Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Verstärker für SB18

+A -A
Autor
Beitrag
-gilligan-
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:02
Hallo,

ich bin ein relativer Neuling in Sachen Hifi.

Ich suche auf diesem Weg ein paar Anregungen für einen Stereo-Verstärker.
Meine Boxen sind die SB18 von Udo. Als CD-Player nutze ich den CD5004 von Marantz.
Der zu beschallende Raum ist ca 15 qm. Musik queer Beet.
Zur Zeit nutze ich noch den AV-Receiver STR DN610 von Sony.
Nun soll aber ein Stereo-Verstärker her.
Dabei geht es in erster Linie nicht um hohe Pegel, sondern im klaren sauberen Klang.
Als Budget stehen so 400-500 Euro zur Verfügung.

Was könnt ihr mir empfehlen?

Ich danke euch schon vorab.


[Beitrag von -gilligan- am 27. Mrz 2013, 23:07 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:20
Hallo,

den Sherwood RX-772, AMC-XIA oder der AMC X7i halte ich für interessante Möglichkeiten.

VG
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:50
Hallo,

bei deinem Budget schließe ich mich der Empfehlung AMC XIA an. Da du aber keine hohen Pegel fahren möchtest, reicht auch der AMC 306d

Alternativen NAD 316 oder 326. Wenn Digitaleingänge von gewünscht sind den Onkyo A5 VL. Auch schön Cambridge Topas 10 oder Azur 351 A

Gruß
Bärchen
-gilligan-
Neuling
#4 erstellt: 28. Mrz 2013, 07:49
vielen dank für eure antworten. da habe ich ja jetzt bissl was zum nachlesen.

wie würde ein marantz pm6003/6004 (passend zum cd-player) im vergleich zu euren vorschlägen abschneiden?

grüße
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2013, 10:01
Hallo,

Marantz lebt, zumindest bei den günstigen Mainstreamgeräten, nur noch vom Ruhm vergangener Zeiten Den 6003 mit seinen dünnen Plasteteilen in der Front und den jackeligen Drehreglern ist nicht mein Ding.

Gruß
Bärchen
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2013, 13:43
Ich habe seit kurzem auch die SB 18.

Die hängen bei mir an einem Marantz SR 7002.

Ich hatte anfangs auch den Eindruck der Marantz würde die Boxen nicht richtig ausreizen.

Habe mir daraufhin einen Yamaha AX 592 besorgt.

Beim ersten Hören mit diesem hatte ich den Eindruck, dass er wesentlich brillianter spielt wie der Marantz im Direct-Modus.

Nach mehrmaligem umstecken und gegenhören hat sich das inzwischen sehr relativiert. Man sollte sich auf keinen Fall vom ersten Eindruck täuschen lassen. Da wird viel von der Erwartung beeinflusst und (bei mir zumindest) hängt es auch von der Tagesform ab wie gut mir etwas akustisch gefällt, an manchen Tagen kann ich einfach nicht entspannt hören und da gefällt mir dann irgendwie garnichts.

Ich hatte bei den SB 18 auch erst den Eindruck, dass bei diesen Stimmen etwas dünn klingen, auch das hat sich inzwischen relativiert. Entweder weil ich mich inzwischen dran gewöhnt habe oder weil sich eventuell die Chassis noch etwas eingespielt haben.

Bin jetzt wieder zurück zum Marantz-AVR. Der hat zwar eventuell einen winzigen Klangnachteil, aber dafür kann ich an dem wesentlich flexibler alle meine Zuspielgeräte betreiben, bei einem Stereo-Verstärker müsste ich da einige Kompromisse eingehen.
-gilligan-
Neuling
#7 erstellt: 28. Mrz 2013, 14:04
danke für eure antworten.

ich geb den sb18 erstmal etwas zeit zum einspielen.
dann sehe ich weiter.
bin auch noch umschlüssig ob ich heimkino komplett aufgebe und nur noch stereo mache
oder eben nicht. die entscheidung ist wahrlich nicht einfach.
man kann aber auf jeden fall sagen, dass die sb18 echt klasse lautsprecher sind.

grüße
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2013, 14:16
Hallo,

es wurden ja schon einige sehr gute Verstärker genannt, für deinen Zweck würde imho auch ein Onkyo A-9155 völlig ausreichen.

Wenn es aber mal etwas anderes sein darf, das mann nicht an jeder Ecke zu sehen bekommt, serh gute Optik und Haptik, wäre mein Tip der DC-222T

Leider € 100.- über dem Budget, aber vielleicht ist er es dir ja wert

Gruß Karl
-gilligan-
Neuling
#9 erstellt: 28. Mrz 2013, 22:29
danke, aber ich glaube der destiny ist etwas überdimensioniert für mich (und meine nachbarn)...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Receiver und CD-Player für SB18
maverick757 am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker + CD Player bis 400 EUR
Viper2k am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  5 Beiträge
Receiver/Verstärker für Stereo (Musik & TV)
Chapek9 am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  3 Beiträge
Suche (gebrauchten) Stereo-Verstärker
Onuseit am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  6 Beiträge
stereo verstärker?
dodo82 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  9 Beiträge
Suche schönen Stereo Verstärker
tennfeldi am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  21 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
warzenschlumpf am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  6 Beiträge
Stereo Boxen inkl. Verstärker Empfehlung
Uebii am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker gesucht für Stereo
zeus@ am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  23 Beiträge
Umstieg von AV-Receiver auf Stereo Verstärker
cryptochrome am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Yamaha
  • Sherwood
  • Marantz
  • Sony
  • Cambridge Audio
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803