Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RB-81, RF-52 II oder RF-62 zu SW-115 an Marantz PM 54 II

+A -A
Autor
Beitrag
arezz91
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2013, 23:24
Hallo,

ich heiße Rene und bin neu hier

Da ich momentan nicht daheim bin erstmal grob, aber ich reiche Details nach.

Habe momentan einen Marantz Verstärker, ca. 17 Jahre alt, Schwarz, groß und Kraftvoll ( glaube ich ). 4 Ausgänge für Boxen glaube 2x 8Ohm oder wahlweise 4x 4Ohm. (Genaue Infos folgen am WE)

Das Zimmer ist sehr klein etwa 3m x 4,5m, werde aber dieses Jahr wahrscheinlich noch in eine größere Wohnung ziehen.

Einsatzzweck: 80% Musik (Black, Hip-Hop, House, Electro) 20% Filme

Quellen sind Hauptsächlich mein MacBook Pro (momentan leider noch über Klinke, später dann mit dem anderen Receiver über HDMI) bzw gelegentlich vielleicht auch mal die Playse oder Sat-Receiver...

============================================================================

Da meine guten (auch etwa 17 Jahre alten) Jama Boxen und nun auch die anderen No-Name Boxen zerflogen sind rüste ich nun schrittweise um.

Bekomme von einem Kumpel erstmal einen Heco Metas 30A Subwoofer kurzfristig für 150€, guter Kauf?

Außerdem erstmal 2 LS, folgende habe ich heute im Laufe des Tages rausgesucht, über die man viel Gutes liest und im Budget liegen.

Preise + Minimalinfo:

2x RF-52 II = 660€
Frequenzbereich: 36Hz-24kHz (±3dB) • Belastbarkeit: 100W/400W RMS/Peak (2x 5,25" Tieftöner)
2x RB-81 = 400€
Frequenzgang: 46Hz-23kHz +/- 3 dB • Belastbarkeit: 150W RMS/600W Peak (1x 8" Tieftöner)
2x RF-62 = 500€
Frequenzgang: 38Hz-23kHz +/- 3 dB • Belastbarkeit: 125W RMS/500W Peak (2x 6" Tieftöner)
2x RF 82 = 660€
Frequenzgang: 33Hz-23kHz +/- 3 dB • Belastbarkeit: 150W RMS/600W Peak (2x 8" Tieftöner)

Etwa gleichzeitig mit den LS oder etwas später kommt dazu noch ein Klipsch SW-115 http://www.klipsch.com/sw-115

Generell würde ich lieber die großen Standlautsprecher haben, daher die Hauptfrage, ist die etwas neuere Generetion der RF-52 II den Aufpreis Wert oder reichen die etwas älteren RF-62 bzw RF-82?

Lohnen sich die größeren RF-82, wenn sowieso meistens mit Woofer gehört wird?

Oder würdet ihr noch etwas anderes empfehlen?

Irgendwann später werde ich mir dann auch noch einen Receiver holen

Anschaffung steht ende März an, von daher noch ein Bisschen Zeit

Hat außerdem jemand eine Idee wo man diese Lautsprecher eventuell gebraucht erwerben kann? Bei eBay hab ich bisher nichts gefunden...


Oh Gott, so ein Haufen Text, sorry dafür!!!!

Grüße Rene


[Beitrag von arezz91 am 25. Jan 2013, 02:11 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2013, 18:32
Hallo,

bei den RF 52 II ist das wohl der Stückpreis.....

Ein Bild deines Raumes welches den späteren Aufstellort zeigt,
ausserdem noch die Wandabstände mit angeben.


Gruss
arezz91
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2013, 01:44
zimmer

Ist nun mal nur ganz grob und geschätzt... kann erst am Wochenende konkret den Raum ausmessen.

Noch dazu mit den miesesten Paint Skills

Und der Preis der RF-52 II ist tatsächlich Stückpreis, ist beim Heise-Preisvergleich leider falsch beschrieben :/

Habe es korrigiert


[Beitrag von arezz91 am 25. Jan 2013, 02:02 bearbeitet]
arezz91
Neuling
#4 erstellt: 25. Jan 2013, 08:57
Update: Das hier ist mein Verstärker: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Marantz_PM-54_II

Taugt der für die Zwecke?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2013, 18:17
Hallo,

beim Blick auf deine Aufstellung und Zimmergrösse verweise ich auf die Klipsch RF 42 II,
nen Sub willst du ja eh noch,
und so nah an der Wand macht die 42er von den weiteren Genannten die wenigsten Probleme.

Gruss
arezz91
Neuling
#6 erstellt: 25. Jan 2013, 18:48
Ok, danke für die Antwort auf jeden Fall!

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich mich momentan nach einer anderen Wohnung umschaue, wo das Wohnzimmer auf jeden Fall deutlich größer sein wird.

Habe die RF-42 II mal rausgesucht und keinen Preis unter 299€ / Stück gefunden... das ist mir irgendwie verglichen zu den größeren Brüdern der Serie zu teuer

Hat vielleicht noch jemand eine andere Meinung? Oder andere Vorschläge? Geht der Verstärker denn nun klar?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF-62 II oder 82 II
/flip/ am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  10 Beiträge
Klipsch RF 7 oder RF 7 II
UltraViolent-Bass am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  36 Beiträge
RF 52 oder RB 81
El-Cido am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  2 Beiträge
Klipsch RB-81 II
Sandtiger_ am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  29 Beiträge
Klipsch RF-62, RB-81 oder doch was anderes?
Brettermeier am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  4 Beiträge
Klipsch RF-52 II geeignet?
Christoph03 am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  10 Beiträge
Denon AVR X1000 und Klipsch RF-62 II?
Trent23 am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  6 Beiträge
Klipsch rf 7 II, Kaufberatung
Christian51 am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  15 Beiträge
Klipsch RB 81 II oder RB 61 II
beenee am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  16 Beiträge
Klipsch rb 81, rb 81 mk2 (II)
Meinearmutkotztmichan am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577