Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gebrauchten aktiven Subwoofer bis 150-200Euro

+A -A
Autor
Beitrag
*Jimbo*
Neuling
#1 erstellt: 25. Mrz 2013, 12:21
Hallo Zusammen,
ich suche derzeit einen gebrauchten aktiven Subwoofer für meine Anlage, die ich nur für Musikhören nutze.
Ich betreibe seit Kurzem zwei Nubert 311 an einem Onkyo A-9377 bin prinzipiell sehr zufrieden damit, hätte aber gerne etwas mehr Tiefgang auch bei geringerer Lautstärke. An meinem Verstärker hängt noch ein Mischpult Synq SMX3, das ich mit zwei Plattenspielern betreibe, d.h. ich höre sehr viel Vinyl und MP3s vom PC, keine CDs.

Höre viel Reggae aber auch HipHop, Jazz, Soul und Funk. Der zu bespielende Raum ist ca. 24 Quadratmeter groß. Mein erster Gedanke war der Nubert AW 441 bzw. 440, der mir gebraucht jedoch zu teuer ist.

Eine mögliche Alternative wären z.B. der Canton AS25 oder der Yamaha YST-RSW300. Kann mir irgendjemand seine Erfahrungen mit besagten Subwoofern mitteilen. Bin auch offen für andere Vorschläge
Preislich würde ich circa 150Euro ausgeben für ein gebrauchtes Gerät.

Mfg Jimbo

Raumskizze


[Beitrag von *Jimbo* am 25. Mrz 2013, 13:12 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2013, 12:24
Fügst du bitte mal eine Skizze/Bilder vom Raum ein!!


[Beitrag von ~Lukas~ am 25. Mrz 2013, 12:25 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2013, 12:39
Okay, optimal ist die Aufstellung deiner LS ja nicht gerade;) Da du viel Musik hören willst, ist ein geschlossener Sub mEn sinnvoller;) z.B. Jamo Sub 360 wenn du ein gutes Angebot findest...
*Jimbo*
Neuling
#4 erstellt: 26. Mrz 2013, 18:54
Okay danke, für den Tip. Ich weiß die Boxen stehen alles andere als optimal ist aber in der Form nur vorübergehend, vom Klang her finde ich es aber sehr gut so Habe schon über Ständer oder Wandhalterungen nachgedacht Hätte da noch eine andere Frage:

Ist es prinzipiell möglich, einen aktiven Subwoofer (inklusive zweier Boxen) zusammen mit meinem SYNQ SMX3 Pult, ohne Verstärker zu betreiben. Habe da schon lange mit meinem Kumpel drüber diskutiert und wir sind zu keinem wirklichen Ergebnis gekommen

Lg Jimbo


[Beitrag von *Jimbo* am 26. Mrz 2013, 18:54 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2013, 19:16
Es gibt aktive Subwoofer, an die man 2 oder sogar 5 LS anschließen kann. Der Jamo Sub kann das allerdings nicht;)
SFI
Moderator
#6 erstellt: 26. Mrz 2013, 19:22
Hallo,

schon mal an das ATM gedacht?
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 26. Mrz 2013, 22:22

SFI (Beitrag #6) schrieb:
Hallo,

schon mal an das ATM gedacht?

Ich glaub nicht das der TE mit dem Begriff etwas anfangen kann.
*Jimbo*
Neuling
#8 erstellt: 26. Mrz 2013, 23:53
Über ein ATM (ja das kenne ich, auch wenn meine Boxen nicht ideal im Raum stehen ) hab ich schon nachgedacht. Wenn ich das mit den ATM richtig verstanden habe, erweitert das Modul die Boxen um tiefe Frequenzen? Der bisherige Bass der 311er ist bei hoher Lautstärke okay, da ich aber in der Regel auch bei geringeren Pegel Musik höre, erschien mir ein Sub geeigneter um auch dann einen guten Bass zu haben, wenn die Boxen nicht so laut spielen. Ich weiß nicht ob ein ATM bei geringeren Pegeln wirklich so tief spielen kann?
Lg Jimbo
SFI
Moderator
#9 erstellt: 27. Mrz 2013, 07:11
Moin,

die Erweiterung des Tiefgangs ist natürlich auch bei leisen Pegeln vorhanden. Am Gerät selbst kannst du die Lautstärke des Bassbereiches regeln, was durch dessen Funktionsweise deutlich linearer geschieht, als wenn du den Subwoofer lauter stellst. Klar ist, dass die Einbindung eines Subs, gerade auch unter schlechten raumakustischen Bedingungen, nicht immer einfach ist. Auf der anderen Seite wirst du mit ATM, gerade auch bei der Raumgröße, weniger Pegel fahren können als mit Subwoofer, dafür wird die Tiefgangerweiterung imo deutlich homogener. Ein weiterer Vorteil wäre natürlich, die bis auf die anfallendenen Versandkosten kostenlose Testmöglichkeit. Hast du dir einen gebrauchten Sub gekauft und es passt nicht......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Aktiven Subwoofer 0-350Eur,-
AlGeaR8 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
welchen aktiv subwoofer bis 200euro. gerne auch gebraucht.
colin664 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  18 Beiträge
Aktiver Subwoofer BIS maximal 150? !
HagTash93 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  6 Beiträge
Bester aktiv subwoofer für 200euro
michiholli am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  12 Beiträge
Suche aktiven Subwoofer zur Unterstützung von KRK Rokit 5
Ach am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  8 Beiträge
CD-Player bis 200Euro
mr-barca am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  11 Beiträge
AKTIVEN SUBWOOFER
-GSF-JaEgErMeIsTeR am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  9 Beiträge
Suche Aktiv Subwoofer unter 150 ?
hendi2000 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  3 Beiträge
suche audiophilen aktiven Subwoofer.
oli11 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
Suche Subwoofer bis 300? für Musik
janzt am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Jamo
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedleoderii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.870