Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher 2-Wege / Regal-Lautsprecher passt zum Loewe Legro AM / Linn Majik

+A -A
Autor
Beitrag
S3Exitus
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2013, 20:43
Hallo,

ich habe mir eine Loewe Legro von 1997 zugelegt (Verstärker,CD und Tuner).
Ich finde das Design erstklassig und bin von der verbauten Technik von Linn überzeugt.
Die Anlage hatte ich mit den Loewe Standlautsprecher LS67 gehört. Ich finde den Klang sehr gut.... nur leider habe ich nicht den Platz Standlautsprecher zu stellen.
Daher meine Frage zu kleineren Lautsprechern, 2-Wege, Regal-Lautsprecher, also relativ kompakt.
Der Raum hat ca. 22qm (6x3,6m) die Boxen sollen an der langen Seite stehen.
Momentan höre ich über ein Paar Klipsch RB51 und einem aktiven Jamo Subwoofer.
Leider klingt das nicht so gut, der Klang ist flach, wenig auflösend......na ja, die Boxen haben auch nur 100€ das Paar gekostet (Schnäppchen bei "Ich bin doch nicht doof")
Also brauch ich etwas besseres. auf den Sub kann ich auch verzichten, wenn der Klang (Bass) stimmt.
Meine Vorlieben sind Klassik, Pop und House.

Eventuell könnt ihr mir eine Tipp oder eine Richtung geben, nach welchen LS ich schauen sollte.
Das Paar sollte so max. 1000€ kosten, dabei ist es mir egal, ob neu oder gebraucht.

Ich habe schon etwas im Netz gesucht und bin über eine KEF XQ One (mit zusätzlichen Super-Tweeter) gestolpert, dieses Paar soll 600€ kostet, NP war mal 2000€.
Ich finde das Design der Boxen ansprechend, nur wie kann ich den Klang einordnen?
Leider kann ich diesen LS nicht Probe hören, der Verkäufer sitzt in der Niederlande und das Model wird nicht mehr gebaut.

Wie schon gesagt, vielleicht hat einer einen Tipp.

Gruß

S3Exitus


[Beitrag von S3Exitus am 15. Apr 2013, 20:46 bearbeitet]
Hifi-Pinguin
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2013, 22:39
Hallo

Wie wäre es mit der KEF R300.
Die gäbe es gebraucht in schwarz:
KEF R300 schwarz
oder weiß:
KEF R300 weiß
KEF R300 weiß

Da es sich um ein aktuelles Modell handelt gibt es sicher die Möglichkeit die LS irgendwo mal anzuhören.
Und ich finde die passen vom Design sehr gut zur Loewe Legro.

Gruß Ralf
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Apr 2013, 07:30
Hallo,

Du könntest Dir mal ein Pärchen Dali Mentor Menuet anhören.

VG
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2013, 07:47
Moin,

mit dem Legro-System hast Du wirklich was nettes..

Wie kannst/willst Du die Lautsprecher aufstellen?
Regal? Auf Ständern? An die Wand genagelt?

Und aus welcher Region (wg. gezielter Empfehlungen) kommst Du?

Gruß Yahoohu
S3Exitus
Neuling
#5 erstellt: 17. Apr 2013, 18:59
Ja, danke, schonmal für die Antworten, ich werde versuchen die KEF und die Dali anzuhören.

Als ich noch als Radio-Fernsehtechniker gearbeitet habe, war diese Anlage für mich ein Traum.
Zu diesem Zeitpunkt aber preislich nicht erfüllbar.

Naja, heute gibt es dies gut erhalten für ca. 500€

Zu den Boxen, meine jetztigen hängen an der Wand. Die neuen müssten ins Regal, an die Wand oder wandnah aufgestellt werden. Freistehen ist leider nicht möglich.

Ich weiß, dass dies evtl. ein Kompromiss für den Klang bedeutet, aber extra umziehen möchte ich auch nicht... noch nicht.

Ich wohne in Hannover und hier gibt es ja einige gute Hifi-Läden. Bin aber noch nicht losgegangen.

Gruß
S3Exitus
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2013, 19:42
Moin,

www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=1708835773&

nicht allzuweit weg. Wenns paßt großes Kino

Gruß Yahoohu
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 20:13
Hallo,

als Wandlautsprecher käme z.B. die ASW Opus C06 in betracht
Für wandnahe Aufstellung gäbe ist die Opus L06

Von Monitor Audio gibt mit den Radius R270 HD und R250HD etwas ähnliches die

Gruß
Bärchen
perzige
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Feb 2014, 15:17
Ich bin auch stolzer Besitzer einer Legro-Anlage. Ich befeuer damit 35 Jahre alte Castle Richmond. Traumhaft, kommen heutige Systeme nicht mit.
S3Exitus
Neuling
#9 erstellt: 24. Okt 2014, 19:54
Hallo,
meine Frage nach den Lautsprechern, habe diese Woche mit ein paar gebrauchten Lautsprechern beantwortet.

Ich hab mir die ARC mit Lautsprecherständern von Wilson Benesch gekauft.

Die Boxen müssen noch richtig aufgestellt werden, aber was ich bis jetzt gehört habe, hat mich schon beeindruckt, da ich die Boxen blind gekauft habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Majik 109 Verstärker frage.
LeMaster am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  3 Beiträge
Loewe Legro CA 3?
hoschna am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  7 Beiträge
Verstärker für Linn Majik 109
mibbreuer94 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  23 Beiträge
Linn Majik DS-I - welche Lautsprecher?
koekkenpoedding am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik + passende Lautsprecher
KNOX_1 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  25 Beiträge
Welcher Lautsprecher passt zum Marantz PM 7200?
maxximum am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  17 Beiträge
welcher Lautsprecher passt zum Classic von Phonosophie?
higgins am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  6 Beiträge
LINN Majik-I
wkz am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  3 Beiträge
Welcher Regal-Lautsprecher mit gut Tiefgang bis-<1000?
Super-Sound am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  13 Beiträge
Welcher Verstärker Passt?
aiag86 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Loewe
  • KEF
  • Dali
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedFisde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.028