Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Röhre der 70er günstig

+A -A
Autor
Beitrag
bochum-kris
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Apr 2013, 19:59
Hallo habe jetzt hier mein Anliegen noch mal neu gestartet um nach gutem Wissen jetzt besser sagen zu können was ich suche , bzw was ich will


Ich will Röhrensound der 60er,70er, 80er, das soll nach Möglichkeit Reparierbar sein und alles sehr günstig bzw billig !


Dann wäre ich mega glücklich , wie gesagt Röhre sollte es schon sein , ( ich verstehe aber unter Röhre eher den Sound der aus meinem SABA Freudenstadt Radio kommt )
fast 80 % aller meine Platten sind in den 70ern aufgenommen, daher warum nicht auch Technik von damals ordern.
im gegensatz zum PC kann das ja nicht sooooo veraltet sein.

noch mal zum stand der Dinge ,

ich suche KEINE High END Geräte ( in meinem erste Tread habe ich irtümlicher weise gedacht das Röhre = High End ist ) . DANKE für die Aufklärung

Verliebt habe ich mich in :
- die DUAL 700er serie als Plattenspieler
- die Telefunken Concerto 2500 er Variante ( alte holzrack systeme ) es darf auch Nordmende, oder Grundig, Blaupunkt, Baugleiche sein .Holzrack, magisches Auge , tasten.
- eventuell ein guter CD Player
- Boxen die Röhre aushalten .....

WIE GESAGT ICH HABE GAR KEINE AHNUNG, darum bin ich hier
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Apr 2013, 08:57
Hallo,


WIE GESAGT ICH HABE GAR KEINE AHNUNG, darum bin ich hier



- eventuell ein guter CD Player


Dann kann ich Dir zu diesem Punkt schon mal weiterhelfen:

http://www.elektronikinfo.de/audio/cd.htm#Player


- Boxen die Röhre aushalten .....


Lautsprecher von Cabasse waren eigentlich schon immer wie geschaffen um sie mit einem Röhrenverstärker anzutreiben.

Viel Spaß im Forum
bochum-kris
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Apr 2013, 11:32
jo danke, also Cabasse, die haben von low price bis high alles dabei , jetzt mal wissen was man selber braucht
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Apr 2013, 11:44
Tja, welche LS zu deinem Geldbeutel, Geschmack und deinen akustischen Rahmenbedingungen passen könnten, kann w/des Fehlens sämtlicher relevanter Informationen, keiner wissen.

Du zäumst das Pferd bislang von hinten auf und verzettelst dich beim Amp, anstatt mit dem wirklich relevanten Part zu beginnen, wenn Du einen - in deinen Ohren - guten Klang haben willst.

Das steht aber auch alles in den genannten Infos.

VG
haeni1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2013, 12:01
bochum-kris
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Apr 2013, 12:33
sorry aber das Design geht gar nicht , alles was verchromt , silber oder plastik ist kommt mir nicht ins Haus.
Ich habe doch auch keine IKEA spanplatte, nee sowas geht gar nicht
bochum-kris
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Apr 2013, 12:35
also den Sound den mein SABA Freudenstadt Radio gibt, hätte ich gerne mit mehr Leistung ,
der gefällt mir auch optisch

nach wie vor bin ich in einen Telefunken Concerto 2500 total verliebt mit 16 röhren
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2013, 18:37
Moin,

aber verrate uns doch bitte, wo die die Burmester Geräte, die Du in Deinem anderen Thread erwähnst, herhast.

Gruß Yahoohu
bochum-kris
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Apr 2013, 21:30
Fliegenfänger oder Trolle brauchen doch keine infos oder ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Apr 2013, 21:50
Beantworte doch einfach die Frage,
hier und in deinem anderen Thread,
es macht einen nämlich glaubwürdiger wenn man auch mal ne Frage beantwortet,
so läuft nämlich eigentlich ne Diskussion ab,
auch weitere geforderte Infos hier und drüben werden nicht beantwortet,

was soll so etwas????
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Apr 2013, 07:26
Leider können manche Leute dieses Gehacke nicht lassen. Man kann auch Fünwe gerade sein lassen.

Mir lag es natürlich auch auf der Tastatur w/des "Sonderangebots" nachzufragen .- ich habe mir das aber gespart.

Viel Spaß weiterhin bei Hetze und Miesepeterei
yahoohu
Inventar
#12 erstellt: 29. Apr 2013, 08:07
Moin,

@V3841: War mir klar, das da von dem ein oder anderen diese Art Kritik kommt.

Mir ist vollkommen egal, wem Du Deine Textbausteine vorschlägst (einiges ist ja auch hilfreich).

Beratungsresistenz drückt sich für mich in folgenden Merkmalen aus:
Sehr oft verquere Vorstellungen, die hier bestätigt werden sollen. Antworten (z.B. warum besser nicht das uralte "Steuergerät") werden ignoriert, auf Fragen nur teilweise oder sinnfrei geantwortet. Wenn Du da "Fünfe gerade sein" lassen willst, steht Dir doch frei.

Ich mache lediglich und das auch nur in wenigen Fällen die Forenkollegen drauf aufmerksam, das sich viel Aufwand beim helfen vielleicht nicht wirklich lohnt.

Wenn du beide Threads des TE´s gelesen hättest (was ich auf Grund Deiner Aussage nicht glaube), würdest Du vielleicht verstehen was ich meine.

Gruß Yahoohu


[Beitrag von yahoohu am 29. Apr 2013, 08:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung
norc am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  8 Beiträge
suche cd player für röhre
Coltrane20 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  4 Beiträge
kaufberatung für 70er jahre receiver / verstärker
DrFloyd am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung
Jürgen19666 am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung
browni am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung
1.actionman am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung
CrowdDisruptor am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung
Mischa121 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung
poati am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.963