Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cm9 oder Klipsch Rf 82 II

+A -A
Autor
Beitrag
grausi
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2013, 22:59
Hi!
Würde gerne wissen was ihr so für meinungen zwecks lautsprecher kauf habt und was ihr mir für nen verstärker dazu ratet!
Meine engere wahl sind B&W CM9 mit NAD 375BEE oder eben die Klipsch RF 82 II dazu oder villeicht den Rotel RA-1520 zu einem der beiden Lautsprecher!
Möchte net mehr als 5000€ für alles ausgeben^^

Möchte die Anlage im Wohnzimmer mit ca 60m2 nutzen und einfach jegliche art von musik hören!

Vielen Dank im Vorraus!
MFG grausi!


[Beitrag von grausi am 11. Jan 2013, 23:01 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 11. Jan 2013, 23:24
Hallo,
welche haben dir denn klanglich besser gefallen? Und konntest du schon einen Ausleihtermin für zuhause vereinbaren?
Markus
grausi
Neuling
#3 erstellt: 12. Jan 2013, 19:46
HI
Hmm hab noch keine probegehört ^^ muss erst zu einem händler gucken der so etwas verleiht

Danke erstmal !
MFG Grausi
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 12. Jan 2013, 19:49
Dann würde ich das mal in Angriff nehmen. Denn beide Auserwählten klingen tonal total anders
Wenn du noch gar nix oder wenig gehört hast kann auch was ganz anderes rauskommen, du soltest dich also mittels Internet-Fernstudium nicht zu stark auf Marken fixieren.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jan 2013, 19:51
Hallo,

bei nem Budget von 5k€ wär ich jetzt nie auf diese Lautsprecher gekommen,
auf Vieles, aber echt nicht auf Diese.....

Ich würde da ne Backes&Mueller BM 2s mit nem Antimode Dual Core 2.0 in Betracht ziehen

Gruss

P.S.: Ist mein Ernst....
grausi
Neuling
#6 erstellt: 12. Jan 2013, 22:07
Naja is klar wenn du welche verkaufst^^
Aber ja werd mich mal bei HIfi Team in Graz das is bei mir in der nähe umschauen und mal bissl um rat fragen!
Und natürlich mal was anhören
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jan 2013, 22:14

grausi schrieb:
Naja is klar wenn du welche verkaufst^^



Nicht nur deswegen

Frag doch mal das Hifi Team in Graz nach Backes&Mueller Lautsprecher...und was die dort von Diesen halten...

Gruss
grausi
Neuling
#8 erstellt: 12. Jan 2013, 22:19
Ja ich glaub es dir aber die sind mir wieder fast bissl zu teuer müssen mir halt auch nen bisschen ins auge fallen und in wohnung passen^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Klipsch RF-62 II oder 82 II
/flip/ am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  10 Beiträge
Klipsch rf 82 II oder jamo s 608 oder ?
jamapaza am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  42 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Studio 190 JBL
nifiction am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  2 Beiträge
Klipsch RF 82 ii oder Nubert Nubox 681
julian1412 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  86 Beiträge
Klipsch RF-82.II oder tannoy revolution DC6T
Mauli04 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  9 Beiträge
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Monitor Audio RX 8 vs Klipsch RF 82 MK II
Jasei am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  26 Beiträge
Klipsch RF-82 II + Verstärker / Amp ?
huarache am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  20 Beiträge
Vollverstärker gesucht für Klipsch RF 82 II
sdatrance am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.892