Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
nonnenfeld
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2013, 16:39
hallo,
suche Verstärker um 1000,- €,habe Interesse an Atoll IN100,Moon i5,Naim Nait 5i,
oder was gebrauchtes,habe CD Player NAD S500 leider ist der passende Verstärker
S300 recht teuer +schwierig zu kriegen,evtl. hätte ich noch interesse an was gebrauchtem,
der Raum zu hören ist ca. 25qm. habe kleinere Epos LS mit DNM Kabel die sollen später Epos M22i
oder Epic 5 weichen.
Vielen Dank. Viele Grüße. Josef
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 16:54
nonnenfeld
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2013, 18:29
Magnat MA-800
Bin immer noch auf Verstärkersuche,ich
möchte meinen NAD 316 BEE durch einen besseren ersetzen,
der magnat MA 800 gefällt mir ganz gut,er hat ja 2 Röhren + genau
da kenne ich mich gar nicht aus,sind diese reperaturanfälliger und falls die mal
defekt sind leicht auszutauschen?
Hat jemand Erfahrung mit dem Verstärker oder einen Tip in der 1000,-€uro Klasse?
(Epos LS ,Acoustic Solid Dreher,CD NAD S500)
Höre allgemein nicht so Laut da ich zur Miete wohne!
Liebe Grüße!
Josef
chro
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2013, 18:36
http://www.hifi-foru...08&thread=7738&z=690

Lese mal die ersten 1-4 Seiten und mache dir selbst ein Bild. Da geht es um Verstärkerklang.

Ich bin der Meinung mit deinem aktuellen Verstärker hast du einen sehr guten und völlig ausreichenden Verstärker.

Ich höre aktuell im Mittel/Hochtonbereich mit einer PA-Endstufe aus den 90er und kann keinen Unterschied zum vorherigen Class A Boliden hören. Und ja der Rest der Kette ist sonst sehr Hochwertig, aber halt nur da wo man es braucht...
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Jan 2013, 18:41
Hallo Josef,

die folgenden Infos sind Dir bekannt?

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Software, Raum, Positionierung und LS machen die Musik - der Einfluss von Verstärkern ist gering.

Wenn das klar ist und man hat passende Lautsprecher gefunden, "kann" man sich auf die Suche nach einem möglichst idealen Amp machen um noch ein I-Tüpfelchen obenauf zu setzen.

So lange Du nicht deine vorläufig endgültigen LS gefunden hast, würde ich am Verstärker nichts ändern.

Wenn das Geld Löcher in die Taschen brennt, schau doch mal bei AMC:

AMC XIA

http://www.loftsound...rstaerker::4713.html

AMC CVT 3100 MK2

http://www.loftsound...rstaerker::4878.html

AMC CVT3150 MK2

http://www.loftsound...rstaerker::5640.html

AMC CVT 3030 MK2 - Röhren Vollverstärker

http://www.loftsound...rker-Demo::6607.html

Ansonsten habe ich zum Magnat bislang nur Gutes gehört/gelesen.

LG


[Beitrag von V3841 am 27. Jan 2013, 18:46 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2013, 19:01
Hallo Josef,

DC-222T Hybrid

Gruß Karl
nonnenfeld
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 11:29
Hallo,

habe kürzlich den Nad Amp. + den Graham Slee Phono vorverst.verkauft
nachdem ich einen Rega Brio 3 sehr günstig im Top Zustand gekauft hatte,
ich habe sofort eine verbesserung beim Dreher + auch sonst bemerkt also das
hat sich gelohnt.
Viele Grüße , josef
Blakk
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2013, 13:00
Beim Plattenspieler macht ein gutes Phonoteil schon etwas aus.
Die vorgeschlagenen AMC-Verstärker sind auch eine gute und günstige Alternative zu NAD, was Verarbeitung und Material angeht.
Die Atoll haben mir beim Testen nicht sonderlich zugesagt. Für den Preis gibt es bessere Verarbeitungsqualität zu besseren Preisen.
Ansonsten schließ ich mich den bisherigen Aussagen an. Wenn du was verbesssern willst, dann zuerst bei den Lautsprechern.
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2013, 13:36
Hi Josef,

laß Dich nicht beirren die Interaktion Verstärker + Lautsprecher bietet durchaus unterschiedliche Klangpanoramen, mach Dir einfach Dein eigenes Bild. Dukannst ja beim Fachhändler Deines Vertrauens einen Amp ausleihen u. an Deinen Lautsprechern ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Epos M22i
Diphthong am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  4 Beiträge
Nad + epos
Freddy57 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  3 Beiträge
Naim Nait 5i an Dynaudio Audience 52SE
felixma am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  5 Beiträge
Cyrus 8 VS oder Exposure 3010 oder Naim Nait 5i
angulon am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für Epos K3
ranger10 am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  58 Beiträge
Verstärker + CD-Player für EPOS 15.2
schölli am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  7 Beiträge
Suche Verstärker und CD Player
Rene_57 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
Macht der Naim Nait 5 sinn?
"klangfreund" am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  4 Beiträge
Neuer CD-Player oder neuer Verstärker?
MerlinX am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
CD Player zu NAD C325 Verstärker gesucht
Fagan am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AMC
  • Magnat
  • Naim Audio
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.928
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.916