Anlage für ein 16qm Zimmer für 400-800€

+A -A
Autor
Beitrag
Yannick#
Neuling
#1 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:25
Guten Tag HIFI-Forum Community,

ich bin auf der Suche nach einer einfachen Anlage für ein ca 16qm großes Zimmer. Ich bin zur Zeit noch Schüler und bin nachdem ich mein Zimmer neu eingerichtet habe auf die Idee gekommen mir eine neue Anlage zu können, was vor allem damit zu tun hatte, dass ich noch ein bisschen Geld übrig habe und mir der Sound meines Alten CD- Players nicht mehr zusagt. Außerdem ist der nicht einmal in der Anlage MP3 Dateien abzuspielen.

Schön und gut dachte ich mir und bin zu Saturn gefahren, wo ich aber schnell gemerkt habe, dass ich hier nicht fündig werde, da mir die kleinen Anlagen nicht zusagten (zu schlechter Sound) und mir alles andere zu teuer war um ins blaue hinein zu kaufen.
Hab mich also mal ein bisschen informiert, wodurch ich aber umso mehr verwirrt wurde, da HIFI ein sehr komplexes Thema ist.


So viel zu Vorgeschichte. Wie bereits erwähnt sollte die Anlage für einen 16qm Raum geeignet sein, Ein drahtlose Verbindung zum PC/ Handy (über Kabel wäre auch ok) herstellen und mit dem TV zu verbinden sein. Das ist nur eine Investition in die Zukunft, damit ich die Anlage nicht in einigen Jahren durch eine Neue ersetzten muss.
Was ich mir vorstelle wären zwei Standlautsprecher bzw. Boxen die auf einem Standfuß montierbar sind, da nicht genug Fläche vorhanden ist um die Lautsprecher in ein Regal zu stellen ist. Das gleiche Problem trifft auf den Verstärker zu, da ich dieses Regal nutzen möchte aber dort nur 40 mal 40 cm Platz wären
Was ich nicht brauche ist ein CD- Player oder ein Radio, dafür würde ich einen PC anschließen, da meine ganze Musik digitalisiert ist. Dabei ist viel MP3, MP4/AAC, aber auch nicht komprimierte Formate. Was die Verbindung mit dem PC angeht brauche ich nur einen passenden Anschluss (KIingenstecker usw.) oder einfach ein Wlan- oder Bluetooth-Modul (ich weis das ich dadurch Qualität einbüße). Alles andere Schaffe ich selber, da ich technisch durchaus versiert bin. Airplay kommt nicht in Frage, da ich kein Apple nutze.


Preisvorstellung: Lautsprecher + Verstärker 400-800 €
Musikrichtungen : eigentlich alles außer Klassik, viel Dance Musik
Lautstärke: nicht lauter als "Zimmerlautstärke" da es sonst ärger mit Nachbarn usw. gibt
Anwendung: Nur Musik, später vielleicht auch mal TV anschließen
Aufstellung: bei der Aufstellung kann ich flexibel sein (werde noch eine Skizze des Raums nachliefern)

Schon mal im voraus danke für die Hilfe.
Yannick
Yannick#
Neuling
#2 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:42
Hier nochmal eine Skizze meines Zimmers:



______________________________________________________________________________
Meine Raum
______________________________________________________________________________



Ist nicht perfekt geworden sollte aber reichen. Das blaue sollen die Lautsprecherpostitionen sein, die ich mir vorgestellt habe. Wenn jemand bessere Idee hat bitte sagen. Die Position der Anlage in dem Regal ist eigentlich Fix, da ich sonst kaum Platz habe.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:57
Hallo Yannick,

wo ist deine Hörposition ?

Gruß Karl
Yannick#
Neuling
#4 erstellt: 24. Mrz 2013, 22:04
Bett und Sessel von anderen stellen höhre fast ich nie.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2013, 22:21
ok, dann ist doch aber das TV Regal zwischen dir und den LS, oder sehe ich das falsch ?

Hier kannst du gerne mal lesen http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:12
Hallo Yannick,

wenn die LS etwa 40cm Wandabstand bekommen, könntest auf etwa 70cm hohen Ständern Kompaktlautsprecher von Klipsch und die Dynavoice Definition DM-6 ausprobieren.

Dazu einen Pioneer VSX-527 oder VSX-922, dann kannst Du deine Musik auch per W-LAN von Smartphone, Tablet oder PC auf der Anlage ausgeben.

VG


[Beitrag von V3841 am 24. Mrz 2013, 23:15 bearbeitet]
Yannick#
Neuling
#7 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:23
@Karl: Das Regal hat Rollen. Es würde also nicht im Weg stehen, weil ich es wegrollen könnte.

Die Lautsprecher sehen gut aus, werde mal googlen wo ich die probe hören kann. Wobei ich eher zu 50cm hohen Ständern greifen werde. Was den Verstärker angeht ist er 2cm zu breit Er würde nicht passen habe das gerade nochmal nachgemessen!!! Es sind sogar etwas unter 40cm, 36cm um genau zu sein..... :S


[Beitrag von Yannick# am 24. Mrz 2013, 23:29 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:29
Da das ein Standardmaß für HiFi-Geräte ist ....
Yannick#
Neuling
#9 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:31
Ich google das gerade auch schon
Yannick#
Neuling
#10 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:55
Einer der ganz gut aussieht:

http://www.conrad.de...&WT.mc_id=google_pla

Alle anderen wirkten noch schlechter, entweder ahbe ich noch nie was von den Mrken gehört oder die haben nicht einmal 50€ gekostet. Ich bin mal davon ausgegangen, das sowas nichts taugt
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Mrz 2013, 23:58
UiUiUi .... da sollten wir aber auch zu adäquaten LS greifen:

2 x Lautsprecher Dynavox Hifi Regalboxen Boxen buche

http://www.amazon.de...d=1364158692&sr=1-10

Yannick#
Neuling
#12 erstellt: 25. Mrz 2013, 00:02
Da sollten wir lieber einen Verstärker der gleichen Firma nehmen

http://www.lautsprec...80df820e40b57c93fc5e

http://www.lautsprec...80df820e40b57c93fc5e


[Beitrag von Yannick# am 25. Mrz 2013, 00:03 bearbeitet]
Yannick#
Neuling
#13 erstellt: 25. Mrz 2013, 00:12
Einer von denen:

http://box-designs.c...at=amplifier&lang=de

Müsste ich zwar auf Wlan, bluetooth verzichten, aber das kann ich anderes nachrüstet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 500 Euro, 16qm Zimmer
TheViperMan am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher 400-800 Euro
Gainfame am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  9 Beiträge
Anlage fürs Zimmer(20qm) für <400?
setex am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  11 Beiträge
Anlage für Zimmer
purdi71 am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  21 Beiträge
Standlautsprecher oder Regallautsprecher + Subwoofer für 16qm-Zimmer?
janpb am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  40 Beiträge
Erste Anlage für max. 400 ?
noob87 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  12 Beiträge
Erste Anlage für <800 ?
WakiMiko am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  12 Beiträge
Anlage für ~800 Euro
shmokkk am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  17 Beiträge
Neue Anlage für kleines Zimmer
Schimpänguru am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  18 Beiträge
Anlage für unter 800?
MusikGurke am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox
  • Play on
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedlasteagee
  • Gesamtzahl an Themen1.376.655
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.124