge
KEF LS50 neuer Verstärker oder an AVR
chapter7 am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  29 Beiträge
Geeigneter Verstärker für 4 Boxen gesucht
Dervijn am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  4 Beiträge
Geeigneter Verstärker gesucht
Adebahr am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  5 Beiträge
Geeigneter Verstärker
kamen123 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  10 Beiträge
Subwoofer für die KEF LS50
BadPritt am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  38 Beiträge
Lautsprecherständer für den KEF LS50
Lanthan am 17.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsashko.80
  • Gesamtzahl an Themen1.357.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.871.765