Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für 16qm // Musik/Heimkino // 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Eagleone19
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2013, 15:58
Hallöle, suche einen passenden Subwoofer zu meinen gestern erworbenen Yamaha Lautsprechern.

Ich habe von einem Freund gestern Folgende Lautsprecher erworben für kleines Geld:

2 x Yamaha NS-F150
1 x Yamaha NS-P150

Jetzt bräuchte ich passend dazu nen Subwoofer der für Musik taugt und Filmchen, ich bin in diesem Zimmer einen 8" Logitech Sub gewohnt, welcher schon krach genug macht ( vom z2300), die Nachbarn war schön öfter da:D
Da sind wir beim thema" krach" ich muss den schon gut aufdrehen, damit was rauskommt, ich hätte aber gerne auch leise schön Kräftige knackige Bässe. Ist das Realisierbar mit 300€? mehr möchte ich nicht investieren.
Ich habe 0 Plan von Subs, außer das ich finde, das sich nach Vorne strahlende besser anhören als "Downfire" Woofer.

Angeschlossen wird das ganze an einen H/K AVR2000 mit Toslink vom PC.

Gruß
Eagle
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2013, 17:32
Hallo,

bei Vorkasse 328,83 € Jamo SUB 360

Gruß Karl
Fritte1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Apr 2013, 18:52

Ich habe 0 Plan von Subs, außer das ich finde, das sich nach Vorne strahlende besser anhören als "Downfire" Woofer.

Schon mit "richtigen" Subwoofern getestet? Für Filme finde ich nämlich Downfire besser u.a. wegen dem Erdbeeben-Feeling. Die Nachbarn lassen grüßen:D
Wie wäre es mit einem Canton AS 85.2sc? Hatte den selber in 16m² und der war eig. genau richtig für den Raum und jenachdem wie man ihn einstellt auch leise, laut genug.
Vlt. findest du auch noch einen gebrauchten Nubert Nubox 441 in ebäh.
Eagleone19
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2013, 19:14
Ja habe Downfire schön gehört, gefällt mir garnicht, hört sich so hart an :/ das Thema Nachbarn, die fucken sich ja jetzt schon ab, noch mehr gerumpel ...Ich weis nicht, der Canton ist mir persönlich zu klein ein 8" Woofer halte ich für etwas zu schwach. ein 10" sollte es schon sein. Was ist von den Magnat teilen zu halten?? Darüber liest man recht Positives?? Folgender, halt nur in schwarz am besten:

http://www.amazon.de...ef=asc_df_B004AHKWHA

habe da noch den gefunden?? Könnte ich 2 verbauen
http://www.redcoon.d...7yz7YCFcNQ3godpgEAog
Rossi_46
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2013, 19:17
Wie wäre es mit JBL 250 PW 285,-Euro Preis/Leisung unschlagbar!!!
Fritte1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Apr 2013, 19:33
Ist der für 16m² nicht zu oversized??? Wenn ein 8" von Logitech schon genug Krach macht, dass der Nachbar kommt, wer kommt dann beim JBL?? Die Polizei....

Ich weis nicht, der Canton ist mir persönlich zu klein ein 8" Woofer halte ich für etwas zu schwach
Das kannst du also sagen ohne ihn je gehört zu haben? Der Canton ist meines Erachtens in keinster Hinsicht mit dem Logitech Sub zu vergeichen.
Ansonsten wäre da noch der JBL ES 150, oder evtl. zwei Mivoc Hype 10.
Wenn du unbedingt übertreiben willst, dann nehm den 250er, aber für mich ist er zu heftig in 16m².
Hosky
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 07:35
Hätte da noch einen Teufel M 5500 SW im Angebot... könnte für 16 qm aber auch etwas groß sein
bossa
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2013, 12:03
Ich versteh das noch nicht ganz, du willst (ich sag's mal so pauschal) "mehr Bass" bei leiserer Lautstärke - naja, dann dreht man halt auf.

Du willst "mehr Bass" bei weniger Belastung für die Nachbarn? Da ändert doch die Bauform des Subwoofers nichts. Ob nun Downfire oder sonstwas. Subs (außer Geithain) strahlen rundum ab, egal welche Bauform.

Lässt sich also dein Problem vielleicht ohne finanziellen Aufwand lösen, indem du den Sub mit ner Granitplatte und weichen Füßen drunter entkoppelst und etwas mehr aufdrehst? Bzw. auch die Position im Raum noch mal versuchsweise änderst, wo mehr Bass (bzw. passende Frequenzbereiche) bei dir ankommt.


Ein anderer Sub kann nicht beide deiner Probleme gleichzeitig lösen.


[Beitrag von bossa am 17. Apr 2013, 12:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geschlossener Subwoofer, 16qm, 100% Musik, 300?
Bommel-14 am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  11 Beiträge
Sound System für Musik und Heimkino 16qm
Reaver86 am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  5 Beiträge
System für Musik/Heimkino ~1000? *Testphase*
Firefox82 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  24 Beiträge
Subwoofer für Adam F5 um 300? gesucht
xSchnitzlerx am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  19 Beiträge
Subwoofer für 300 ??
racewinner2001 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  3 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer für 5.1 Heimkino
k!su am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  28 Beiträge
Suche Subwoofer bis 300? für Musik
janzt am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  13 Beiträge
2.1 Stereolautsprecher für Musik/Heimkino
SirFalstaff am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  9 Beiträge
16qm Wohnzimmer
rattenkönig am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  34 Beiträge
Subwoofer für Musik
666company am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  93 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Harman-Kardon
  • Jamo
  • Yamaha
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedHalli-hallo
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.400