Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton ergo 620 für Filmsoundtracks? Brauche ganz dringend Beratung!

+A -A
Autor
Beitrag
matze3004
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Dez 2012, 20:46
Hi Leute! ich weiß selber probehören ist unausweichlich, dennoch kann ich mir ja vorab Tipps holen und wenn die negativ ausfallen,lohnt sich ein probehören nicht,weil ich dann diese Lautsprecher von meiner Liste wieder streiche!

Es geht um die canton ergo 620: ich höre sehr viel Metal,aber noch mehr höre ich Filmmusik/Filmsoundtracks, sprich gewaltige orchestereinlagen und das gern laut!

Sind die ergo 620 von canton für metal und Filmmusik geeignet? Sprich sind diese voluminös genung, was bei filmscores sehr wichtig ist und kann ich mit den ergos laut hören,weil ich immer lese das diese nur zum leisen hören geeigent sind??!
mit laut meine ich gehobene zimmerlautstärke,weil bei 13 qm2 raum ist das schon sehr laut!
Betrieben würden sie an einem denon pma 710 ae? passt der verstärker oder sollte man einen hochwertigeren nehmen für die ergos?! also leistungsmäßig passt er zu den ergos,nicht zu schwach und nicht zu stark, nur ist das ja nicht alles!

Wer mir Tipps geben kann zu den genannten fragen,immer raus damit und vielen dank schon mal im vorraus??!
TKCologne
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2012, 20:51
Bei der Raumgröße sollten die LS mehr als ausreichend sein. Du sitzt ja quasi direkt vor den LS.
matze3004
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Dez 2012, 20:56

TKCologne schrieb:
Bei der Raumgröße sollten die LS mehr als ausreichend sein. Du sitzt ja quasi direkt vor den LS.

und sind die auch für metal und noch wichtiger für Filmsoundtracks geeignet?!
TKCologne
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2012, 20:59
Habe selber Cantons, vorher SonoFer. Höre ebenfalls sehr viel bis überwigend Metal und kann mich sowohl bei den Cantons als auch bei den SonoFer nicht beschweren. Ich höre nur über Stereo, sowohl Musik als auch Film. Von daher würde ich sagen Ja. Hörprobe solltest du trotzdem machen. Denn jeder empfindet anders.
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Dez 2012, 21:00
Hallo,

ich mag die Ergo nicht sonderlich, daher empfehle ich Dir im Vergleich die Heco Aleva 200 zu hören.

Bitte beachte aber für den Betrieb der neuen LS die folgenden wichtigen Informationen:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

D.h. Du solltest auch ca. 100 Euro für zwei ordentliche Ständer einplanen.

Als Verstärker empfehle ich Dir den:

NAD C326BEE

http://www.loftsound...rstaerker::6417.html

und den:

AMC XIA

http://www.loftsound...rstaerker::4713.html

LG


[Beitrag von V3841 am 17. Dez 2012, 21:05 bearbeitet]
matze3004
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Dez 2012, 21:01
hey danke für die info! hast du etwa auch die ergo 620?!
TKCologne
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2012, 21:03
Nein Canton Fonum 652 an einem NAD C370.


[Beitrag von TKCologne am 17. Dez 2012, 21:03 bearbeitet]
matze3004
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Dez 2012, 21:10

V3841 schrieb:
Hallo,

ich mag die Ergo nicht sonderlich, daher empfehle ich Dir im Vergleich die Heco Aleva 200 zu hören.

Bitte beachte aber für den Betrieb der neuen LS die folgenden wichtigen Informationen:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

D.h. Du solltest auch ca. 100 Euro für zwei ordentliche Ständer einplanen.

Als Verstärker empfehle ich Dir den:

NAD C326BEE

http://www.loftsound...rstaerker::6417.html

und den:

AMC XIA

http://www.loftsound...rstaerker::4713.html

LG

Danke erstmal für den Tipp! Könntest du näher begründen warum du die ergo nicht magst? also aus rein klanglicher sicht nur!
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Dez 2012, 21:16

TEST Canton Ergo 620 - ab ca. 450 Euro

- Bescheidene Hochtonwiedergabe, keine Brillianz aber zur unangenehmen
Schärfe neigend.
- Verschluckt viele Details
- Schwammiger/brummiger/überbetonter tiefer Bass
- Wenig Dynamisch. Einer der langsamsten LS die ich kenne.
- Insgesamt ein dumpfer/stumpfer Lautsprecher der grässlich klingt.

Da ist die GLE vorzuziehen


Das habe ich mir dazu mal nach einem Vergleich bei mir zu hause aufgeschrieben. Die GLE empfehle ich aber auch niemanden, es gibt LS für unter 80 Euro Paarpreis die ich mit Abstand vorziehe.

Das ist aber nur meine Meinung und kann nicht eigenes Hören ersetzen. Jeder hört anders, jeder fühlt anders, jeder mag was anderes. Solche Hörvergleiche sind zudem stark von der Tagesform abhängig.

Aber Du wolltest es ja so

LG
matze3004
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Dez 2012, 21:26

V3841 schrieb:

TEST Canton Ergo 620 - ab ca. 450 Euro

- Bescheidene Hochtonwiedergabe, keine Brillianz aber zur unangenehmen
Schärfe neigend.
- Verschluckt viele Details
- Schwammiger/brummiger/überbetonter tiefer Bass
- Wenig Dynamisch. Einer der langsamsten LS die ich kenne.
- Insgesamt ein dumpfer/stumpfer Lautsprecher der grässlich klingt.

Da ist die GLE vorzuziehen


Das habe ich mir dazu mal nach einem Vergleich bei mir zu hause aufgeschrieben. Die GLE empfehle ich aber auch niemanden, es gibt LS für unter 80 Euro Paarpreis die ich mit Abstand vorziehe.

Das ist aber nur meine Meinung und kann nicht eigenes Hören ersetzen. Jeder hört anders, jeder fühlt anders, jeder mag was anderes. Solche Hörvergleiche sind zudem stark von der Tagesform abhängig.

Aber Du wolltest es ja so

LG

ok! das ist ja mal eine Aussage! Im Grunde genau das gegenteil von dir was man so von ergos sonst hört und liest und dmait meine ich keine fachzeitschriften! ja selbst probehören muss eh sein! oh was findest du den an der meistverkauften Lautsprecherserie gle nicht gut?! kommt eh nicht in frage da es schon ein wenig in die oberklasse oder gehobene mittelklasse gehen sollte jetzt!
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Dez 2012, 21:34

TEST Canton GLE 430 - EUR 252,46

Hochtonbereich kein Analytiker, aber trotzdem zu unangenehmen Schärfen
neigend.

Mitteltonbereich = nahezu Fehlanzeige

Oberbässe = an der Warnehmungsgrenze

Tiefbass = übermässig ausgeprägt

Räumlichkeit ist ok.

Wenig ausgeprägte Dynamik.

Fazit: Dauerhaft ein eher unangenehmer LS .. mit Loudnesseffekt

Für junge Leute ohne Hörerfahrung zum Hören von lauter Partymusik
geeignet.


Ich bin ja ein ordentliches Schweinchen und schreibe meine Eindrücke auf.

Die Vergleiche erfolgten immer nach ausreichendem Einspielen und immer mindestens im Vergleich mit meinen Cabasse Minorca. Die bei diesem Vergleich auftretenden Unterschiede habe ich aufgeschrieben.

Die Aleva spielt in der Summe etwa so gut wie die Minorca. Die Aleva läßt sich auch ein wenig im HT-Bereich dem eigenen Geschmack anpassen:


Test: Heco Aleva 200 (400 Euro)

Volltreffer ... ganz runde Sache, besser als alle bisher getesteten LS
der Einsteigerklasse.

Aufstellung ist kritisch, Wirkungsgrad ok.


Das hatte ich mir zur Aleva notiert.

Das ist aber alles vollkommen subjektiv!

LG


[Beitrag von V3841 am 17. Dez 2012, 21:41 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Dez 2012, 21:45
Kenwood LS-K 711

http://hififabrik.de....shopscript?a=125001

Die spielt in meinen Ohren übrigens auch nicht schlechter als Aleva und Minorca ... ist Dir aber vermutlich zu billig und billig kann ja nicht klingen

Die gibt es in schwarz für ca. 100 Euro Paarpreis.

LG


[Beitrag von V3841 am 17. Dez 2012, 21:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
Canton Ergo 620 Verstärkerfrage
Traddel am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Canton Ergo 70 Beratung
Keynoll am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  9 Beiträge
Canton Ergo 607 oder Ergo 603/620
Traddel am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
Brauche dringend Receiver-Beratung
Millie_1985 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  8 Beiträge
Canton Ergo 620 oder nuVero 4
Texhnolyzer am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  34 Beiträge
Canton Ergo 620 anschluss- und receiverfragen
#Schaumkopf# am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  2 Beiträge
Brauche Beratung zu Ghettoblastern
EinSamer am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Canton Chrono vs Ergo
beercules am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Brauche dringend Boxen ! Beratung erwünscht!
airaminator am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • NAD
  • Heco
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776