Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF-62 II oder 82 II

+A -A
Autor
Beitrag
/flip/
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Apr 2014, 17:34
Habe mir gestern die Klipsch RF-62 II bei Osiris angehört und nun steht der Beschluss nach vielen Testen fest, dass es Klipsch werden.
Die RF-7 II hat mir persönlich am meisten zugesagt, aber sie liegen außerhalb meiner preislichen Vorstellung.

Die RF-82 hatten sie leider zur Zeit nicht zum Vorführen. Von Osiris wurde mir empfohlen eher Richtung RF-82 zu gehen (wenn die Größe nicht abschreckt bzw. es preislich zulässt).

Als AVR steht ein Danon AVR-X1000 relativ sicher fest.

Bin mir nun nicht sicher ob mir die 62 langen oder ich lieber etwas mehr investieren und zu den 82er greifen soll?
Der Bass wäre sicherlich bei der großen tiefer, würde mir vielleicht auch irgendwann mal einen Subwoofer dazu stellen (dies steht aber noch nicht zu 100% fest).
Ist der Unterschied zwischen der RF-62 II und der RF-82 II sehr groß? Rentiert sich der Mehrpreis?


[Beitrag von /flip/ am 01. Mai 2014, 10:38 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2014, 18:11
Moin,

wenn du bei Osiris warst wirst du in der Nähe von dem User "Frontbeschaller" wohnen,
der hat die RF 82 geordert , verkauft sie aber nun da sie in seinem kleinen Raum dröhnen,
nimm doch mal mit ihm Kontakt auf und hör sie dir vor Ort an.

Gruß
Anbeck
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2014, 20:26
Hallo
und wenn du dir evtl. überlegst einen Sub. anzuschaffen ist es das allemal wert. Es kann sich auch herrausstellen das du vielleicht gar keinen mehr brauchst.
Hab Klipsch mal in Willich gehört. Ich weiß nicht woher du kommst aber das wäre es wert.
/flip/
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Mai 2014, 10:39
Also würdest Du zu den RF-82 II dentieren?
Future30
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mai 2014, 11:00
Ich selber keine beide nicht. Es gab aber einen ähnlichen Thread wie diesen und dort wurde mehrfach gesagt, dass sich der mherpreis zu den rf-82 nicht lohnt. die 82er gehen, wie due schon sagtest, halt tiefer aber klanglich lohnt es sich nicht.

Mustt Du nun also selber wissen, ob dir der Tiefgang der rf-62 reicht.
Anbeck
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2014, 16:27

Also würdest Du zu den RF-82 II dentieren?

Das habe ich nicht wirklich so gesagt, mir ging es nur um den Bassbereich und ob die Wahl eines Subs.
Ich habe dort einige LS gehört und war eigentlich sehr entäuscht. Vor allem von JMLab. Da klangen die "alten" Focal (z.b. Expression) besser.
Klipsch war eher ein Zufall da der Raum frei war. Kann auch nicht mehr sagen was genau das für welche waren, der Preis lag damals um die 2.4.
Waren nicht schlecht kann mich aber nicht so wirklich mit den Hörnern anfreunden.
ATC
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2014, 16:34
Moin,

du hast ja in einem anderen Thread deine Aufstellung gepostet,
relativ wandnah, nicht ganz frei.

Dein ausgesuchter AVR korrigiert nicht so tief wie es andere AVRs können,
also um sicherzugehen das es nicht dröhnt würde ICH die 62 hier klar bevorzugen.,
ganz einfach um möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Gruß
Anbeck
Inventar
#8 erstellt: 01. Mai 2014, 16:41
achso ja wo issen der
/flip/
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Mai 2014, 18:04
Für alternativen AVR bzw. Verstärker bin ich offen. Vom Denon X1000 hab ich hier noch gutes gelesen bzw. schneidet in den Testberichten auch sehr gut ab. Es ist zuerst Stereo Betrieb geplant, denke es wird aber letztendlich auf ein 2.1 System rauslaufen.

Im Moment tendiere ich auch zur RF-62 II. Gibt es für die RF82 ein empfohlener Hörabstand? Audio schreibt, dass sie große Hörabstände benötigt.
Ein direkter Vergleich wäre natürlich das beste.
ATC
Inventar
#10 erstellt: 02. Mai 2014, 18:40
Beide würde ich nicht unter 2,5m Hörabstand betreiben wollen.
Ein guter AVR, fängt für manche bei einem Denon X 4000 an

Darunter ist es umso wichtiger den "passenden" Lautsprecher zu suchen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Klipsch rf 82 II oder jamo s 608 oder ?
jamapaza am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  42 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Studio 190 JBL
nifiction am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  2 Beiträge
Klipsch RF 82 ii oder Nubert Nubox 681
julian1412 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  86 Beiträge
Klipsch RF-82.II oder tannoy revolution DC6T
Mauli04 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  9 Beiträge
Monitor Audio RX 8 vs Klipsch RF 82 MK II
Jasei am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  26 Beiträge
Denon AVR X1000 und Klipsch RF-62 II?
Trent23 am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  6 Beiträge
Klipsch RF-82 II + Verstärker / Amp ?
huarache am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  20 Beiträge
Vollverstärker gesucht für Klipsch RF 82 II
sdatrance am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676