Entscheidung zwischen 2 Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Apr 2013, 18:25
Hallo liebe HIFI Community

Ich weiss nicht ob das hier schonma gefragt wurde ^^ aber ich kann mich echt nicht entscheiden zwischen 2 Lautsprechern ....

1. http://www.amazon.de...ywords=logitech+z623

2. http://www.teufel.de/pc/concept-e-100-5.1-set-p239.html

mhhh ich weiss echt nicht welche ich nehmen soll beide sollen ( nach bewertung von den lautsprechern ) gut sein ....

Und noch eine 2. Frage .. wie ist das mit der aufteilung mit der watt zahl soweit ich weiss haben die teufel ja 200 watt oder nicht ? ... und wie sind die aufgeteilt also subwoofer und die 5 satellieten ^^ ?
MFG


[Beitrag von gario6 am 23. Apr 2013, 18:29 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Apr 2013, 18:29
Du gehst da mal völlig falsch ran.

Ob ein Lautsprecher gut ist oder nicht, kannst nur du bestimmen.

Geh mal in verschiedene Läden und höre dir erstmal ein paar Lautsprecher an, damit du zumindest mal weißt was dir gefällt und was nicht.


Gruß Tom
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Apr 2013, 18:31
Und weisst du wie die Aufteilung mit den watt ist ? :o ^^
Ja ok guter tipp das mach ich ma morgen ^^
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Apr 2013, 18:39
Die Watt-Angaben sind völlig unwichtig,dass sagt nur aus was ein Lautsprecher verträgt ohne das er kaputt geht, was eine Rolle spielt ist der Wirkungsgrad, der sagt aus wie laut ein Lautsprecher kann bei einer bestimmten Menge an Strom die er zugeführt bekommt.

Beides hat aber mit dem Klang eigentlich nichts zu tun, die Watt-Angabe "gar nichts" und der Wirkungsgrad höchstens in Bezug auf Dynamik und Lautstärke.

Geh erstmal hören, dann berichtest du, was dir gefallen hat und was nicht, dann kann man dir auch Empfehlungen geben.

Gruß Tom
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Apr 2013, 18:43
Und wo soll ich die hören gehn ? ... In media markt haben die keine teufel geräte glaube ich .. ich guck aber ma morgen ... oder wo sonst ?
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Apr 2013, 18:44
achso du meinst ... das ich mir ma verschiedene anhören soll ahh ok mach ich ^^
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Apr 2013, 18:46
Am besten wäre ein "richtiger Hifi-Händler".

Teufel gibt es nur im Direkt-Vertrieb, du solltest dich aber von deinem Gedanken "Teufel" verabschieden.
Teufel hat früher richtig gute Sachen gemacht, mittlerweile möchte ich sie nur noch für 5.1 empfehlen, aber auch nur wenn Musik keine Rolle spielt !

Gruß Tom
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 23. Apr 2013, 18:59
Ich glaube soein richtigen "hifi händler " gibt es bei mir in meiner stadt net . :o
Aber sag ma bitte welche würdest du den nehmen ? ^^
MFG


[Beitrag von gario6 am 23. Apr 2013, 19:00 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Apr 2013, 19:03
Ganz Ehrlich ? Keine von beiden, dann lieber was gutes Gebrauchtes !!!

Gruß Tom
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Apr 2013, 19:06
Kannst du mir denn ein tipp gehn will eigl. maximal bis 160 euro gehn : wichtig ist mir BASS ! sehr guten aber auch starken bass und natürlich auch guter klang ^^
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Apr 2013, 19:10
Könnte ich, wenn ich wüsste welche Lautsprecher dir gefallen, solange du das auch nicht weißt, kann man dir auch nichts empfehlen.
Es führt eigentlich nichts am Probehören vorbei.

Gruß Tom
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Apr 2013, 19:11
hä wie jetzt .. was soll ich dazu sagen will aufjeden fall boxen mit geilenn bass und guten klang standart halt was soll ich dazu groß sagen :o

Und wiegesagt wo soll ich probehören^^


[Beitrag von gario6 am 23. Apr 2013, 19:18 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Apr 2013, 19:20
Es geht darum : Um dir was zu empfehlen, braucht man einen Anhaltspunkt, " geiler Bass" ist relativ, darunter stellt sich jeder was andres vor, für mich ist ein "geiler Bass" wenn er sehr genau ist, nicht aufgedunsen, ich mags knackig,dafür verzichte ich auch gerne auf Pegel im Tiefbass, andre Leute mögen das nicht.
Wenn du jetzt sagen könntest ich habe Lautsprecher XXX gehört, könnte man sagen, Lautsprecher dieser Marken klingen ähnlich und könnte für dich passen, mit "geilem Bass und "gutem Klang" kann hier niemand was anfangen, da das ganze relativ ist.

Gruß Tom
DasOrti
Stammgast
#14 erstellt: 23. Apr 2013, 19:20
Praktisch jeder richtige Hifi-Lautsprecher kann tollen Bass (viel besser als die Sets).
Sonst klingen die meistens auch nicht schlecht.
Also schränkt dein Wunsch die Wahl irgendwie kaum ein.
Bei den Budget wiederum bleibt aber auch nicht viel übrig.
Wäre schön, wenn du dir mal die Zeit nimmst bei einen Händler Probezuhören.
Wenn nötig auch mal mit den Auto hin.
Und hier ein Bisschen was zum einlesen

PS.:Selbstbau stand ja noch garnicht zur Debatte, aber der Link führt genau da hin.
Und ja das mit der Abstimmung im Bass kann man natürlich nur bestätigen, gegen die
Vorgeschlagenen Kisten sollte aber wirklich jeder anständige LS mehr Tiefgang und Maximalpegel schaffen.
Klangregler stehen meistens sowieso zur Verfügung.


[Beitrag von DasOrti am 23. Apr 2013, 19:29 bearbeitet]
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 23. Apr 2013, 19:25
Also im mom habe ich sehr sehr alte "G-475" ich glaube von logitech bin mir aber net mehr sicher blos die membran ist glaube ich seit kurzen gerissen hören sich ganz komisch nurnoch an ..... wollte mir aber sowieso ma neue holen und bei den g-475 finde ich den bass sehr geil ... tiefer bass. usw. der klang ist naja so mittelmäßig net übertrieben gut aber auch net übertrieben schlecht
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Apr 2013, 19:39
Ich glaube nicht das deine "G-475" wirklich Tiefbass liefern, die haben eher ne kräftige Oberbass Anhebung.

Tu dir doch bitte selbst einen gefallen und geh mal "Lautsprecher hören", dabei kommt es nicht mal darauf wie teuer die Lautsprecher sind die du gerade hörst, es geht um Erfahrung sammeln, unterschiede bei Lautsprechern zu erfahren und danach vlt auch beschreiben können, was einem bei einem Lautsprecher gefallen hat und was nicht, mit genauer Beschreibung kann man dir vlt was gebrauchtes empfehlen was neu für dich viel zu Teuer wäre.

Gruß Tom


[Beitrag von Der_Tom am 23. Apr 2013, 19:40 bearbeitet]
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 23. Apr 2013, 19:41
Ja ! aber wo soll ich den "probehören" gehn ! in media markt gibt es zwar auc hwelche zum ausprobieren abe r so die besten sind das glaube ich nun auch net ......

MFg ....
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Apr 2013, 19:43
Da wird es wahrscheinlich, Heco, Canton, Magnat, mit glück auch Quadral geben, allesamt besser als Logitech !!!
Wo wohnst du denn ?

Gruß Tom
Blink-2702
Inventar
#19 erstellt: 23. Apr 2013, 19:45
Wie sieht es mit Gebrauchtkauf aus?
gario6
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 23. Apr 2013, 19:46
Was sind das den für marken noch nie was von gehört ...
Ich wohne in Schwerin ...
Und logitech ist die 3.beste marke für mich 1. harman kardon 2. teufel ... blos alle leider zu teuer :/
So ich geh jetzt erstma pennen morgen schule naja bis morgen ^^
MFG


[Beitrag von gario6 am 23. Apr 2013, 19:46 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#21 erstellt: 23. Apr 2013, 19:46
Und alle drei nicht sonderlich gut, HK ist auch nicht mehr das, was es mal war....


[Beitrag von Blink-2702 am 23. Apr 2013, 19:47 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 23. Apr 2013, 19:51

gario6 (Beitrag #20) schrieb:
Was sind das den für marken noch nie was von gehört ...
Ich wohne in Schwerin ...
Und logitech ist die 3.beste marke für mich 1. harman kardon 2. teufel ... blos alle leider zu teuer :/
So ich geh jetzt erstma pennen morgen schule naja bis morgen ^^
MFG


Oha, du hast glaube ich echt noch nicht viel gehört.

Du kommst so nicht weiter, wenn du ganz schnell was billiges aus Plastik haben möchtest, dann fahr zu MM und kauf dir ein "tolles Logitech-System", wenn du was gutes für länger haben möchtest, dann mach dir die Mühe und erweitere deinen Horizont was das Thema Klang und Lautsprecher angeht.
So kommen wir nicht weiter.

Gruß Tom
CAHEK09
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 24. Apr 2013, 10:48

gario6 (Beitrag #20) schrieb:
Was sind das den für marken noch nie was von gehört ...
Ich wohne in Schwerin ...
Und logitech ist die 3.beste marke für mich 1. harman kardon 2. teufel ... blos alle leider zu teuer :/
So ich geh jetzt erstma pennen morgen schule naja bis morgen ^^
MFG


In der Preisklasse kann ich dir die Microlab 6c oder 7c empfehlen, sind aktive Lautsprecher und bieten netten Klang.

Ansonsten würde ich nach etwas gebrauchtem schauen und von den 3 von dir genannten Marken eher Abstand nehmen.
V3841
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 24. Apr 2013, 19:43

Und logitech ist die 3.beste marke für mich 1. harman kardon 2. teufel ... blos alle leider zu teuer :/


Bezüglich Lautsprechern, würde ich diese Hersteller - derzeit - nicht mit HiFi-Stereo in Verbindung bringen und wären für mich keine sinnvolle Option.

VG


[Beitrag von V3841 am 24. Apr 2013, 19:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidung zwischen 2 Systemen?
Trash_man am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  6 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung zwischen Stand-Lautsprechern
Tidles am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  38 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung zwischen drei Bluetooth Lautsprechern
Horak94 am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  8 Beiträge
Fragen für Entscheidung zwischen 2 Stereo-Receivern
da_benny am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  12 Beiträge
Teufel, schwere Entscheidung zwischen 3 Soundsystemen, HILFE
flash1989 am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  9 Beiträge
Entscheidung für gebrauchte Stereo Lautsprecher 2.0
rodeo83 am 22.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  23 Beiträge
Entscheidung meiner neuen Lautsprecher!
MusicMark am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  45 Beiträge
Entscheidung zwischen 3 Kompaktanlagen
Player140 am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  30 Beiträge
Schwere Entscheidung zwischen 3 Stereolautsprechern
Websurfer78 am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  13 Beiträge
Entscheidung zwischen Boxenständer und Standlautsprechern
Clancy7 am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedPfannroth
  • Gesamtzahl an Themen1.389.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen